{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A6, A8 Kaiserslautern - Karlsruhe zwischen Kreuz Neunkirchen und Limbach in beiden Richtungen Gefahr durch mehrere Wildschweine auf der Fahrbahn (18:52)

A6

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Das sind die beliebtesten Hotels des Saarlandes

image

Die Seezeitlodge am Bostalsee landet auf dem Ranking ganz weit vorne. Foto: Seezeitlodge.

Zum 14. Mal in Folge hat die Website „Holiday Check" ihre Auszeichnungen an die beliebtesten Hotels vergeben. Basis für die Beliebheit eines Hotels sind die Bewertungen, die von Gästen auf „Holiday Check" abgegeben wurden. So entstanden die Rankings für verschiedene Regionen der Welt, darunter auch für das Saarland.

Hier die acht saarländischen Hotels, die beim Beliebtheitsranking des Portals am besten abgeschnitten haben:

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Woher kommen die besten und schlechtesten Autofahrer des Saarlands?

image

Wo wohnen die besten und die schlechtesten Autofahrer des Saarlands? Wir haben die Antwort für euch herausgesucht.

„Gott schütze uns vor Eis und Schnee, SLS und OTW“ sowie „SLS steht für 'saarländische Lenkrad-Sau'“ sind nur zwei Sprüche über saarländische Autofahrer. Nun gibt es das Kennzeichen „OTW“ seit ein paar Jährchen nicht mehr und auch über die Saarlouiser Autofahrer lässt sich pauschal und mit ernsten Blick natürlich erstmal nichts Negatives sagen.

Doch im Internet gibt es ein Portal, das die Makel der saarländischen Autofahrer schonungslos aufdeckt. Auf Fahrerbewertung.de können Nutzer Wagenlenker mit Schulnoten bewerten. Das tun sie auch fleißig, wie zum Beispiel bei Fahrern mit dem Kennzeichen „SB“ für Saarbrücken. Insgesamt 1835 Mal wurden Fahrzeugführer mit diesem Nummernschild evaluiert - Durchschnittsnote 3,9, was zusammen mit dem Kennzeichen „VK“ für Völklingen den schlechtesten Wert im Saarland bedeutet.

Deutlich besser sieht es dagegen im Nordsaarland aus. Fahrer mit dem Nummernschild „MZG“ für Merzig wurden von 1035 Leuten durchschnittlich mit der Note 3,1 bewertet. Das ist zwar kein sonderlich hoher Wert, reicht aber dennoch, um die Nummer 1 im Saarland zu werden.

Schaut euch auf unserer Karte einfach selbst an, wie die Autofahrer mit den verschiedenen Kennzeichen im Saarland abschneiden. Aus technischen Gründen mussten wir die Karte auf die Gemeindeebene herunterbrechen; hierzulande gibt es aktuell acht verschiedene Kfz-Kennzeichen („HOM“, „IGB“, „MZG“, „NK“, „SB“, „SLS“, „VK“ und „WND“).

Die besten Fahrzeuglenker Deutschlands wohnen laut den Daten von Fahrerbewertung.de übrigens im Kreis Tirschenreuth („TIR“). Der Ort im Osten Bayerns wird im Durchschnitt mit einer Schulnote von 2,1 bewertet. Auch die schlechtesten Autofahrer wohnen laut der Website in Bayern: Der Kreis Unterallgäu mit dem Autokennzeichen „MN“ steht bei einer durchschnittlichen Bewertung von 5,2.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Völklingen im Wandel: Optik Mudrack

image

Optik Mudrack setzt bei der Augenvermessung den hochmodernen „DNEye®-Scanner“ von Rodenstock ein. Foto: PR

Kompetentes Fachpersonal und innovative Messtechniken sorgen für gutes Sehen bei den Kunden

Hell und freundlich präsentiert sich das Augenoptiker-Fachgeschäft in der Globus-Passage den Kunden. Uwe Hoff, Augenoptikermeister, hat hier eine Atmosphäre zum Wohlfühlen geschaffen. Der offene Blick von der Empfangstheke in den Verkaufsbereich bietet einen ersten Überblick über das breit gefächerte Sortiment an Fassungen: Neben Korrektionsbrillen für Damen, Herren und Kinder wartet Optik Mudrack auch mit einer großen Auswahl an Sport- und Sonnenbrillen auf.

Zum Team gehören drei Augenoptikermeister, vier Augenoptikergesellen und zwei Auszubildende, die sich regelmäßig in speziellen Lehrgängen und Schulungen weiterbilden, um so immer technisch auf dem Laufenden zu sein und für ihre Kunden die optimalen Lösungen umsetzen können. Die hochqualifizierte Ausbildung im Betrieb wird auch bereits durch zahlreiche beurkundete Abschlüsse und Qualifikationen deutlich. Neben dem kompetenten Personal bildet handwerkliche Präzision die Basis für die hohe Qualität von Optik Mudrack.

image

Inhaber Uwe Hoff bestimmt mit dem Impressionist die Messdaten für die individuelle Anfertigung der Brillengläser, die den Sitz der Fassung im Gesicht des Kunden berücksichtigen. Foto: Oliver Morguet

EIGENE MEISTERWERKSTATT

Im Gegensatz zu vielen anderen Betrieben verfügt Optik Mudrack über eine eigene Meisterwerkstatt, in der neben dem Schleifen von Brillengläsern und dem Einarbeiten in die Fassungen auch Sofortreparaturen ausgeführt werden. Der große Vorteil für den Kunden: Die eigene Werkstatt gewährleistet eine schnelle Hilfe. So können dank des großen Glaslagers Einstärkenbrillen, je nach Stärke, innerhalb einer Stunde angefertigt werden.

Seit vielen Jahren ist Optik Mudrack dafür bekannt, bei der Augenvermessung nur modernste Messtechnik einzusetzen. Nur mit Hilfe dieser innovativen Technik ist es möglich, moderne High-Tech-Gleitsichtgläser optimal an ihren Träger anzupassen. Dazu kommt unter anderem die Augenglasbestimmung mittels 3D-Technik zum Einsatz. Außerdem werden mit Hilfe eines Wellenfront-Aberrometers alle Abbildungsfehler des Auges höherer Ordnung ermittelt. So wird nicht nur nach Kurz- oder Weitsichtigkeit vermessen, sondern auch andere Abbildungsfehler berücksichtigt und durch die Brillengläser korrigiert.

Zuletzt werden mit dem dreidimensionalen Zentriergerät, dem sogenannten Impressionist, die Parameter ermittelt, wie diese Fassung im Gesicht des Kunden sitzt. Die Parameter werden bei der Glasproduktion berücksichtigt und so ein Unikat für diesen Kunden mit speziell dieser Fassung in seinem Gesicht gefertigt. Diese Technik ist auch der Grund dafür, dass die High-Tech-Brillengläser SiiA der Firma Rupp und Hubrach aus Bamberg im Großraum Völklingen nur von Optik angeboten werden.

image

Inhaber Uwe Hoff mit seiner Frau Susanne. Foto: PR

AM KUNDEN ORIENTIERT

Neben Kunden mit normalen Sehschwächen hilft und betreut Optik Mudrack täglich auch Kunden mit starken Sehproblemen, wie sie zum Beispiel von Augenerkrankungen versursacht werden. Für die meisten Menschen bedeutet eine gravierende Einschränkung des Sehvermögens auch einen Verlust an Lebensqualität. Denn wenn alltägliche Dinge wie Lesen und Schreiben oder Telefonieren, die ihnen bislang selbstverständlich erschienen, nicht mehr möglich sind, sind sie plötzlich auf die Hilfe anderer angewiesen. In vielen Fällen kann das Team um Uwe Hoff helfen und vielen Menschen Hoffnung schenken, die viele bereits verloren hatten.

Das Spektrum der Möglichkeiten ist vielfältig und reicht von Spezialbrillen zum Lesen oder Fernsehen über diverse Lupen bis zu elektronischen Sehhilfen wie der Brille des Systems „OrCam“, die Schrift vorliest und auch als Einkaufshelfer dienen kann. Optik Mudrack orientiert sich stets an den Bedürfnissen und Wünschen seiner Kunden und versucht diese von den kompetenten Augenoptikermeistern und Augenoptikergesellen so weit wie möglich umzusetzen.

image

Innovative Technik ist eine Basis für die Qualität von Optik Mudrack. Foto: PR

SPEZIALIST FÜR KONTAKTLINSEN

Optik Mudrack ist auch Spezialist für Kontaktlinsen: Auch hier ist Technik Trumpf. Mit dem sogenannten Keratographen wird die Hornhaut an rund 22.000 Stellen vermessen. Diese Methode arbeitet berührungslos und nach zwei unabhängigen Messprinzipien, die sich gegenseitig überprüfen. Das gewährleistet eine extrem hohe Präzision. Eine spezielle Software berechnet aus den Daten die gesamte Oberflächengestalt der Hornhaut. Der Computer wertet die Ergebnisse aus und Optik Mudrack wählt aus einer Datenbank aller namhaften Kontaktlinsen-Hersteller die beste Kontaktlinse aus.

Der Sitz der Linse kann dann am Monitor - und nicht am Auge - mit Hilfe einer Simulation überprüft und dargestellt werden. So verkürzt sich eine langwierige Anpassungsprozedur. In festgelegten Zeiträumen führt Optik Mudrack Kontrollen der Kontaktlinsen und des vorderen Augenabschnitt durch. Mit Hilfe eines Hornhautmikroskops samt Videokamera, können mögliche Veränderungen in Bildern oder Videofilmen dokumentiert und den Kunden gezeigt werden.

Übrigens: Die Kunden können während des Besuchs bei Optik Mudrack bequem und kostenlos im Globus-Parkhaus parken.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 bis 19 Uhr, Samstag von 8.30 bis 14 Uhr.
Kontakt: Optik Mudrack, Inhaber Uwe Hoff, Rathausstraße 53 (in der Globus-Passage), 66333 Völklingen, Telefon (06898) 24969
E-Mail:  optik.mudrack@t-online.de
Internet:  www.optik- mudrack-hoff.de

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa

Mehr Saarländer spenden Organe

image

Die Zahl der Organspender ist im Saarland wie auch deutschlandweit gestiegen. Symbolfoto: Daniel Maurer/dpa-Bildfunk.

Im Saarland haben 2018 mehr Menschen Organe gespendet als im Vorjahr. 56 Nieren, Lebern und andere innere Organe wurden für eine Transplantation frei gegeben, 9 mehr als 2017, wie die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) mitteilte. 18 Menschen spendeten Organe, 2 mehr als vor Jahresfrist.

Im Bundestrend gab es 2018 ebenfalls mehr Spender und Organe als im Vorjahr. Insgesamt 955 Menschen hatten nach ihrem Tod ihre Organe für andere zur Verfügung gestellt, das waren 158 mehr als 2017. Es wurden 3113 Organe gespendet, 519 mehr als vor Jahresfrist. Jeder deutsche Spender habe damit im Durchschnitt drei schwerkranken Patienten eine neue Lebenschance geschenkt, hieß es von der DSO weiter.

Aktuell stehen in Deutschland der DSO zufolge noch immer rund 9400 Patienten auf den Wartelisten für eine Organtransplantation. Die Stiftung wertete die Zahlen als „ersten Hoffnungsschimmer" für wartende Patienten. Entscheidende Verbesserungen könnten die derzeit vom Bundestag geplanten Reformen zur Organspende bringen.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Nach Bombendrohung an Saarbrücker Landgericht: Möglicher Nazi-Hintergrund?

image

Das Landgericht Saarbrücken musste in Folge einer Bombendrohung geräumt werden. Archivfoto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk.

Nach der Bombendrohung am gestrigen Freitag (11. Januar) am Landgericht in Saarbrücken hat die Polizei Informationen zu der Droh-Mail veröffentlicht. Demnach sei die Mail mit "nationalsozialistische Offensive" unterschrieben worden, berichtet die "Saarbrücker Zeitung" und beruft sich auf den saarländischen Polizeisprecher Stefan Laßotta.

Ob das wirklich ein Hinweis auf den Täter ist oder möglicherweise jemand eine falsche Fährte legen wollte, sollen jetzt die Ermittlungen ergeben, so Laßotta.

Am Donnerstagabend war die Droh-Mail beim Landgericht in Saarbrücken angekommen, am Morgen danach informierten Mitarbeiter dann die Polizei. Sprengstoffspürhunde untersuchten daraufhin das Gebäude, fanden aber nichts.

Auch in anderen Städten erreichten Landgerichte Bombendrohungen. In mindestens vier Fällen waren auch diese Drohungen mit "nationalsozialistische Offensive" unterschrieben.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Stadt Saarbrücken macht zwei Escape Rooms dicht

image

Bei Escape Rooms geht es darum, Rätsel zu lösen und den Weg aus dem Raum zu finden. Foto: Ingo Wagner/dpa-Bildfunk.

Zwei Saarbrücker Escape Rooms hat die städtische Bauaufsicht zumindest vorläufig den Betrieb untersagt. In Polen war es vor wenigen Tagen zu einem tödlichen Brand in einem Escape Room gekommen, weswegen die Behörde jetzt in Saarbrücken den Brandschutz in den drei Escape Rooms überprüfte, wie die "Saarbrücker Zeitung" mit Berufung auf Stadtsprecher Thomas Blug schreibt.

So habe es in einem der Escape Rooms mehrere Brandschutzmängel gegeben, weswegen die Halle geschlossen wurde. Die Betreiber müssen die Mängel jetzt beheben. Ein Unglück wie in Polen sei in diesem Escape Room allerdings sehr unwahrscheinlich, da die Spieler nicht eingesperrt werden können, so der Leiter des Saarbrücker Bauaufsichtsamts, Sergey Shalayev, in der "SZ". Bei dem Feuer im polnischen Koszalin war die Türklinke des Raums abmontiert worden. Sie im Escape Room zu finden, war Teil des Spiels.


Bei einem anderen Escape Room in Saarbrücken gebe es noch "einige Fragen zu klären", weswegen die Bauaufsicht laut Stadtsprecher Thomas Blug auch hier den Betrieb vorläufig untersagte.

Beim dritten Escape Room der Stadt konnte die Bauaufsicht keine Mängel feststellen; er darf geöffnet bleiben.

Escape Room: Was ist das eigentlich?

Im Kern geht es darum, aus einem geschlossenen Raum zu entkommen. Meist werden dazu zwei bis sechs Personen für etwa eine Stunde in ein Zimmer gesperrt. Während dieser Zeit müssen die Teilnehmer Hinweise finden und Rätsel lösen, um den Escape Room wieder verlassen zu können. Läuft die Zeit ab, ohne dass die Spieler von selbst entkommen konnten, ist das Spiel verloren. Dann öffnet ein Mitarbeiter den Raum.

In der Regel sind die unterschiedlichen Escape Rooms an ein bestimmtes Thema gebunden, beispielsweise ein Labor, eine Gefängniszelle oder auch Filmkulissen, etwa die bekannte Badezimmer-Szene aus „Saw“.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Deutsche mit Arbeit von AKK zufrieden

image

Annegret Kramp-Karrenbauer ist im vergangenen Monat zur neuen Vorsitzenden der CDU gewählt worden. Archivfoto: Axel Heimken/dpa-Bildfunk.

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) liegt im Ranking der Zufriedenheit mit Politikern auf Platz zwei hinter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Das ergab der neue ARD-Deutschlandtrend.

Demnach waren 46 Prozent der Befragten sehr zufrieden oder zufrieden mit der Arbeit der neuen Parteivorsitzenden aus dem Saarland. Das sind 11 Prozent mehr als noch im März 2018. Sie liegt damit zehn Prozentpunkte hinter Merkel, mit deren Arbeit 56 Prozent der Befragten zufrieden sind.

Auch zwei andere Politiker aus dem Saarland finden sich in den Top-Rängen. Wirtschaftsminister Peter Altmeier (CDU) und Außenminister Heiko Maas (SPD) haben es auf die Plätze vier und fünf geschafft. Bei Maas scheinen sich allerdings eher die Geister zu scheiden: 40 Prozent sind zufrieden mit seiner Arbeit, 39 Prozent sind weniger oder gar nicht zufrieden.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein