{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L102 Gersheim - Brenschelbach zwischen Gersheim und Medelsheim in beiden Richtungen Gefahr besteht nicht mehr (23.08.2019, 10:22)

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tödliche Schüsse in Köllerbach: Michaela R. und Patrick S. vor langer Zeit Paar gewesen

image

Michaela R. (Mitte) soll mit dem Opfer Patrick S. bis vor zehn Jahren in einer Beziehung gewesen sein. Fotos: Brandon-Lee Posse/SOL.DE | privat.

Die Frau, die am Donnerstagabend (7. Februar) einen 46-Jährigen vor seiner Massagepraxis im Püttlinger Stadtteil Köllerbach umgebracht haben soll, sitzt jetzt in U-Haft. Zu der Tat schwieg die 57-Jährige bei ihrer Haftvorführung vor dem Amtsgericht in Saarbrücken.

Die Staatsanwaltschaft wirft Michaela R. Mord aus Heimtücke vor. Sie lauerte nach Angaben der Polizei dem Opfer Patrick S. vor der Praxis in der Hauptstraße auf und feuerte mehrere Schüsse auf ihn ab, als er das Gebäude verließ. Laut „SR" wurden vier Patronenhülsen am Tatort gefunden. Die Obduktion an dem Mann aus Saarwellingen ergab, dass die Schussverletzungen ursächlich für seinen Tod waren.

image

Auf offener Straße soll die Tatverdächtige den 46-Jährigen erschossen haben. Foto: BeckerBredel.

Verdächtige war mit Opfer in einer Beziehung

R. ließ sich anschließend widerstandslos festnehmen. Die Bexbacherin hatte laut „SR" bis vor zehn Jahren eine Beziehung mit Patrick S. geführt. Er hatte seitdem geheiratet, wurde Vater von drei Kindern. Ob die blutigen Schüsse eine Beziehungstat waren, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Fest steht, dass Michaela R. ihre Schusswaffe - eine Pistole der Marke „Heckler & Koch" mit Kaliber neun Millimeter - legal besaß; sie ist Sportschützin.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei, 08.02.19
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein