{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

Nördliches Saarland Gefahr durch Straßenglätte (06:26)

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mit dpa/lrs

Mann (46) in Köllerbach erschossen - Polizei nimmt Frau fest

image

Vor seiner Massagepraxis wurde der 46-Jährige erschossen. Foto: Brandon-Lee Posse/SOL.DE | privat.

Ein 46-jähriger Mann ist in Püttlingen auf offener Straße erschossen worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde noch am Tatort im Stadtteil Köllerbach eine 57 Jahre alte Frau festgenommen, die vermutlich die Schüsse abgefeuert hat.

Auch die Tatwaffe - eine Pistole - fiel den Beamten am Donnerstagabend (7. Februar) in die Hände. Die Hintergründe und das Motiv der Tat seien derzeit noch unbekannt, hieß es. Das Opfer, Patrick S.,  und die Tatverdächtige sollen sich gekannt haben und früher mal ein Paar gewesen sein.

Schüsse in Köllerbach: Frau besaß Waffe legal

Die Tatverdächtige habe dem Opfer vor seiner Massagepraxis aufgelauert. Als er aus dem Haus kam, habe sie mehrmals auf ihn gefeuert. Laut „SR" wurden vier Patronenhülsen gefunden.

Die Frau sei Sportschützin und habe die Waffe legal besessen, heißt es beim „SR" weiter. Sie habe sich widerstandslos festnehmen lassen.

Die Tat hatte sich gegen 19.30 Uhr ereignet. Das Opfer stammt aus dem Landkreis Saarlouis, die Festgenommene aus Bexbach, berichtet der „SR".

Verwendete Quellen:
• dpa
• Bericht der Polizei, 07.02.19
• eigene Recherche
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein