{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Ausfahrt Saarbrücken-Westspangenbrücke Gefahr durch defekten LKW (12:23)

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Polizistin stirbt bei Einsatz in Saarbrücken

image

Die Polizistin kam bei einer Einsatzfahrt ums Leben. Foto: Rolf Ruppenthal.

Update (19.30 Uhr): Alle neuen Erkenntnisse hier

 

Bei einer Einsatzfahrt im Saarbrücker Stadtteil Güdingen ist am Samstagmorgen (16. Februar) eine Polizistin ums Leben gekommen.

Wie die Polizei auf Twitter schreibt, war es gegen 6.25 Uhr zu einem Unfall gekommen. Die Polizistin war Beifahrerin in dem Fahrzeug, einem C-Klasse-Mercedes. Am Verteilerkreis Güdingen-Schönbach, auf der Großblittersdorfer Straße, so der "SR", überschlug sich der Einsatzwagen der Polizei.

Der Polizeiwagen sei aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Andere Fahrzeuge waren demnach an dem Unfall nicht beteiligt, so die Polizei.

Feuerwehrleute mussten die 22-jährige Polizistin, die aus Bous stammr, aus dem Fahrzeug bergen. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen starb die junge Frau noch an der Unfallstelle. Ihr Kollege, der Fahrer des Streifenwagens, wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden.

Laut "SR" waren die beiden Polizisten an einer Fahndung nach einem Pkw mit französischem Kennzeichen beteiligt. Ein "total betrunkener Mann", so Zeugenaussagen, habe den Pkw in Richtung Grenzübergang Saarbrücken-Schönbach nach Frankreich gefahren.  Da es sich um ein Auto mit französischem Kennzeichen gehandelt haben soll, seien auch französische Ermittler an der Fahndung beteiligt, sagte der Polizeisprecher in Saarbrücken. Diese konnte den Fahrer, einen 25-jährigen Franzosen inzwischen ermitteln. 

"Die #PolizeiSaarland trauert um Kollegin", heißt es in einem Tweet der saarländischen Polizei. Laut SZ-Bericht, ist auch der Freund der getöteten Polizistin bei der saarländischen Polizei beschäftigt. 

Die Polizei im Saarland ist seit diesem Samstag mit Trauerflor an den Fahrzeugen unterwegs. Ihre 22-jährige Kollegin war erst vor wenigen Wochen zur Kommissarin ernannt worden. 

Verwendete Quellen:

Eigene Recherche

Tweet der Polizei Saarland

Bericht des SR

Bericht der Nachrichtenagentur dpa 

Bericht Saarbrücker Zeitung 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein