{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L119 Sankt Ingbert, Kohlenstraße zwischen Josefstaler Straße und Theodorstraße Unfallaufnahme, Gefahr, Vollsperrung, bitte vorsichtig fahren (06.12.2019, 15:44)

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Entführung in Homburg: Polizei veröffentlicht Phantombilder von Opfer und Täter

image

Laut Angaben der Polizei wurde diese Frau (links) auf dem Globus-Baumarkt-Parkplatz in Homburg von zwei Tätern entführt. Zwischenzeitlich konnten anhand von Zeugenangaben Phantombilder der Entführten sowie einem der Täter (rechts) angefertigt werden. Grafik: Polizei

Im Fall der mutmaßlich entführten Frau am Globus Baumarkt in Homburg hat die Polizei jetzt Phantombilder veröffentlicht. Sie zeigen das Opfer und einen der Täter.

Laut den Beamten hatten am Freitag, dem 8. Februar, zwei unbekannte Männer die Frau an der Zufahrt zum Kundenparkplatz abgepasst und sie in ein Auto gezerrt. Bei dem Wagen handelte es sich vermutlich um einen VW Passat mit ausländischem Kennzeichen. Danach verschleppten die Unbekannten die Frau.

image

Die entführte Frau wurde in ein Auto, vermutlich einen VW Passat, gezerrt. Foto: Polizei

Die Identität des Opfers und der Täter steht trotz laut Polizei umfangreicher Ermittlungen noch nicht fest. Es sei bislang nicht gelungen, Ansatzpunkte für weitere Ermittlungen zu finden. Auch sei noch keine entsprechende Vermisstenmeldung bekannt geworden.

image

Die Seitenansicht eines VW Passat. Mit diesem Typ Auto soll die Frau verschleppt worden sein. Foto: Polizei.

Anhand der Angaben von mehreren Augenzeugen konnten nun Phantombilder der Frau sowie von einem der Täter gefertigt werden.

Der Täter, welcher gewaltsam auf die Frau eingewirkt hat, wird folgendermaßen beschrieben:
• circa 175 bis 180 Zentimeter groß  
• 25 bis 30 Jahre     
• eventuell südosteuropäischer Phänotyp 
• schlanke Statur     
• dunkle, kurze Haare
• gepflegter Dreitagebart  
• insgesamt gepflegte Erscheinung
• bekleidet mit Jeanshose  

Die Geschädigte wird laut Polizei wie folgt beschrieben:
• circa 160 bis 165 Zentimeter groß
• etwa 20 Jahre
• eventuell südosteuropäischer Phänotyp
• glatte, lange, schwarze Haare
• zierliche Figur
• gepflegte Erscheinung
• eventuell bekleidet mit Anorak, mit auffälligen gelben Streifen

Hinweise an die Polizei in Homburg, Tel. (06841)1060.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizei Homburg, 19.02.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein