{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schwerer Unfall in Merzig-Hilbringen: Mehrere Menschen verletzt

image

In Merzig-Hilbringen kam es am heutigen Freitag (22. Februar 2019) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem mehrere Menschen verletzt wurden. Foto: Becker&Bredel

Schwerer Unfall in Merzig-Hilbringen

Im Merziger Stadtteil Hilbringen kam es am heutigen Freitag zu einem schlimmen Unfall, bei dem gleich mehrere Menschen verletzt wurden. Eine Autofahrerin verlor in der Schulstraße in Hilbringen aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Da zu dieser Uhrzeit eine "Kappensitzung" stattfand, waren zahlreiche Eltern mit ihren Kindern zu Fuß auf dem Weg an der Einmündung zur Schulturnhalle unterwegs. Nachdem die Autofahrerin die Kontrolle über ihr Auto verloren hatte, rammte sie gleich vier Fahrzeuge und kam erst nach mehreren Metern mitten im Gegenverkehr zum Stehen.

Vier Menschen verletzt

Durch den Unfall wurde eine Frau zwischen zwei Fahrzeugen eingeklemmt, als sie gerade einen Kinderwagen in ihren Kofferraum laden wollte. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber mit schweren Verletzungen in das Klinikum Saarbrücken auf dem Winterberg eingeliefert werden. Insgesamt wurden durch den Unfall vier Personen verletzt. Zwei Kinder, die den Unfall hautnah miterleben mussten, standen zudem unter Schock. Diese wurden durch Notfallseelsorger betreut.

Feuerwehr eilt schnell zur Hilfe

Bei dem Unfall in Merzig-Hilbringen hatten die Unfallbeteiligten "Glück im Unglück". Wegen der "Kappensitzung" standen nämlich mehrere Feuerwehrleute mit einem Einsatzfahrzeug an der Schulturnhalle als Brandsicherheitswache bereit. Die geschulten Ersthelfer waren damit innerhalb von Sekunden am Unfallort und konnten verletzte Personen versorgen und in umliegende Krankenhäuser bringen.

Unfallursache noch unklar

Warum die Frau am Steuer die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hat, konnte bislang noch nicht geklärt werden. Die Polizei ermittelt nun, wie es genau zu dem Unfall kommen konnte.

Verwendete Quellen:
• Agentur Becker & Bredel

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

"Fridays for Future" in Saarlouis: Rund 1.000 Schüler demonstrieren

image

Schülerstreiks im Rahmen von „Fridays for future“ fanden bereits in Saarbrücken, Saarlouis und Merzig statt. Symbolfoto (SB): BeckerBredel

Seit Mitte Januar schwänzen Schüler weltweit freitags die Schule, um bei Protesten für den Klimaschutz zu demonstrieren. Unter „Fridays for future“ waren am Freitag neben 53 anderen Städten in Deutschland auch in Saarlouis Jugendliche auf der Straße, statt in der Schule. 

Aus etwa zehn Schulen kamen die Azubis und Schüler zusammen, um unter anderem ein sofortiges Ende der Stromerzeugung mit Kohle zu fordern. Rund zweieinhalb Stunden protestierten sie lautstark aber friedlich in der Saarlouiser Innenstadt. Die Jugend-Vertreter von Grünen, SPD und Linken kritisierten bei der anschließenden Kundgebung unter anderem die verschwenderischen Produktionsmethoden und die Macht großer Konzerne. 

Doch auch die Schüler selbst äußerten gegenüber der „SZ“ Ideen, wie man selbst aktiv für den Klimaschutz eintreten könnte. Fahrrad fahren, öffentliche Verkehrsmittel benutzen oder regional einkaufen schlugen die Jugendlichen unter anderem vor. Schließlich geht es um ihre eigene Zukunft. Der Schlachtruf des Schülerstreiks: „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“

Die Route des Demonstrationszugs war vorab mit der Polizei abgesprochen. „Um sicherzustellen, dass ein CO2-freier Polizeieinsatz möglich wird“, sagte ein Sprecher der Polizei. „Wir haben das angeboten und die Veranstalter haben das dankend angenommen.“

Die nächste „Fridays for future“ Demo ist in Merzig-Wadern geplant, dann soll erneut in Saarbrücken ein Schülerstreik stattfinden. Die Organisatorin Susanne Speicher kündigte außerdem an, Workshops in Schulen zu entwickeln. Die Themen Klima und Umweltschutz seien dort kaum vertreten. 

View this post on Instagram

#fridaysforfuture

A post shared by D O M E (@hi.im.dome) on

View this post on Instagram

#savetheworld #fridayforfuture

A post shared by Marco (@marco_petry) on

Verwendete Quellen:
• Deutsche Presseagentur
• Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Stets die passende Antwort: Die 30 besten Techniken für mehr Schlagfertigkeit

image

Foto: Vera Arsic/Pexels

Fast jeder kennt es: Das Gefühl, schlagfertig auf eine Frage antworten zu wollen, aber plötzlich nicht die passenden Worte zu finden. Vielmehr wäre erst Stunden später eine Antwort parat. Keine Antwort mehr schuldig bleiben, andere in ihre Schranken weisen und selbstbewusst den eigenen Standpunkt verteidigen: Hier kann Schlagfertigkeits-Training die richtige Lösung sein. Denn es gibt bestimmte rhetorische Techniken, die man diesbezüglich einfach lernen kann. 

Kurse sind bis zum 28. Februar kostenlos

Im Rahmen der Online-Akademie der Union Stiftung präsentiert der renommierte Rhetorik-Experte Wladislaw Jachtchenko genau zu diesem Thema einen Workshop. Unter dem Titel “Schlagfertigkeit - die 30 besten Techniken” können Teilnehmer mithilfe von 30 praktische Übungen Techniken zu besserer Schlagfertigkeit trainieren.

Bis zum 28. Februar 2021 sind alle Kurse der Akademie kostenlos!

Schlagfertigkeit- die 30 besten Techniken
Kostenlos sichern noch bis 28.Februar

„Die meisten Menschen haben zwar eine Antwort auf eine Frage, meistens fällt ihnen diese aber viel zu spät ein. Das Problem ist, dass die meisten nicht die Schlagfertigkeits-Techniken zur Hand haben, mit denen man eine Antwort ganz schnell generieren kann“, erklärt Wladislaw Jachtchenko. Der Rhetorik-Trainer weiß dabei, wovon er spricht, denn als absoluter Schlagfertigkeits- und Rhetorik-Profi gehört er zu den erfolgreichsten Turnier-Rednern Europas und war TOP-Speaker bei der Debattier-Europameisterschaft 2015. In 71 kurzen Lektionen und Übungen führt in die 30 besten Techniken für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis ein.

Die 6 Kerninhalte des Kurses sind:

- Was ist Schlagfertigkeit und warum sind viele Menschen nicht schlagfertig?
- 10 Schlagfertigkeits-Techniken für Einsteiger
- 10 Schlagfertigkeits-Techniken für Fortgeschrittene
- 10 Schlagfertigkeits-Techniken für Profis
- Gleich 30 praktische Übungen zum Ausprobieren der Techniken
- Antworten auf häufigste Schlagfertigkeits-Frage

Schlagfertigkeit- die 30 besten Techniken
Kostenlos sichern noch bis 28.Februar
image

Foto: Union Stiftung

Zahlreiche Kurse im Bereich Rhetorik und Kommunalpolitik 

Neben dem Schlagfertigkeits-Kurs bietet die Union Stiftung im Rahmen Ihrer Online-Akademie noch zahlreiche weitere Kurse in den Bereichen Rhetorik und Kommunalpolitik an. „Wir wollen den Lockdown dazu nutzen, den Menschen auf digitalem Wege eine Möglichkeit zu bieten, sich und ihre Fähigkeiten stetig zu verbessern. Es ist uns als Union Stiftung darüber hinaus ein Anliegen, Bürgerinnen und Bürgern die sprachlichen Werkzeuge an die Hand zu geben, sich aktiv an Debatten und Diskussionen in unserer Demokratie zu beteiligen, sie dadurch mitzugestalten und sich gleichzeitig auch gegen Populismus oder Verschwörungstheorien zu Wehr zu setzen“, so JR Hans-Georg Warken, Vorstandsvorsitzender der Union Stiftung.

Das Kursangebot der Akademie wird stetig erweitert. Alle Kurse sind bis zum 28. Februar 2021 kostenlos. 

Infos zu weiteren Kursen der Online-Akademie finden Sie hier: www.unionstiftung.de/online-akademie

image

Kontakt:
Union Stiftung
Steinstraße 10
66115 Saarbrücken
Telefon: 0681/70945-0

Internet: www.unionstiftung.de
Facebook: https://www.facebook.com/UnionStiftung
Twitter: https://twitter.com/UnionStiftung
  

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Geheimer „Balladenabend“ mit rechter Band „Kategorie C“ soll heute in Schiffweiler stattfinden

image

Demonstranten (Hooligans gegen Salafisten) mit einem Banner der Band. Symbolfoto: Wikimedia Commons/blu-news-org/Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0

Wenn es um umstrittene Veranstaltungen geht, ist die rechte Band „Kategorie C“ gewiss kein unbeschriebenes Blatt. Eher im Gegenteil. Aktuell sorgen die Musiker erneut für hitzige Diskussionen im Netz. Aufgrund eines geplanten „Balladenabends“, der laut SOL.DE-Informationen heute (22. Februar 2019) in Schiffweiler (im Ortsteil Heiligenwald) stattfinden soll.

Kategorie C in Schiffweiler: „Balladenabend“ geplant

Unter anderem wird die Veranstaltung auf Facebook „beworben“- und zwar in dieser Form: Fragwürdige „Ersatz“- sowie Fakeprofile teilen in ihrem News-Feed und in Gruppen einen Textbeitrag oder Flyer mit Informationen über einen Auftritt der Gruppe Kategorie C. Was allerdings in den Beiträgen fehlt, ist der Veranstaltungsort. Den gibt's nur per „PN, also privater Nachricht“ - oder als Mitglied bestimmter Whatsapp-Gruppen.

image

So sehen die Beiträge unter anderem aus. Screenshot: Facebook

Der SOL.DE-Redaktion liegen interne Verläufe der Gruppe vor. Demnach werde das Konzert in der Pestalozzistraße 41 in Schiffweiler stattfinden. Parken soll man allerdings am Netto-Markt, heißt es weiterhin. Etwa vier Minuten Fußweg trennen den Parkplatz von der Konzert-Location.

Organisiert wird das Ganze, so Blockade Saar, von Alexander Flätgen. Der Sprecher der rechtsgerichteteten Bürgerinitiative „Sulzbach wehrt sich" ist in der Szene kein Unbekannter. Vor rund einem Jahr initiierte er einen Auftritt von Kategorie C in Sulzbach. Außerdem musste sich Flätgen wegen einer Kopfnuss-Attacke auf den Linken-Politiker Gökdeniz Özcetin vor Gericht verantworten.

Bei der Pressestelle der Gemeinde Schiffweiler heißt es auf SOL.DE-Nachfrage, man habe erst heute von dem geplanten Konzert erfahren. Die Polizei sei informiert und werde abends vor Ort sein.

Verwendete Quellen:
• Eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Autofahrer kracht in St. Ingbert in geparkten Pkw: Kind (4) verletzt und Totalschaden am Wagen

image

Symbolfoto: BeckerBredel

Zu einem Unfall in St. Ingbert kam es am Freitagmorgen (22. Februar 2019). Laut Pressemitteilung der Polizei befuhr ein 34-Jähriger die Elversberger Straße in seinem VW. An Bord: Sein vierjähriges Kind, allerdings ohne den erforderlichen Kindersitz.

Aus bisher unbekannten Gründen kollidierte der Fahrer mit einem am Fahrbahnrand „korrekt“ geparkten BMW, so die Polizei. Bei dem Aufprall lösten die Airbags des Wagens aus und verletzten das vierjährige Kind. Dieses musste ins Krankenhaus gebracht und behandelt werden.

Das Fahrzeug des 34-Jährigen war nach dem Zusammenstoß total beschädigt und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Gegen den Fahrer ermitteln die Beamten nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizei, 22.02.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Homburger Oberbürgermeister Schneidewind lässt sein Amt ruhen

image

Der Homburger Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind. Foto: Oliver Dietze

Wegen der sogenannten "Detektiv-Affäre" ist Homburgs Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind am gestrigen Donnerstag zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten sowie zu einer Geldbuße in Höhe von 10.000 Euro verurteilt worden: Nach Detektiv-Affäre: Urteil gegen Homburger OB Schneidewind ist da.

Nach Beamtenrecht müsste der Noch-Oberbürgermeister durch die Verurteilung aus seinem Amt ausscheiden. Dies ist grundsätzlich aber erst dann der Fall, wenn das Urteil des Landgerichts Rechtskraft erlangt. Die Rechtskraft eines Urteils wird allerdings durch die Einlegung eines Rechtsmittels gehemmt. Da der Verteidiger Schneidewinds bereits kurz nach der Urteilsverkündung angekündigt hat, Revision gegen die Gerichtsentscheidung einlegen zu wollen, könnte der Homburger Oberbürgermeister eigentlich vorerst in seinem Amt bleiben.

Oberbürgermeister Schneidewind lässt Amt vorerst ruhen

Nun hat sich Rüdiger Schneidewind am heutigen Freitag allerdings dazu entschieden, Konsequenzen aus der Verurteilung zu ziehen. Er lässt sein Amt bis zum Abschluss der Revision freiwillig ruhen, um "Schaden von der Stadt Homburg abzuwenden." So erklärte Schneidewind, dass er das Innenministerium darum gebeten habe, alle zuständigen Schritte einzuleiten.

Zu der Verurteilung äußerte Schneidewind weiterhin, dass er vom Urteil geschockt gewesen sei und von seinem Recht Gebrauch machen werde, das Urteil im Rahmen eines Revisionsverfahrens überprüfen zu lassen. Weitere Äußerungen zu dem Urteil wollte er nicht tätigen. Er bittet vielmehr um Verständnis, dass er sich zunächst nicht weiter öffentlich zu dem Verfahren äußern möchte.

Verwendete Quellen:
• Pressestelle der Stadt Homburg

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Bilanz der Großkontrolle auf der A8 bei Merzig: Drogen, kein Aufenthaltsrecht und mehr

image

Bewaffnete Beamte waren ebenso an der groß angelegten Kontrolle auf der A8 beteiligt. Foto: BeckerBredel

Am Donnerstag (21. Februar 2019) kam es zu einem Großeinsatz auf der A8. 80 Beamtinnen und Beamte der Bundespolizei, des Zolls, des Bundesamts für Güterverkehr sowie des Landespolizeipräsidiums kontrollierten dabei Verkehrsteilnehmer im Saarland.

Das Ergebnis: Über 150 Anzeigen, mehr als 250 Verwarnungen sowie dutzende Fahrverbote. Darüber berichtet die „Bild“-Zeitung. Unter den insgesamt 1.183 kontrollierten Fahrzeugen befand sich unter anderem ein Fahrer aus Frankreich ohne Aufenthaltsrecht, so Bild. Ihn erwarte nun eine Anzeige.

image

Spürhunde der Polizei suchten Fahrzeuge unter anderem nach Drogen ab. Foto: BeckerBredel

Darüber hinaus fanden die Beamten beispielsweise auch Drogen in einem Pkw. Laut des Medienberichts durfte der Fahrer gehen - nachdem er 900 Euro bei der Polizei hinterlegte. Ebenso im Visier der Einsatzkräfte: Lastkraftwagen. Aufgrund von unfachgemäß gesicherter Ladung musste ein Lkw-Fahrer so 150 Euro zahlen, heißt es im Medienbericht.

Laut einer Pressemitteilung des Landespolizeipräsidiums war auch die „Anzahl von Geschwindigkeitsverstößen beachtlich“. 448 Verstöße wurden dokumentiert; 83 Fahrerinnen und Fahrer erwartet nun ein Fahrverbot. Zur Messung der Geschwindigkeit wurde eine Kontrollstelle in Höhe des Pellinger Tunnels (80km/h) eingerichtet.

Wie Polizeipressesprechers Stephan Laßotta der SOL.DE-Redaktion gestern auf Anfrage erklärte, handelte es sich bei dem Einsatz auf der A8 um eine Routinekontrolle. Für rund vier Stunden war der Abschnitt voll gesperrt.

image

Auch Lkw-Fahrer wurden einer Kontrolle unterzogen. Foto: BeckerBredel

Verwendete Quellen:
• eigene Recherche
• Presseagentur Becker&Bredel
• BILD Saarland

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Darum streicht die Alugießerei Nemak in Dillingen jetzt 150 Jobs

image

150 Arbeitsplätze stehen bei Nemak in Dillingen auf der Kippe. Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

Schlechte Nachricht für die Nemak-Beschäftigten in Dillingen: Laut „SR“ habe die Alugießerei angekündigt, 150 Jobs zu streichen. Demnach sollen von den aktuell 1.150 Arbeitsplätzen rund 1.000 erhalten bleiben.

Der Grund für den Personalabbau: die Dieselkrise. Wie der SR berichtet, sei bei Nemak die Zahl der sogenannten „Zylinder-Kurbel-Gehäuse“, die für die Automobilindustrie hergestellt werden, stark gesunken. Da eine Besserung des Diesel-Markt nicht absehbar sei, „reagiere“ das Unternehmen nun.

Laut des Medienberichts habe Nemak aufgrund der sinkenden Abrufzahlen ihrer Zylinder bereits 2018 „Kurzarbeit angemeldet“. In Hinblick auf den kommenden Personalabbau sollen nun Verhandlungen mit betroffenen Mitarbeitern beginnen.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Nach Fund von radioaktivem Material in Dudweiler Haus: Experten sprengen chemische Substanz

image

Bei der Räumung in Dudweiler fanden Experten auch bedenkliche Stoffe. Foto: BeckerBredel

Im Zuge der Räumung in der Jakob-Welter-Straße in Dudweiler, so die Polizei, fanden Experten unter anderem Stoffe, die „als chemisch instabil eingestuft wurden“. Aufgrund dieser Bewertung entschied man sich für eine kontrollierte Sprengung des Materials.

Laut Pressemitteilung der Polizeiinspektion Sulzbach wurden am Donnerstag (21. Februar 2019) zunächst die Anwohner „entsprechend informiert“. Dann sperrten die Beamten zeitweise die Jakob-Welter-Straße und die angrenzende Schachtstraße, um die betroffenen Stoffe letztlich im Garten des Hauses zu sprengen. Die Maßnahme verlief „planmäßig und ohne schädigende Außenwirkung“, heißt es.

Weitere Maßnahmen der Gebäuderäumung dauern derzeit noch an.

Radioaktive und giftige Chemikalien in Dudweiler entdeckt

In dem Haus hatten eine Mutter und ihr Sohn gelebt. Im Laufe des vergangenen Jahres verstarben beide nacheinander. Daraufhin habe das Wohnhaus monatelang leergestanden; es folgte schließlich eine behördliche Räumung.

Dabei entdeckten Experten etwa 30 Gramm radioaktiver Uranverbindungen sowie verschiedene giftige Chemikalien im Haus und in einer Gartenlaube. Eine Gefahr für die Umwelt oder die Anwohner habe zu keiner Zeit bestanden, denn die Stoffe seien in fest verschlossenen Behältern gewesen.

Verwendete Quellen:
• dpa
• Pressemitteilung der Polizei, 21.02.2019
• Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Fluglärm über dem Saarland sorgt für Diskussion

image

In der Übungszone über dem Nordsaarland verursachen Kampfjets erheblichen Fluglärm. Symbolfoto: Paco Campos/dpa-Bildfunk

Gemeinsam mit dem Bürgermeister von Wadern und einem Vertreter der Bürgerinitiative gegen den Fluglärm sollte ein Kompromiss im Streit zwischen Anwohnern und Militär gefunden werden.  

Die „Tra Lauter“, eine militärische Flugübungszone, in der sowohl die Bundeswehr als auch die NATO-Partner Kampfeinsätze proben, erstreckt sich über große Teile des Nordsaarlandes. Das sorgt für Ärger in der Bevölkerung, da zum Beispiel die Amerikaner oft mit mehreren Maschinen gleichzeitig fliegen und so Lärm erzeugen. 

Zwar wurden in der Vergangenheit bereits Maßnahmen, wie verkürzte Übungszeiten in den Sommermonaten, ergriffen, das Lärmproblem bleibt jedoch bestehen. Man müsse die Balance zwischen Ausbildungserfordernissen und Forderungen der Anwohner wahren, so der Generalleutnant im Verteidigungsministerium Markus Lamberthal. 

Bouillon versicherte nun, dass man gemeinsam mit dem amerikanischen General weitere Möglichkeiten suchen werde. Die Amerikaner etwa würden in Zukunft versuchen über Italien zu üben, allerdings müsse man eben proben, wo es erforderlich ist. Ein Vertreter der Bürgerinititiative Holger Marxen meint dagegen, man müsse sowohl die Betriebszeiten als auch Nutzung in der Menge reglementieren. Dies sei in anderen Übungslufträumen selbstverständlich. 

Eine Einigung wurde bislang nicht gefunden und auch die Hoffnungen der Anwohner werden gering gehalten. Man versuche Balance zu finden, dies sei jedoch schwierig, so Lamberthal. Vorerst gehen die Flüge und damit der Lärm also weiter wie bisher, man bleibe aber im Gespräch. 

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Qualitätsproblem bei Ferrero: Gibt es bald einen Nutella-Engpass im Saarland?

image

Wegen eines Qualitätsmangels in einem Werk in Frankreich steht die Produktion von Nutella derzeit still. Foto: Marcus Brandt/dpa-Bildfunk

Der Konzern gibt allerdings Entwarnung für Nutella-Junkies: „Das über Ferrero Deutschland bezogene Nutella kommt ausschließlich aus unserem deutschen Werk in Stadtallendorf“, sagte ein Sprecher des Süßwaren-Konzerns am Donnerstag der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. Die Kunden des Werkes in Frankreich würden weiterhin beliefert. Die Versorgung mit Nutella sei also gesichert.

Die betroffene Fabrik in der Nähe von Rouen liefert laut Ferrero 600.000 Gläser täglich. Das ist ein Viertel der weltweiten Nutella-Produktion.

Verwendete Quellen:
• Deutsche Presseagentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anne Tietz / SOL.de

Germany's next Topmodel 2019: Warum liegt hier eigentlich Stroh?

image

Wir wollen jetzt endlich die Umstyling-Folge! Menno!

Wenigstens die Tweets zur dritten Folge von Germany's next Topmodel enttäuschen uns nicht. Trash-Twitterer, auf euch ist einfach immer Verlass. 

Kennt den jemand?

Ja, Enisa, wir wissen mittlerweile, dass dieser komische Simon dein Freund ist! ES INTERESSIERT ABER KEINEN1!!1!!!1!!einseinself

Ok, es weiß jetzt wirklich JEDER!

Das Avocado-Outfit gefällt uns besonders gut.

Oh, Honey!

Check it, Losers!

Was? Haben wir das etwa verpasst?

Was ich euch noch sagen wollte!

Work that Snowflake!

Wir basteln heute Schneeflocken.

Wer ist das?

...

Nächste Woche geht es nach Los Angeles. Wir werden wieder einschalten und euch berichten. Denn denkt dran, nur eine kann... ääähhh falscher Text... denkt dran, wir tun das alles nur für euch!

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein