{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Küchenchefs der drei neuen Michelin-Restaurants im Saarland lernten bei Klaus Erfort

image

Die drei neuen Saar-Sterneköche lernten bei Klaus Erfort. Foto: BeckerBredel

Am 4. März erscheint die gedruckte Auflage des Guide Michelin Deutschland für 2019. Und gleich drei Restaurants im Saarland haben es in die neue Ausgabe geschafft: Das „Esplanade“ in Saarbrücken, das La Maison - Louis in Saarlouis und das Landwerk in Wallerfangen. Alle Betriebe wurden mit jeweils einem Michelin-Stern prämiert.

Doch die Ehre wurde nicht nur den Unternehmen an sich zuteil. Maßgeblichen Anteil an dem Erfolg - und somit der Auszeichnung - haben natürlich die Küchenchefs und ihre Teams. Im Detail also das Küchenpersonal rund um die frisch gekürten Sterneköche Silio Del Fabro, Martin Stopp sowie Marc Pink.

Neue Michelin-Sterne im Saarland

Ihr Handwerk gelernt oder verfeinert haben alle drei bei Klaus Erfort. Der Spitzenkoch gratuliert ihnen auf seinem (privaten) Instagram-Profil: „Herzliche Glückwünsche an meine Ehemaligen zum 1. Stern im Guide Michelin.“

Erfort, der in diesem Jahr erneut mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde, war aber nicht nur Lehrmeister der drei neuen Sterneköche im Saarland. Mit Cornelius Speinle im Restaurant „Lakeside“ (Hamburg) kommt ein weiterer Neu-Sternekoch hinzu, der einen Teil seines Handwerk in Erforts Gourmet-Restaurant in der Mainzer Straße in Saarbrücken erlernt hat.

Wie aus einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ hervorgeht, stand beispielsweise Marc Pink, der einen Stern für das Wallerfanger Landwerk erkochte, bereits mit 15 Jahren in der Küche von Erfort - als „richtiger Einzelkämpfer".

Insgesamt darf sich das Saarland seit der neuesten Ausgabe des Guide Michelin mit elf Sternen schmücken. Im Detail sieht das so aus:

Victor's Fine Dining by Christian Bau in Perl (Drei Sterne)
Gästehaus Klaus Erfort in Saarbrücken (Drei Sterne)
Hämmerle's Restaurant – Barrique in Blieskastel (Ein Stern)
Kunz in St. Wendel (Ein Stern)
• Esplanade in Saarbrücken (Ein Stern)
• La Maison - Louis in Saarlouis (Ein Stern)
• Landwerk in Wallerfangen (Ein Stern)

Neben Erfort gelang es in diesem Jahr auch Christian Bau, seine drei Michelin-Sterne zu verteidigen. Gleichermaßen wurden Hämmerle's Restaurant (Barrique) und das Restaurant Kunz erneut mit jeweils einem Stern ausgezeichnet.

Verwendete Quellen:
• eigene Recherche
• Pressemitteilung Guide Michelin
• Instagram-Post von Klaus Erfort
• Bericht der Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

"Digger, wo bist du?"

image

Mit diesen Bildern sucht Jenni R. nach ihrem Hund „Digger“. Fotos: privat.

Als wir heute Morgen eine E-Mail mit der Betreffzeile "Digger, wo bist du?" in unserem Redaktionsordner vorfanden, mussten wir zunächst ein bisschen schmunzeln. Doch hinter dem scheinbar lustigen Betreff steckt eigentlich eine traurige Geschichte: die Geschichte eines entlaufenen Hundes.

Hund in Nußbaum entlaufen

Jenni R. hat sich mit der Nachricht an uns gewandt, dass ihr Hund namens "Digger" im rheinland-pfälzischen Nußbaum entlaufen ist. Auch wenn der Vorfall sich bereits im November 2018 ereignet hat, besteht immer noch Hoffnung, dass "Digger" wieder auftaucht, denn er wurde bereits mehrfach gesichtet, sei aber nach Angaben der Frau "immer wieder vor Schreck weggelaufen", da er sich "nicht einfangen" ließe.

Mithilfe aus der Bevölkerung

Da der entlaufene Hund sich auch im Saarland befinden könnte, bittet Jenni R. um Mithilfe aus der saarländischen Bevölkerung. Solltet ihr "Digger" irgendwo sehen, dann wendet euch bitte unter Angabe der Suchdienstnummer S2355962 an Tasso e.V. (Telefon: 06190/937300) oder per Anruf an die Nummer 0170/2850955.

image

Jenni R. bittet um Mithilfe aus dem Saarland, da ihr Hund entlaufen ist. Fotos: privat

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

24 Stunden im Saarpfalz-Kreis: Hinter die Kulissen schauen

image

Foto: Pexels

24 Stunden im Saarpfalz-Kreis -  das heißt ein Tag mitten im täglichen Geschäft von Firmen und Institutionen der Region. Ein Blick hinter die Kulissen und mitten in das tägliche Arbeiten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: So können Unternehmen sich dem breiten Publikum präsentieren und die Menschen lernen ihre Heimat als Wirtschaftsstandort kennen.

Die Sparten sind dabei vielfältig: Ob kulinarische Köstlichkeiten, tolle Veranstaltungen, ein professioneller Service rund ums Auto oder allerlei Nützliches für das gemütliche Zuhause - das sind nur einige der Dienstleistungen, die von Firmen im Saar-Pfalz-Kreis gestemmt werden. Und die nur deshalb möglich sind, weil fleißige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund um die Uhr alles geben. Macht Euch selbst ein Bild davon!

image

Wolaris GmbH

Firma Wolaris in Zweibrücken: Feuer und Flamme für das gemütliche Zuhause

Ob Heizkamin, Smoker, Pelletofen oder Grill – wenn es um Feuer geht, ist Firma Wolaris in Zweibrücken ein erfahrener Experte. Das erfahrene Team unterstützt Euch mit kompetenter Beratung, fachgerechter Montage und einem exzellenten Service. Wer Lust hat, mal reinzuschauen, hat dazu eine gute Gelegenheit am kommenden Samstag, 14. März, von 10 bis 18 Uhr. Denn dann feiert Wolaris sein 10-jähriges Firmenbestehen. Und es lohnt sich:10% Jubiläumsrabatt auf das gesamte Sortiment, eine große Tombola mit wertvollen Preisen und allerlei kulinarischen Köstlichkeiten.

KONTAKT:

Wolaris GmbH
Kamine Öfen Grills
Unterer Hornbachstaden 45
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 90 62 92
Internet: www.wolaris.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10 bis 18 Uhr
Sa: 10 bis 14 Uhr

image

Pflegedienst Ritter GmbH

Pflegedienst Ritter

Wer älter wird oder krank ist, benötigt manchmal Hilfe, weil die alltäglichen Dinge nicht mehr alleine zu schaffen sind. Das Team vom Pflegedienst Ritter in St. Ingbert bietet die unterschiedlichsten Pflege- und Serviceleistungen an und gewährleistet so die Versorgung von derzeit über 200 Menschen. Die Frühschicht startet um 5.30 Uhr, die Mitarbeiter vom Pflegedienst Ritter helfen z.B. bei der täglichen Körperpflege, bei Einkaufen, Putzen oder wo auch sonst immer Bedarf besteht.

KONTAKT:

Pflegedienst Ritter GmbH
Neuweilerweg 20
66386 St. Ingbert
Telefon (0 68 94) 38 28 66
Mail: info@pflegedienst-ritter.de
Internet:
http://pflegedienst-ritter.de/

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag
von 8 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 15.30 Uhr

image

DRK-Kreisverband Südwestpfalz e.V.

DRK-Kreisverband Südwestpfalz e.V.: Ein starker Partner für alle Lebenslagen

Das Motto des DRK-Kreisverbandes Südwestpfalz e.V. ist Programm: „Seit 150 Jahren aus Liebe zum Menschen!“ lautet es - und die Angebote drehen sich rund um das Wohlergehen ihrer Kunden. Von Haushaltshilfe bis Vollzeitpflege: Die Angebotspakete schnüren die Kunden selbst nach Bedarf. Sie erhalten dabei natürlich kompetente Unterstützung, wann und wo immer sie es wünschen.

KONTAKT:

DRK-Kreisverband
Südwestpfalz e.V. 
22er-Straße 66
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 37 35
Internet: www.drk-suedwestpfalz.de

image

Rosengarten Zweibrücken

Zweibrücker Rosengarten

Der Rosengarten ist seit über 100 Jahr der Besuchermagnet in der Rosenstadt. Seit 2019 steht er unter Denkmalschutz und gilt als einzigartiges und herausragendes Beispiel der Gartenkunst der 50er- und 60er Jahre. Er lädt nicht nur zum Spazierengehen und Energietanken ein - auch zahlreiche Veranstaltungen locken das Jahr über großes Publikum an: Vom regelmäßigen "Picknick im Park" über Open-Air- Gottesdienst oder Sonntagskonzert - hier ist für jeden was dabei!

KONTAKT:

Rosengarten Zweibrücken
Rosengartenstr. 50
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 9 21 23 02 oder 9 21 26 11
Mail: info@rosengartenzweibruecken.de
Internet: www.rosengarten-zweibruecken.de

Öffnungszeiten:
April und Oktober: 9-18 Uhr, Mai und September: 9-19 Uhr, Juni-August: 9-20 Uhr. Montags ist erst ab 11 Uhr geöffnet.

image

Auto Thönes GmbH!

Autohaus Thönes: Tag der offenen Tür feiert Neuankömmlinge

Den neuen VW T-Roc als Cabrio erleben? Oder den neuen Golf 8 mal in Ruhe aus der Nähe betrachten? Geht beides: Beim Tag der offenen Tür beim VW-Autohaus Thönes in Blieskastel am 21. März! An dem Tag wird gleichzeitig im Autohaus die Grillsaison eröffnet und der Frühling Willkommen geheißen!

KONTAKT:

Auto Thönes GmbH!
Bliestalstraße 116
66440 Blieskastel
Telefon (0 68 42) 9 46 43-0
Mail: info@auto-thoenes.de
Internet: www.auto-thoenes.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr, Samstag von 9 bis 12 Uhr sowie nach Vereinbarung

image

Stadtwerke Zweibrücken

Stadtwerke Zweibrücken: Schwimmen für den guten Zweck

60 Prozent der Kinder können nicht mehr Schwimmen - erschreckende Zahlen, die eine Studie der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft ergeben hatte. Damit alle Grundschüler der zweiten Klasse ein Jahr Schwimmunterricht bekommen, veranstalten die Stadtwerke in der ersten Aprilwoche (02. + 03. April) ein tolles Event im Zweibrücker Badeparadies: „24-Stunden-Schwimmen für den guten Zweck. Jede Bahn zählt!“ Mit den Einnahmen der Eintrittspreise wird eine FSJ-Kraft für das Bad finanziert, der die Lehrer beim Unterricht unterstützt.

Mitmachen
Wer beim 24-Stunden-Schwimm-Marathon mitmachen möchte, kommt einfach vorbei. Größere teilnehmende Gruppen werden um Anmeldung gebeten unter Telefon (0 63 32) 87 44 60.

KONTAKT:

Stadtwerke Zweibrücken GmbH
Gasstraße 1
66482 Zweibrücken
Tel: (06332) 874 288
E-Mail: kundenservicecenter@stadtwerke-zw.de
Internet: https://www.stadtwerke-zw.de/

image

Hotel Restaurant Rosengarten

Putz & Munter: Das Gute-Laune- Frühstück im Hotel Rosengarten

Für Leute, die gerne gemütlich und ausführlich frühstücken, hält das Hotel Restaurant Rosengarten in Zweibrücken einen wahren Leckerbissen bereit: Gönnt Euch das Putz & Munter Frühstück im Hotel und startet gut gelaunt in den Tag! Ob unter der Woche oder am Wochenende, ob mit Familie oder Freunden: Es lockt ein reichlich gefülltes Büfett mit allem, was das Schlemmerherz begehrt. Im Sommer auf der großen Gartenterrasse mit Blick zum Rosengarten, im Winter sind Lichtergarten und Bildergarten gemütliche Räume, in denen man sich gerne verwöhnen lässt. Übrigens: Wer nicht frühstücken will, wird nachmittags mit frischem Kuchen und abends mit Steaks, Salaten und Pasta versorgt!

Frühstückszeiten & Preise:

Mo-Fr 6.30 bis 10.30 Uhr, 16 Euro pro Person. Sa-So und an Feiertagen 7 bis 11.30 Uhr, 19 Euro pro Person. Frühstück inklusive 1 Glas Sekt: 21 Euro pro Person. Kinder von 0-6 Jahren frühstücken kostenlos. 6- bis 12-Jährige zahlen die Hälfte.

KONTAKT:

Hotel Restaurant Rosengarten
Rosengartenstraße 60
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 97 70
E-Mail: info@rosengarten-am-park.de
Internet:  www.rosengarten-am-park.de

image

Kloster Hornbach

Jubiläum: 20 Jahre Kloster Hornbach

Das Hotel Kloster Hornbach wird dieses Jahr 20 - Das moderne Vier-Sterne-Superior-Hotel mit 48 Zimmern und Suiten über den Ruinen eines einstigen Benediktinerklosters aus dem 8. Jahrhundert begrüßte am 20. März 2000 seine ersten Gäste. Wo einst Benediktinermönche beteten, können Urlauber heute Ruhe und neue Kraft tanken - und sich im Gourmet-Restaurant „Refugium“ von Chefkoch Martin Opitz mit Köstlichkeiten aus der Klosterküche verwöhnen lassen. Anlässlich seines 20. Geburtstages hat das Hotel im Jubiläumsjahr zudem einen prall gefüllten Veranstaltungskalender erstellt.

Details zu allen Veranstaltungen und Angeboten:  www.kloster-hornbach.de/20-jahre/

Anfragen, Kartenbestellungen und Buchungen:

Hotel Kloster Hornbach
Im Klosterbezirk
66500 Hornbach
Tel:
(0 63 38) 91 01 00
E-Mail: info@kloster-hornbach.de 
Internet: www.kloster-hornbach.de

image

Asia Gourmet St. Ingbert

Asia Gourmet in St. Ingbert: Feine Geschmackserlebnisse für Genießer

Der Name ist hier Programm, denn die Speisen sind von außerordentlicher Qualität. Aus hochwertigen, marktfrischen Zutaten kreieren die Asia-Gourmet-Köche Gerichte, die leicht verdaulich und für den Körper höchst bekömmlich sind. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich selbst von der Asia Küche von 11:00 bis 22:30 Uhr durchgehend verwöhnen lassen.

Kontakt

Asia Gourmet
Kaiserstraße 70
66386 St. Ingbert
Telefon (0 68 94) 9 98 46 23
Internet: https://www.asiagourmet-igb.com/

image

Valentins Wirtshaus & Biergarten

Valentins Wirtshaus & Biergarten in Zweibrücken: Ungezwungen und urgemütlich

Das Valentins Wirtshaus & Biergarten ist das ideale Ausflugsziel für Groß und Klein mit seinem großen Kinderspielplatz und über 600 Sitzplätzen unmittelbar am Schwarzbach. Die Auswahl der Biergarten-Speisen reicht von Hähnchen und Schweinshaxe mit Pommes bis zu Würstchenklassiker, Brezeln mit Obazda und Biergarten Vesperteller. Haben wir Sie neugierig gemacht? Schauen Sie doch gerne am 1. Mai zu unserer offizielle Saison-Eröffnung des Biergartens mit Fassbieranstich und Live-Musik mit „Celebrate Music 4 U“ vorbei.

Kontakt

Valentins Wirtshaus & Biergarten
Geschwister-Scholl-Allee 13
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 4 81 44 32
Internet: https://www.valentins-biergarten.com/

image

Rohrbacher Goldankauf

Rohrbacher Goldankauf: Ihre Top-Adresse für Gold-/Silberschmuck und Münzen

Goldankauf ist Vertrauenssache, deshalb schätzt eine wachsende Zahl von Stammkunden die seriöse Beratung beim Goldankauf in Rohrbach. Die kompetente Beratung, durch Inhaberin Rosemarie Hoffarth und die fairen Preise sind das Markenzeichen des „Rohrbacher Goldankauf“. Der Ankauf erfolgt zu aktuellen Tagessätzen, wobei der Verkaufserlös stets im oberen Bereich liegt. Gezahlt wird in bar.

Kontakt

Rohrbacher Goldankauf Rosemarie Hoffarth
Obere Kaiserstraße 157
66386 St.Ingbert
Tel.: (0 68 94) 9 55 78 0 Mobil: (01 76) 62 75 24 46
E-Mail: info@hoff arth-gold.de
Internet: www.hoffarth-gold.de

image

Bodymed-Center in Ommersheim

Bodymed-Center in Ommersheim: Seit 25 Jahren im Dienste Ihrer Gesundheit

Vor 25 Jahren entwickelte das Ärzteehepaar Walle das Bodymed-Ernährungskonzept. Zum Leistungsspektrum gehören Gewichtsreduktion, Vitalstoffberatung und Leberfasten. Dazu gehören speziell entwickelte Eiweiß-Shakes, bestehend aus Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und auch Ballaststoffen.

Kontakt

Bodymed-Center Ommersheim Agathe Buchheit
Saarbrücker Straße 25b
66399 Ommersheim
Telefon (0 68 03) 98 18 81
Mobil (01 71) 5 00 22 40
Internet: https://www.bodymed.com/center/ommersheim

image

Bliesgau-Garage Blieskastel

Frühlingszeit in der Bliesgau-Garage Blieskastel

Die Bliesgau-Garage ist das Mercedes-Benz-Markenerlebnis in Blieskastel für attraktive Jahreswagen, hochwertige Anhänger aus dem Hause Böckmann und vieles mehr. Mit zwei schönen Aktionen, die Lust auf einen neuen Stern machen, begrüßt die Bliesgau-Garage in Blieskastel den Frühling: Profitieren Sie zum Beispiel von der 0%-Finanzierungswoche vom 30. März bis 4. April – inklusive auf Ihre Wünsche zugeschnittene Finanzierungsangebote. Außerdem gibt es vor Ort den attraktiven 3000-Euro-Gutschein, einzulösen bis 30. Juni 2020 beim Kauf eines Mercedes C- oder E-Klasse Jahreswagens und bei Inzahlungnahme Ihres Gebrauchten, egal welcher Marke, Farbe oder Alters.

Kontakt

Bliesgau-Garage GmbH
Zum Gunterstal 7
66440 Blieskastel
Telefon (0 68 42) 92 35-21
Internet: https://www.bliesgau-garage.mercedes-benz.de/

 

image

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel in Zweibrücken

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel in Zweibrücken: Experte für Komplettbäder und Teilsanierung von Bädern

Wer sein Bad auf Vordermann bringen möchte, der ist bei der Firma Pitschel an der richtigen Adresse. Dabei lässt sich schon mit einer Teilsanierung viel erreichen. Individuelle Beratung wird dabei groß geschrieben.

Kontakt

Heizung, Sanitär, Klempnerei Michael Pitschel
Etzelweg 132
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 98 14 50 (24-Stunden-Notdienst)
Internet: http://www.heizung-sanitaer-pitschel.de/

image

Seybold-Epting e.K. in Zweibrücken

Seybold-Epting e.K. in Zweibrücken: Brillen, die sitzen!

Ein starker Service, Innovationen im Optikerhandwerk und top ausgebildete Mitarbeiter – dafür steht die Firma Seybold-Epting e.K. in Zweibrücken. Aktuell kann der Kunde aus über 1000 Korrektionsfassungen seine Lieblingsbrille aussuchen, Sonnenbrillen nicht inbegriffen. Dabei setzt Seybold-Epting auf individuelle Beratung, fachliche Kompetenz, hohe Qualität, außergewöhnliche Brillenkollektionen und einen exzellenten Service.

Kontakt

Seybold-Epting e.K.
Hauptstraße 69
66482 Zweibrücken
Telefon (0 63 32) 75 351
Internet: https://seybold-epting.de/

image

Hotel Hochwiesmühle in Bexbach

Hotel Hochwiesmühle in Bexbach: Osterbrunch und kulinarische Raffinessen

Mit Beginn des Frühlings zaubert das Hotel Hochwiesmühle neue Events und Aktionen aus dem Hut. Ein „Kulinarischer Kalender“ setzt ab Ende März monatlich genussvolle Akzente. Osterbrunch und ein Osterarrangement versüßen dabei das Fest. Wer sich eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen möchte, ist eingeladen, das Osterarrangement zu buchen: 3 Übernachtungen im Comfort Doppelzimmer, inkl. 2 Drei-Gang-Menüs, 1 mal Osterbrunch und reichhaltigem Frühstück an den anderen Tagen sowie Nutzung des Sauna- und Schwimmbadbereichs.

Kontakt

Hotel Hochwiesmühle
Hochwiesmühle 50-54
66450 Bexbach
Telefon (0 68 26) 8 19-0
E-Mail: info@hochwiesmuehle.de
Internet: www.hochwiesmuehle.de

image

Volvo Autozentrum 2000 in Homburg

Volvo Autozentrum 2000 in Homburg: Einfach elektrisierend!

Das Homburger Autohaus präsentiert den neuen Volvo XC40 mit Plug-in-Hybridantrieb in funkelndem Crystal White Pearl und elektrisiert Team und Kunden gleichermaßen. Doch nicht nur optisch begeistert der neue Volvo XC40. Unter der Motorhaube des kleinen Premium SUV schlummert ein intelligenter Plug-in-Hybridantrieb mit zwei Antrieben: Elektro- und Verbrennungsmotor.

Kontakt

Autozentrum 2000 GmbH
Kaiserslauterer Straße 21A
66424 Homburg
Telefon (0 68 41) 9 22 48 30
E-Mail: autozentrum2000@t-online.de
Internet: https://www.volvocars-haendler.de/autozentrum2000

 

>>> BEILAGE: 24 STUNDEN - RUND UM DIE DIE UHR

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Nach Tod von Polizistin Charlotte Braun: Gewerkschaft der Polizei richtet Kondolenzkonto ein

image

Charlotte Braun starb im Februar bei einem Polizeieinsatz mit nur 22 Jahren. Foto: Gewerkschaft der Polizei

Die junge Kommissarin Charlotte Braun starb am 16. Februar bei einem Polizeieinsatz in Güdingen durch einen Verkehrsunfall. Sie war 22 Jahre alt. 

Seit dem tragischen Tod der jungen Frau ist die Trauer groß. Über 1.000 Menschen nahmen vergangenen Samstag an der Beerdigung von „Charli“ teil. Und auch in den sozialen Medien zeigen Menschen in Posts und Kommentaren Anteilnahme

Die Solidarität seitens der Polizei, Freunden, Bekannten, ihrer Handballmannschaft und auch Fremden möchte die Gewerkschaft der Polizei im Landesbezirk Saarland nun für einen guten Zweck nutzen. In Absprache mit der Familie richtete man ein bundesweites Kondolenzkonto ein. Der erzielte Betrag soll ihren Angehörigen zugutekommen. 

Den Schmerz könne man der Familie nicht nehmen, aber man wolle die Strukturen nutzen, um zu helfen. „Charli war ein noch so junger, offener und sozialer Mensch voller Lebensfreude. Ihr Lachen wird uns fehlen“, heißt es in dem Flugblatt der Polizei. 

Bis zum 18. April 2019 können Überweisungen auf das Konto getätigt werden. Der gesammelte Betrag wird anschließend der Familie zur freien Verwendung überreicht. 

Das Kondolenzkonto der Polizei 

 

Gewerkschaft der Polizei

IBAN: DE65 5509 0500 0015 1460 62
Sparda-Bank Südwest eG
Verwendungszweck: Charli

Polizistin Charlotte Braun: Bisherige Artikel zum Thema

23. Februar: Polizistin Charlotte B. in Wadgassen beigesetzt: Große Anteilnahme bei der Trauerfeier
20. Februar: Polizistin Charlotte B.: Große Trauerfeier für Samstag geplant
18. Februar: Nach Tod von Polizistin Charlotte B.: Straßenglätte Ursache für Unfall?
16. Februar: Unfall in Güdingen: Trauer um verunglückte Charlotte B. (†22)
16. Februar: Polizistin stirbt bei Einsatz in Saarbrücken

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Neunkirchen: Fahndung nach Einbrecherinnen

image

Mit diesen Phantombildern fahndet die Polizei derzeit nach zwei Frauen, die für einen Einbruch in Neunkirchen verantwortlich sein sollen. Grafik: Polizei.

Die Polizei fahndet jetzt öffentlich nach zwei Frauen und einem Mann. Die Unbekannten sollen am 23. Oktober 2018 in ein Haus in der Vogelstraße in Neunkirchen eingebrochen sein.

Dabei stahlen sie Schmuck aus der Wohnung. Laut Angaben des Landespolizeipräsidiums geschah die Tat zwischen 8.00 und 11.20 Uhr.

Mithilfe von Zeugen erstellten Ermittler Phantombilder der beiden Frauen. Sie werden von den Beamten wie folgt beschrieben:

1. Person (rechts im Bild)
• weiblich
• circa 16 bis 17 Jahre alt
• etwa 160 cm groß
• südosteuropäischer Phänotyp
• dunkler Teint
• rundes Gesicht
• kräftige Figur
• trug eine blaue Jeans, eine helle Jacke und einen hellen Schleier mit pinkfarbenem Muster

2. Person (links im Bild)
• weiblich
• circa 16 bis 17 Jahre alt
• etwa 160 cm groß
• südosteuropäischer Phänotyp
• dunkler Teint
• schmales Gesicht
• zierliche Figur
• trug eine blaue Jeans, eine helle Jacke und einen hellen Schleier mit pinkfarbenem Muster

Den männlichen Täter beschreibt die Polizei wie folgt:
• circa 18 bis 19 Jahre alt
• etwa 175 bis 180 cm groß
• arabischer oder nordafrikanischer Phänotyp
• dunkler Teint
• schmale Figur
• dunkel bekleidet
• trug eine Basecap

Hinweise an den Kriminaldauerdienst, Tel. (0681)9622133.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizei, 27.02.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Neuer Temperaturrekord im Saarland gemessen

image

In Saarbrücken sind mehr als 20 Grad gemessen worden - an einem Februartag. Archivfoto: BeckerBredel.

Der gestrige Dienstag (26. Februar) wird in die saarländische Geschichte eingehen - zumindest wettermäßig. Gemessen wurde nämlich die höchste Temperatur für einen Februartag im Saarland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1951. Auf 20,4 Grad Celsius kletterte das Thermometer gegen 15.00 Uhr an der Messstation des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Saarbrücken-Burbach - Rekord! 

Auch rein durchschnittlich ist der Februar 2019 bisher zu warm gewesen, er liegt mit 4,5 Grad deutlich über dem Mittelwert von 1,8 Grad.

So wird das Wetter an Fastnacht

Für die nächsten Tage hat der DWD geringere Temperaturen und wechselhafteres Wetter vorhergesagt. Am Donnerstag soll es noch bis zu 19 Grad warm werden, am Fastnachtswochenende sind dann wohl nur noch maximal 14 Grad drin. Zudem soll es längere Zeit bewölkt sein, dabei soll auch Regen fallen.

Verwendete Quellen:
• eigene Recherche
• Deutscher Wetterdienst

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Polizei sucht Zeugen nach gewaltsamen Angriff gegen Zugbegleiterin

image

Im Zug zwischen Völklingen und Saarbrücken kam es zu einem tätlichen Angriff auf eine Zugbegleiterin. Foto: Wikimedia Commons/Geogast/ CC-BY-4.0-Lizenz

Tätlicher Angriff auf Zugbegleiterin zwischen Saarbrücken und Völklingen

Am 06. Februar kam es gegen 14.00 Uhr in der vollbesetzten Regionalbahn von Saarbrücken nach Völklingen zu einem tätlichen Angriff auf eine Zugbegleiterin: Mann greift Schaffnerin in Zug bei Völklingen an.

Bei der Fahrkartenkontrolle eines 23-Jährigen, im vorderen Teil des Zuges, stellte diese fest, dass seine Fahrkarte für die gefahrene Strecke nicht mehr gültig war. Darauf angesprochen, griff der junge Mann die Zugbegleiterin unvermittelt an und nahm sie in den Schwitzkasten.

Erst das beherzte Eingreifen eines vermutlich behinderten älteren Mannes verhinderte Schlimmeres, sodass sich das Opfer in den Führerstand zum Lokführer flüchten konnte. Der Täter konnte durch die Bundespolizei in Völklingen festgenommen werden.

Polizei sucht Zeugen

Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, insbesondere der Zivilcourage zeigende Mann wird gebeten, sich mit der Bundespolizei in Verbindung zu setzen. Es wird um Hinweise unter der Telefonnummer 06826-5220 der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei - Telefonnummer 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de gebeten.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Nach Großeinsatz in Saarlouis: Polizei ermittelt Flüchtigen mit Schusswaffe

image

Der Mann löste einen Großeinsatz in der Innenstadt von Saarlouis aus. Symbolfoto: BeckerBredel

Die Polizei hat jetzt den Mann ermittelt, der vor etwas mehr als zwei Wochen für einen Großeinsatz in der Innenstadt von Saarlouis gesorgt haben soll. Die Beamten fassten laut eigenen Angaben einen 32-jährigen Mann aus Merzig. Er will sich nicht mehr an den Vorfall erinnern können, da er am Tatabend, dem 11. Februar, unter starkem Alkoholeinfluss gestanden hat.

Die Polizei fand bei einer Wohnungsdurchsuchung auch die Waffe, mit der der Merziger in einer Saarlouiser Gaststätte Personen bedroht haben soll. Dabei handelt es sich um eine Schreckschusspistole, berichten die Ermittler. Den 32-Jährigen erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Großeinsatz in Saarlouis: Bewaffneter Mann in Kneipe

Am Tatabend hatten sich Zeugen bei der Polizei gemeldet. Sie hatten einen Mann gesehen, wie er in einer Kneipe Menschen mit einer Waffe bedroht. Die Beamten waren daraufhin mit einem Großaufgebot in die Innenstadt ausgerückt. Gerüchte, die von einer saarländischen Internetseite gestreut werden, wonach der Mann einen Amoklauf angedroht hatte, bestätigten sich im Lauf des Abends nicht.

Der mutmaßliche Täter war nach der Bedrohung geflüchtet.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizeiinspektion Saarlouis, 27.02.19
• eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa/lrs

Meiser gesteht: Deal im Prozess vor Saarbrücker Landgericht

image

Klaus Meiser muss sich seit Dienstagmorgen vor Gericht verantworten. Foto: BeckerBredel.

Im Betrugsprozess gegen den saarländischen Ex-Landtagspräsidenten Klaus Meiser (CDU) hat es am Dienstag (26. Februar) vor dem Landgericht Saarbrücken eine Verständigung zwischen Staatsanwaltschaft und Verteidigung gegeben.

Mehrere Anklagepunkte in der Finanzaffäre beim Landessportverband für das Saarland (LSVS) wurden nach dem nicht-öffentlichen Rechtsgespräch anschließend eingestellt beziehungsweise auf den Vorwurf der Vorteilsgewährung reduziert.

Ursprünglich ging es vor der Großen Wirtschaftskammer um neun Anklagen - davon sieben gegen den früheren LSVS-Präsidenten Meiser mit insgesamt 25 Vorwürfen. Zwei Anklagen betrafen die beiden ehemaligen Präsidiumsmitglieder Franz Josef Schumann und Karin Susanne Nonnweiler. Die Verlesung der Anklage hatte am Morgen eineinhalb Stunden gedauert.

Meiser ließ durch seinen Verteidiger Guido Britz erklären, dass er sämtliche Tatvorwürfe einräume - „ohne Berücksichtigung der Einstellung", wie Britz auf Nachfrage des Oberstaatsanwaltes bestätigte. Zuvor hatte der Verteidiger bereits angekündigt, dass sein Mandant bis zum nächsten Termin eine notarielle Schuldanerkennung gegenüber dem LSVS in Höhe von 60.000 Euro abgeben werde. Auch habe er bereits die Kosten für Restaurantbesuche, die er mit einer Kreditkarte des LSVS bezahlt hatte, in Höhe von 3261 Euro beglichen.

Hauptvorwurf bleibt ein Beschluss des Präsidiums des LSVS, eine Feier von Innenminister Klaus Bouillon (CDU) zu dessen 70. Geburtstag im November 2017 mitzufinanzieren. Der Minister hatte das Angebot abgelehnt und Speisen und Getränke selbst bezahlt. Dem 64-jährigen Meiser wird außerdem noch zur Last gelegt, seine Lebensgefährtin zwei Jahre lang heimlich beim LSVS beschäftigt zu haben - 30.000 Euro Gesamtschaden. Auch muss er sich noch für die Übernahme von Bewirtungskosten durch den LSVS bei zwei Betriebsausflügen des Landtages wegen Untreue verantworten.

Bewährungsstrafe für Meiser wahrscheinlich

In der Anklage hieß es, durch sein Handeln habe Meiser als LSVS-Präsident gegen die Grundsätze der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit des Verbands verstoßen und das schon vorhandene Defizit des Verbandes weiter erhöht.

Nach dem Geständnis und der Verständigung im Rechtsgespräch kommt aus Sicht der Kammer eine Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten bis zu zwei Jahren für Meiser in Frage. Sie könne gegen eine Auflage von 60.000 Euro zur Bewährung ausgesetzt werden.

Auch die beiden anderen Angeklagten räumten über ihre Verteidiger den Tatvorwurf der Vorteilsgewährung für den 70. Geburtstag Bouillons ein. Ihnen drohen nun Geldstrafen zwischen 90 und 120 Tagessätzen.

Bis zum 11. April waren zunächst weitere 13 Verhandlungstage vorgesehen. Alle Zeugen - darunter unter anderem Minister Bouillon - werden mit Ausnahme der Ermittlungsführerin ausgeladen. Der nächste Prozesstermin findet nun erst am Donnerstag (7. März, 10 Uhr) statt. Dabei rechnet Verteidiger Britz nach eigener Aussage schon mit einem Urteil. Das Geständnis seines Mandanten bezeichnete er vor Journalisten als „Lösung der Vernunft" unter allen rechtlichen und außerrechtlichen Gesichtspunkten.

Weitere Verfahren gegen Meiser

Unabhängig von diesem Prozess laufen noch weitere Verfahren gegen den früheren LSVS-Präsidenten, vor allem wegen sogenannter Haushaltsuntreue. Zudem gab Oberstaatsanwalt Eckhard Uthe am Dienstag bekannt, dass ein neues Verfahren gegen Meiser eingeleitet worden sei, das nicht im Zusammenhang mit dem LSVS stehe.

Verwendete Quellen:
• dpa

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Massenschlägerei vor Gaststätte in Homburg? Polizei sucht Zeugen

image

In Homburg-Erbach soll es in der Nacht zu Mittwoch zu einer Massenschlägerei vor einer Gaststätte gekommen sein. Symbolfoto: Fotolia

Gegen 00.43 Uhr ging bei der Polizeiinspektion Homburg eine Meldung über eine Massenschlägerei vor der Gaststätte „Vesperstube“ (auch „Neschd“ genannt) in Erbach ein. Zehn bis zwölf Personen sollen dabei aufeinander losgegangen sein.

Als die Beamten an der gemeldeten Gaststätte eintrafen, fehlte von den mutmaßlich Schlägern jede Spur. Ebenso konnte die Polizei vor Ort keine Personen feststellen, die überhaupt Angaben zu dem im Vorfeld gemeldeten Sachverhalt machen konnten.

Wer hat etwas gesehen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Homburg unter der Telefonnummer (06841)1060 entgegen.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizei, 27.02.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein