Die abgeschnittenen Zöpfe dienen einem guten Zweck. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa-Bildfunk