{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L300 zwischen Wiesbach und Uchtelfangen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn Fuchs (03:47)

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
kub

ICE von Berlin nach Saarbrücken attackiert

image

Viermal sei der Zug getroffen worden, so berichten Passagiere. Foto: @NetworkTobi/Twitter.

Der Intercity-Express (ICE) von Berlin nach Saarbrücken ist am Donnerstagabend (11. April) angegriffen worden. Das meldet der „Saarländische Rundfunk" mit Berufung auf Angaben der Bundespolizei in Mannheim.

Verletzt wurde niemand. Wie Passagiere berichten, sei der Zug viermal getroffen worden. Es habe sich angehört, als sei der ICE beschossen worden. Die Polizei geht aber aktuell eher davon aus, dass der Zug beworfen wurde. Schäden gebe es an Türen, Außenfenstern und Wänden. Die Passagiere verließen den Zug in Mannheim; einige der Reisenden kamen in Hotels unter.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Der ICE steht aktuell in Frankfurt und soll am heutigen Freitag untersucht werden.

 

Update (09.25 Uhr): In einer früheren Version des Artikels berichtete SOL.DE, der Zug sei beschossen worden. Laut aktuellem Ermittlungsstand ist das nicht der Fall. Wir haben den Artikel geändert.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk
• Twitter-User @FrankArmbruster
• Twitter-User @NetworkTobi

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein