{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Wilhelm-Heinrich-Brücke und Saarbrücken-Luisenbrücke Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (14.10.2019, 11:29)

Priorität: Dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blitzer im Saarland: Hier steht die Polizei diese Woche

image

Die saarländische Polizei hat Blitzerkontrollen angekündigt. Symbolfoto: Matthias Balk/dpa-Bildfunk.

In der Zeit von Montag, 13. Mai 2019, bis Sonntag, 19. Mai 2019, werden durch die saarländische Polizei an nachfolgend aufgeführten Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt:

Montag, 13.05.2019

• B 423 zwischen Homburg und Blieskastel
• BAB 6 zwischen der Landesgrenze zu Frankreich und dem AK Neunkirchen
• BAB 620 zwischen dem AD Saarbrücken und dem AD Saarlouis

Dienstag, 14.05.2019

• Homburg
• L 157 im Bereich Weiskirchen
• BAB 1 zwischen der AS Eppelborn und der AS Riegelsberg
• BAB 8 zwischen der AS Heusweiler und dem AK Neunkirchen Übersicht: Feste Blitzer im Saarland

Übersicht: Feste Blitzer im Saarland

Mittwoch, 15.05.2019

• St. Wendel
• L 158 im Bereich Losheim
• B 41 zwischen St. Wendel und Neunkirchen
• BAB 620 zwischen dem AD Saarlouis und AD Saarbrücken

Donnerstag, 16.05.2019

• B 10 zwischen Eppelborn und Neububach
• B 268 im Bereich Losheim
• BAB 1 zwischen dem AK Saarbrücken und der AS Eppelborn
• BAB 8 zwischen der Landesgrenze zu Luxemburg und der AS Merzig

Freitag, 17.05.2019

• Stadtbereich Saarbrücken
• B 419 im Bereich Perl-Besch
• BAB 623 zwischen dem AD Friedrichsthal und Saarbrücken-Rodenhof

Samstag, 18.05.2019

• ----------------

Sonntag, 19.05.2019

• B 51 zwischen der Landesgrenze zu Frankreich und Saarbrücken
• BAB 620 zwischen dem AD Saarbrücken und dem AD Saarlouis

Warum blitzt die Polizei dort?

Bei den angekündigten Messstellen handelt es sich um Unfallörtlichkeiten, die nach Unfallhäufung, Unfallfolgen und Unfallursachen ausgewählt wurden.

Über die angekündigten Kontrollen hinaus sind weitere Geschwindigkeitskontrollen möglich. Aus einsatztechnischen Gründen können auch angekündigte Kontrollen entfallen.

Verwendete Quellen: • Mitteilung des Landespolizeipräsidiums

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Wetter im Saarland: Das erwartet uns in den kommenden Tagen

image

Symbolfoto: BeckerBredel

Ab Sonntag dürfen sich die Saarländer auf „recht freundliches" Wetter freuen. Die Experten des Deutschen Wetterdienst (DWD) melden einen Sonne-Wolken-Mix.

Dabei bleiben die sogenannten Quellwolken harmlos - und es wird meist trocken. Dazu steigen auch die Temperaturen langsam wieder: Am Sonntag werden 15, am Montag und Dienstag 16 beziehungsweise 17 Grad erreicht.

Genau dieser Trend setzt sich auch in den darauffolgenden Tagen fort. Besonders erfreulich: Am nächsten Wochenende könnten mehr als 20 Grad erreicht werden.

Verwendete Quellen:
• dpa

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Orthopädie Landfried in Püttlingen

image

Foto: PR

„Unser Anspruch ist es, mit Leidenschaft Rollatoren anzubieten, die Emotionen erzeugen und die zu einem besonderen Begleiter werden“, erklärt Volker Landfried, Geschäftsführer der Orthopädie Landfried GmbH. Dennoch stehen den nützlichen Gefährten noch viele Menschen skeptisch gegenüber. 

In Deutschland wurden 2007 mehr als 500.000 Rollatoren verkauft. Die Absatzzahlen haben sich seit der Einführung sogar vervielfacht. Eine Mehrheit der Menschen, die dringend einen benötigen, weigert sich jedoch, sie zu benutzen. Die Erstanschaffung eines Rollators kostet oft Überwindung, da es schwer ist, Hilfe zu akzeptieren. Denn unter dem Verlust der eigenen Unabhängigkeit leidet auch zeitgleich das Selbstbewusstsein. Die Orthopädie Landfried GmbH in Püttlingen hat es sich deswegen zur Aufgabe gemacht, die Rollatoren so zu gestalten, dass diese die Anmutung eines Partners haben, den der Benutzer gerne bei sich hat.

Im Showroom in der Pickardstraße 11 präsentiert das Unternehmen zahlreiche Rollatoren verschiedener Hersteller und Ausführungen mit umfangreichem Zubehör. Mit Hilfe eines Rollators bleibt man im Alltag beweglich und kommunikativ. Der stabile Sitz ist in den Rahmen integriert und wird dadurch komfortabler und sicherer. Die ergonomisch gestalteten Griffe können mittels eines Schnellspanners in der Höhe verstellt werden und sind mit einer TPE-Fläche ausgestattet, die den Druck besser verteilt. Der Nutzer muss zum Anhalten lediglich den Bremshebel betätigen.

image

Foto: PR

Der Rollator der Zukunft

Unterschiedliche Bremssysteme wie Scheibenbremsen oder innen liegende Bremsseile erfüllen die höchsten Sicherheitsansprüche an einen Rollator der Zukunft. Mit einer Handbewegung kann die Stellfläche auf kleinste Größe zusammengeschoben werden. Durch den Einsatz von hydrogeformten Teilen, Aluminiumprofilen und Faserverbundkunststoffen wie Carbon werden hohe Stabilität, Leichtigkeit und Designqualität erreicht. Das zentrale Designelement des Rollators ist der hydrogeformte Rahmen, mit welchem alle Teile verbunden sind. Der massive Rahmen steht für Stabilität, die Konturen für Dynamik und Leichtigkeit. Eine leichte Führung ermöglicht ein einfaches Beladen und Abnehmen.

„Damit der Rollator noch funktioneller wird, haben wir Accessoires, die den Spaziergang, die Reise oder das Erlebnis noch ein bisschen besser machen“, erklärt der Geschäftsführer. Der Fokus liegt auf einer Reihe von Zubehörteilen, die funktional sind, mehr als einem Zweck dienen und nicht zuletzt stilvoll sind. Funktionalität ist schließlich der Schlüssel für ein gutes Design von Mobilitätshilfen. „Das ist ganz einfach die simple Rechnung: Funktionalität + Ästhetik = exzellentes Design“, erklärt Volker Landfried.

image

Foto: PR

Kleine Details – großer Unterschied

Zubehör ist also der beste Freund eines Rollators. So wird eine Tasche aus hochwertig gefertigten Materialien in unterschiedlichen Designs zum exklusiven Accessoire. Ergänzt wird das Sortiment durch reichhaltiges Zubehör, wie beispielsweise Regenschirme, die einem nie im Regen stehen lassen. Hinzu kommt die richtige Beleuchtung, um sowohl gesehen zu werden als auch selbst genügend zu sehen. Eine In- und Outoor-Bereifung für jede Jahreszeit ist ebenso möglich wie Halterungen für Smartphones und Tablets. „Die kleinsten Details machen den größten Unterschied“, so der Geschäftsführer.

Orthopädische Schuhe und Einlagen

Zum Portfolio der Orthopädie Landfried GmbH gehören natürlich auch orthopädische Maßeinlagen und orthopädische Maßschuhe. „Diese sind heute kein negativer Hingucker mehr, wie früher zum Beispiel die alten Nachkriegsmodelle in den gedeckten Farben schwarz und braun“, so Volker Landfried. Vielmehr sind die unterschiedlichen Modelle für Damen und Herren außen sehr zeitgemäß und modern. Gleichzeitig besticht das Innere mit reinem Fachwissen an Orthopädie. Die Modelle sind aufgrund individueller Schäfte absolut fußgerecht und werden nach orthopädischen Gesichtspunkten angefertigt. Zur Auswahl stehen Modelle aus der überaus großen Palette an Damen- und Herrenschuhen.

image

Foto: PR

„Wir haben uns schon lange auf die orthopädische, wund- und diabetesversorgende Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms spezialisiert“, erläutert Volker Landfried. Dabei gilt es, schnell und unverzüglich zu versorgen – und das mit zeitgemäßen Verfahrensweisen und Produkten. Egal also, ob es sich um eine vorbeugende oder akute Versorgung handelt: „Wir liefern schnell und qualitätssicherstellend unsere Hilfsmittel vor Ort aus.“ Zum weiteren Portfolio gehört auch die Diabetes-Schuhversorgung mit Therapie- und Schutzschuhen. PR/bo

image

Foto: PR

Kontakt:

Orthopädie Landfried GmbH
Köllner Straße 6-8
66346 Püttlingen
Telefon (06898) 62319
Telefax: (06898) 62312

Rollator-Showroom:
Pickardstraße 11
66346 Püttlingen

E-Mail: landfried-gmbh@t-online.de
Internet: www.landfried.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Saarbrücken: Panne bei der Lotto-Ziehung - Zahl ungültig

image

Bei der Ziehung der Lottozahlen kam es zu einer Panne. Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk

Moderatorin Miriam Hannah gab am Samstagabend (11. Mai 2019) den Startschuss: „Ziehung frei." Die Trommel mit den Kugeln drehte sich, linksrum, rechtsrum, dann fiel die erste Kugel. Die 10. Es folgte die 15. Dann die 47. Während Hannah in die Kamera plauderte, stockte die Lottotrommel - und blieb schließlich kurz stehen.

Oh, mein Gott", rief die Moderatorin. „Darauf hab ich gewartet, seitdem ich hier Lotto moderiere." Die Trommel setzte sich noch einmal in Bewegung, dann fiel auch die vierte Kugel in den Zylinder. Die 25. Danach machte die Maschine jedoch, was sie wollte. „Hier ist was Wildes gerade im Gang", kommentierte Hannah. Die fünfte Kugel - die 1 - fiel auf die vierte. Und das darf eigentlich nicht passieren.

Kurz darauf erschien der Ziehungsleiter vor der Kamera. „Wir haben hier ein technisches Problem", stellte er fest. Weiter ging es an einem Ersatzgerät, das für den Fall einer „gefürchteten Havarie" bereitsteht. Unterdessen forschte die Moderatorin nach der Ursache der Panne: „Woran kann so was liegen?" „Technik, da steckt man nicht drin", erklärte der Ziehungsleiter.

Kurze Zeit später ging es weiter, dann fielen auch die letzten beiden Kugeln in die Zylinder: die 42 und die 31. Fehlte nur noch die Superzahl. „Passt doch zu uns heute - unsere Superzahl ist die Null", mit diesen Worten beendete die Moderatorin diese besondere Ziehung.

Am Ende standen im Lotto-Studio in Saarbrücken folgende Zahlen fest: 10 - 15 - 25 - 31 - 42 - 47. Die gezogene 1 wurde nicht gezählt.

Verwendete Quellen:
• dpa

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Schlägerei im „Event-Haus Alte Schmelz" in St. Ingbert: 28-Jähriger verletzt

image

Symbolfoto: Fotolia

Während einer „Ü-30-Party" kam es im „Event-Haus Alte Schmelz" in St. Ingbert zu einer Schlägerei. Laut einer Pressemitteilung der Polizei waren mehrere Personen daran beteiligt.

Bislang konnten die Beamten nur einen Geschädigten (28) feststellen. Der 28-Jährige gab an, zunächst zusammengeschlagen worden zu sein. Danach hätten die Täter auch noch auf ihn eingetreten.

Noch vor dem Eintreffen der Polizei konnten die Angreifer in unbekannte Richtung flüchten. Wer hat etwas bemerkt? Die Beamten bitten um Hinweise. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer (06894)1090 melden.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizei, 12.05.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Brutaler Angriff in Blieskastel: Unbekannte treten auf 22-Jährigen ein

image

Symbolfoto: pxhere (CC0-Lizenz)

Vorfall im Rahmen des Weizenbierfests in Blieskastel-Blickweiler: Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stand ein 22-Jähriger zunächst alleine auf der Straße gegenüber des Getränkemarkts Braun. Währenddessen näherten sich drei (ungefähr 20 Jahre alte) Männer. Diese sollen ebenfalls Besucher des Festes gewesen sein.

Aus bislang unbekannten Gründen attackierten sie auf einmal den 22-Jährigen; schlugen und traten auf ihn ein. Erst nachdem Zeugen den Angriff bemerkten, flüchteten die Täter in Richtung der Hauptdurchgangsstraße. Das Opfer wurde durch die Attacke schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Hinweise an die Polizeiinspektion St. Ingbert, Tel. (06894)1090.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizei, 12.05.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Großrosseln: Unbekannter schlägt Supermarkt-Kunden scheinbar grundlos nieder

image

Symbolfoto: Fotolia

Wie die Polizeiinspektion Völklingen meldet, wollte sich am Freitag ein Mann zunächst an mehreren Kunden vorbei zur Supermarkt-Kasse drängeln. Als der später Geschädigte ihm hierbei offenbar im Weg stand, schlug der Täter ihm gegen den Kopf.

Das Opfer erlitt eine Platzwunde im Gesicht. Im Anschluss flüchtete der Unbekannte zu Fuß über die Landesgrenze nach Petite Rosselle (Frankreich). Er soll etwa 30 Jahre alt gewesen sein und eine dunkelblaue Jacke mit gelben Details getragen haben.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (06898)2020 entgegen.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizei, 12.05.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Großbrand in Neunkirchen: Mehrere Personen verletzt

image

Dieses Wohnhaus in Neunkirchen geriet in Vollbrand. Foto: Brandon Lee Posse

Großeinsatz in Neunkirchen: Gegen fünf Uhr morgens waren am Sonntag zunächst Sirenen zu hören. Währenddessen stieg in vielen Straßen der Stadt Rauch auf, berichten Augenzeugen. Eine besonders große Rauchsäule war über einem Wohnhaus in der Wellesweilerstraße zu sehen. Und genau dort geriet auch ein Haus in Vollbrand.

Neunkirchen: Großeinsatz in der Wellesweilerstraße

Ein Großaufgebot von Einsatzkräften rückte schließlich an. Darunter Feuerwehren, das Deutsche Rote Kreuz, die Polizei und ebenso die Bereitschaftspolizei. Zahlreiche Krankenwagen sowie Notärzte waren darüber hinaus am Einsatzort zu sehen, heißt es.

image

Foto: BeckerBredel

In dem Wohnhaus soll das ganze Treppenhaus weggebrannt sein. Der Feuerwehr gelang es jedoch, drei Personen (darunter eine Frau und ein Kind) zu retten. Diese hatten aus dem zweiten Obergeschoss um Hilfe gerufen. Laut Zeugenaussagen hätten auch Anwohner eine Frau mit einer Matratze gerettet. Die Dame sei aus dem Fenster auf die Matratze gesprungen, um dem Brand zu entkommen.

image

Foto: BeckerBredel

Es soll mehrere Verletzte geben. Darunter auch Kinder. Ob es sich bei diesen Personen um die Geretteten handelt, ist aktuell nicht bekannt. Ebenso ist noch unklar, wie es zu dem Feuer kam. Derzeit werden drei Personen vermisst, so ein Pressesprecher.

image

Foto: BeckerBredel

Im Einsatz: Rund 100 Kräfte. Anwohner werden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Ein Update zum aktuellen Stand haben wir hier verfasst: 13 Verletzte bei Wohnhausbrand in Neunkirchen: Familie noch vermisst

Verwendete Quellen:
• Reporter vor Ort
• Pressedienst Becker&Bredel

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein