{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L152 Hauptstraße zwischen Thailen und Abzweig nach Wadern in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn Totes Wildschwein auf der Fahrbahn (00:25)

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Großbrand in Neunkirchen: Mehrere Personen verletzt

image

Dieses Wohnhaus in Neunkirchen geriet in Vollbrand. Foto: Brandon Lee Posse

Großeinsatz in Neunkirchen: Gegen fünf Uhr morgens waren am Sonntag zunächst Sirenen zu hören. Währenddessen stieg in vielen Straßen der Stadt Rauch auf, berichten Augenzeugen. Eine besonders große Rauchsäule war über einem Wohnhaus in der Wellesweilerstraße zu sehen. Und genau dort geriet auch ein Haus in Vollbrand.

Neunkirchen: Großeinsatz in der Wellesweilerstraße

Ein Großaufgebot von Einsatzkräften rückte schließlich an. Darunter Feuerwehren, das Deutsche Rote Kreuz, die Polizei und ebenso die Bereitschaftspolizei. Zahlreiche Krankenwagen sowie Notärzte waren darüber hinaus am Einsatzort zu sehen, heißt es.

image

Foto: BeckerBredel

In dem Wohnhaus soll das ganze Treppenhaus weggebrannt sein. Der Feuerwehr gelang es jedoch, drei Personen (darunter eine Frau und ein Kind) zu retten. Diese hatten aus dem zweiten Obergeschoss um Hilfe gerufen. Laut Zeugenaussagen hätten auch Anwohner eine Frau mit einer Matratze gerettet. Die Dame sei aus dem Fenster auf die Matratze gesprungen, um dem Brand zu entkommen.

image

Foto: BeckerBredel

Es soll mehrere Verletzte geben. Darunter auch Kinder. Ob es sich bei diesen Personen um die Geretteten handelt, ist aktuell nicht bekannt. Ebenso ist noch unklar, wie es zu dem Feuer kam. Derzeit werden drei Personen vermisst, so ein Pressesprecher.

image

Foto: BeckerBredel

Im Einsatz: Rund 100 Kräfte. Anwohner werden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Ein Update zum aktuellen Stand haben wir hier verfasst: 13 Verletzte bei Wohnhausbrand in Neunkirchen: Familie noch vermisst

Verwendete Quellen:
• Reporter vor Ort
• Pressedienst Becker&Bredel

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein