{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

Illingen, Poststraße zwischen Judengasse und Eisenbahnstraße Feuerwehreinsatz, beide Fahrtrichtungen gesperrt (21:57)

Priorität: Normal

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
kub

Drittes Geschlecht: Wenige Anträge im Saarland

image

Seit Dezember gibt es in Deutschland offiziell das dritte Geschlecht. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa-Bildfunk.

Seit Dezember können Menschen in Deutschland offiziell nicht nur entweder männlich oder weiblich sein, sondern auch divers. Damals führte die Bundesregierung das sogenannte „dritte Geschlecht" ein für Menschen, bei denen männliche und weibliche Geschlechtsmerkmale medizinisch nachweisbar sind.

Bisher haben sich 69 Menschen bundesweit als divers eintragen lassen, so die Bundesregierung nach Anfrage der Grünen. Im Saarland waren es bisher nur zwei Personen.

Der deutsche Ethikrat schätzt, dass in Deutschland etwa 80.000 Menschen männliche und weibliche Geschlechtsmerkmale haben.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein