{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blitzer im Saarland: Hier steht die Polizei diese Woche

image

Die saarländische Polizei hat Blitzerkontrollen angekündigt. Symbolfoto: Matthias Balk/dpa-Bildfunk.

In der Zeit von Montag, 20. Mai 2019, bis Sonntag, 26. Mai 2019, werden durch die saarländische Polizei an nachfolgend aufgeführten Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt:          

Montag, 20.05.2019

  • B 269 zwischen Saarlouis und Lebach
  • BAB 1 zwischen der AS Eppelborn und der AS Riegelsberg
  • BAB 620 zwischen dem AD Saarbrücken und dem AD Saarlouis

Dienstag, 21.05.2019

  • Homburg
  • B 51 zwischen Völklingen und Saarlouis
  • BAB 8 zwischen der AS Heusweiler und dem AK Neunkirchen

Übersicht: Feste Blitzer im Saarland

Mittwoch, 22.05.2019

  • St. Wendel
  • B 406 zwischen Nennig und Oberleuken
  • BAB 62 zwischen dem AD Nonnweiler und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz
  • BAB 620 zwischen dem AD Saarlouis und dem AD Saarbrücken

Donnerstag, 23.05.2019

  • Saarlouis
  • B 41 zwischen Wolfersweiler und Oberlinxweiler
  • BAB 1 zwischen dem AK Saarbrücken und der AS Hasborn
  • BAB 8 zwischen der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz und dem AK Saarbrücken

Freitag, 24.05.2019

  • Stadtbereich Saarbrücken
  • L 126 zwischen Quierschied und St. Ingbert
  • BAB 62 zwischen dem AD Nonnweiler und der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz

Samstag, 25.05.2019

  • BAB 8 zwischen der Landesgrenze zu Luxemburg und der AS Merzig

 Sonntag, 26.05.2019

  • Merzig

Warum blitzt die Polizei dort?

Bei den angekündigten Messstellen handelt es sich um Unfallörtlichkeiten, die nach Unfallhäufung, Unfallfolgen und Unfallursachen ausgewählt wurden.

Über die angekündigten Kontrollen hinaus sind weitere Geschwindigkeitskontrollen möglich. Aus einsatztechnischen Gründen können auch angekündigte Kontrollen entfallen.

Verwendete Quellen: • Mitteilung des Landespolizeipräsidiums

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Annegret Kramp-Karrenbauer für Kopftuchverbot in Grundschulen

image

Annegret Kramp-Karrenbauer hatte im Dezember den CDU-Vorsitz von Angela Merkel übernommen. Foto: Stefan Puchner

AKK gegen Kopftücher in Kindergärten und Grundschulen

Die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich gegen das Tragen von Kopftüchern in Kindergärten und Grundschulen ausgesprochen. Dies habe „mit Religion oder Religionsfreiheit nichts zu tun, das sehen auch viele Muslime so“, äußerste die saarländische Politikerin gegenüber den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Aus diesem Grund halte sie „eine Debatte darüber, ob wir Kopftücher in Kindergarten oder Grundschule zulassen, für absolut berechtigt“.

Nach dem Kopftuchverbot an Schulen in Österreich, möchte die CDU-Politikerin nun auch eine entsprechende öffentliche Debatte in Deutschland in Gang setzen.

Quelle:
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Aus einer Hand: Experten-Tipps in Wohlfühl-Atmosphäre

image

Einladend: Gemütliche Sitzecke mit Kaffeebar statt typischer Büroatmosphäre (Foto: Sparkasse/LBS).

Wer ein großes Projekt plant, muss meistens viele unterschiedliche Experten zu Rate ziehen. Im Normalfall bedeutet das: Die Lage sondieren, Tipps, Kostenvoranschläge und Gutachten von Fachleuten einholen und vor allem eines: Viele ermüdende Wege von A nach B bewältigen. Die Kreissparkasse Saarpfalz und die LBS Saar haben für dieses Problem jetzt die optimale Lösung gefunden: Zusammen mit ihren Tochterfirmen wurden in Homburg und St. Ingbert jeweils sogenannte Gemeinschaftsbüros eröffnet.

"Heimvorteil" für Kunden vor Ort

Das heißt konkret: Die Kundinnen und Kunden haben unter dem Slogan „#DeinHeimvorteil“ die Möglichkeit, in den neuen Beratungsbüros alle Anliegen rund ums Thema Immobilien und Wohnen bequem unter einem Dach zu erledigen. Das spart Zeit und Nerven!

image

Begeistert vom Konzept: Sarah Bachmann von der LBS und Stefan Gessner von der Sparkasse. (Foto: Sparkasse/LBS).

Ein Beratungsbüro der "besonderen Art"

Laut Sarah Bachmann, Geschäftsführerin der LBS Vertriebs GmbH, und Stefan Gessner, Bereichsleiter Vorstandsstäbe der Kreissparkasse Saarpfalz, ist das Konzept der neuen Beratungsbüros in Deutschland einzigartig. „Mit unserem Konzept haben wir ein umfassendes Dienstleistungspaket geschaffen. Das heißt für unsere Kunden, dass wir ihnen bei allen Themen rund ums Wohnen sowie bei Fragen zur Immobilie weiterhelfen können“ erläutert Stefan Gessner die Gründe für die Eröffnung der Gemeinschaftsbüros „der besonderen Art“. Den Kunden kann auf diese Weise direkt kompetent weitergeholfen werden. Denn: Erfahrungsgemäß ergeben sich bei der Immobiliensuche und Finanzierung bis hin zur Renovierung viele Unklarheiten so Stefan Gessner. Da ist man als „Immobilienlaie“ froh, wenn Fachleute unmittelbar mit Tipps zur Seite stehen und Entscheidungen erleichtern können.

Alle Experten unter einem Dach

Auch die Geschäftsführerin der LBS Vertriebs GmbH, Sarah Bachmann, hat die Vorteile für die Kunden erkannt und weiß sie zu schätzen: „Wir haben in den gemeinsamen Büros Immobilienberater (Makler), Finanzierungsberater, Gutachter, Hausverwalter, Versicherungsberater und Interessentenbetreuer. Dabei profitieren unsere Kunden von einem sehr umfassenden Beratungsangebot“.

image

Die Leistungen der Beratungsbüros (Grafik: LBS/Sparkasse).

Nah am Kunden und offen für alle Fragen

Kunden werden erfahrungsgemäß von einer Flut von Fragen beschäftigt – auf die sie meist keine Antwort haben: Was kann ich mir leisten? Welche Immobilie passt zu mir und wie finde ich sie? Wie bekomme ich eine Finanzierungsbestätigung? Welche Investitionskosten muss ich für meine Immobilie kalkulieren? Und nicht zu vergessen: Welchen Versicherungsschutz brauche ich? Hier helfen die sogenannten „Interessentenbetreuer“ zuverlässig und kompetent in angenehmer Atmosphäre.

Stichwort Ambiente: Auch in der Finanzwelt wird es immer wichtiger, dass sich der Kunde in einer Beratung auch räumlich rundum wohlfühlt. Dieser Gedanke wurde für die Kunden bei der Gestaltung in Homburg berücksichtigt und umgesetzt. Laut Stefan Gessner werden die Kunden in den Beratungsbüros bereits in einer angenehmen Wohn- und Esszimmeratmosphäre empfangen: „Dabei wurde auf einen gemütlichen sowie modernen Charakter geachtet und auch an die Kleinsten wurde gedacht. Die Kinder können sich während der Beratung in der Spielküche ausprobieren oder in der Malecke beschäftigen.“

Zukunftssicher auch im Online-Zeitalter

Die Zukunftsfähigkeit eines Beratungsbüros im digitalen Zeitalter beurteilt Geschäftsführerin Sarah Bachmann übrigens positiv: „Neben einer optisch modernen Ausstattung haben wir den Fokus auch auf die neueste Technik gelegt. Unseren Beratern bieten sich dadurch viele Möglichkeiten, den Kunden online oder auch zu Hause zu beraten. Somit hat der Kunde immer die Wahl zwischen räumlicher Nähe oder Beratung von zu Hause aus. Das ist natürlich gerade in Zeiten von Corona von besonderer Bedeutung“ . Hier lautet das Motto „Alles kann, nichts muss.“ Kunden werden auf Wunsch von den Interessentenbetreuern beispielsweise zu Besichtigungsterminen begleitet und erhalten von ihnen konkrete Angaben zu finanziellen Rahmen, Wertermittlungen oder Gutachten. Sarah Bachmann: „Uns ist es einfach wichtig, in der Nähe unserer Kunden zu sein und sie in allen Situationen bestmöglich zu unterstützen“.

image

Alberina Karaxha und Martina Bettinger (Fotos: LBS/Sparkasse)

Was macht ein Interessentenbetreuer?

Alberina Karaxha und Martina Bettinger sind Interessentenbetreuerinnen im Saarpfalz- Kreis. Sie erzählen mit wenigen Worten, was ihre Aufgaben sind.

„Dein Projekt ist unser Projekt.“ Das ist unser grundsätzlicher Antritt in Richtung unserer Kunden. Viele junge Menschen – gerade im Saarland – wissen schon früh, dass sie in den nächsten Jahren ins Eigenheim möchten. Dabei brauchen sie Unterstützung. Angefangen bei der Planung ihres Wohntraums, der Suche, Finanzierung bis hin zur späteren Realisierung gibt es ganz viele Zwischenschritte. Insbesondere bei der Suche nach einer Immobilie können wir auf einen eigenen Bestand an Häusern und Wohnungen zugreifen und haben viele Kontakte zu Drittmaklern. Auch bei der Suche nach Handwerkern für anstehende Renovierungsmaßnahmen steht uns das A1-Netzwerk mit vielen Handwerkern und vielen guten Empfehlungen zur Seite, damit der Wohntraum unserer Kunden in Erfüllung gehen kann.

image

Logo: LBS

Beratungsbüro Homburg
#DeinHeimvorteil

Talstraße 7, 66424 Homburg
Telefon: 06841 - 100 20 50

Beratungsbüro St. Ingbert

Am Markt 3 – 5, 66386 St. Ingbert
Telefon: 06841 - 100 20 50
Servicezeiten: 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr,
13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Terminvereinbarungen zwischen 8.00 Uhr und 20.00 Uhr möglich

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Pharaonen-Gold in der Völklinger Hütte: Neue Ausstellung kommt ins Weltkulturerbe

image

Besucher des Presserundgangs der Ausstellung „Pharaonengold“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte betrachten eine Statue des Königs Chephren. Foto: dpa-Bildfunk/Oliver Dietze

„Eigentlich müsste ich fast an jeder Vitrine von einer 'Weltsensation' sprechen“, so Meinrad Maria Grewenig, der Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Konkret beschreibt Grewenig damit die zahlreichen Leihgaben, die ab dem 18. Mai in einer neuen Ausstellung zu sehen sind.

Doch was genau erwartet die Besucher? Die Hallen des früheren Eisenwerkes werden gänzlich dem Thema „Pharaonengold“ gewidmet. Viele der gezeigten Wertgegenstände stammen von Privatsammlern, die anonym bleiben möchten. Andere Exponate sind wiederum Leihgaben aus dem Kunsthistorischen Museum Wien, dem Römer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim sowie den Staatlichen Museen zu Berlin.

image

Auch dieses Exponat gibt es im Rahmen der Ausstellung zu sehen. Foto: dpa-Bildfunk/Oliver Dietze

Ein Beispiel: Die älteste bekannte Statuette eines Königs aus Gold. Diese ist nur sechs Zentimeter groß und zeigt Pharao Chephren aus der 4. Dynastie (2522 bis 2496 v. Chr.). Darüber hinaus sollen auch kleine Amphoren Einblicke in die Welt der alten Ägypter gebe. Unter anderem sind 3.500 Jahre alte Haarlocken zu sehen, die in einem Tongefäß erhalten geblieben sind.

image

Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk

Öffnungszeiten
14. April 2019 bis 3. November 2019
täglich von 10 bis 19 Uhr

Eintritt
Ermäßigt: 15 Euro  (für Gruppen ab 15 Personen, bei gebuchter Gruppenführung)
Normal: 17 Euro
Personen mit Handicap: ab GdB 60 Eintritt frei

Verwendete Quellen:
• dpa-Bericht
• Homepage Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Oberbürgermeisterwahl in Saarbrücken: Die Kandidaten im Interview

image

Acht Kandidaten wollen Oberbürgermeister von Saarbrücken werden. Montage: SOL.DE.

Wahl in Saarbrücken - Interviews mit den Kandidaten

Am 26. Mai 2019 sind Europa- und Kommunalwahlen im Saarland. In Saarbrücken steht am nächsten Sonntag damit auch die Oberbürgermeisterwahl an. Acht Kandidaten gehen ins Rennen. Wir haben sieben davon für euch interviewt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Saarland-Quiz (Teil 3): Experten-Edition

image

In unserem Saarland-Quiz haben wir sieben Fragen für euch vorbereitet. Fotos: Pixabay (CC0-Lizenz)

Die Experten-Edition unserer Saarland-Quiz-Reihe verlangt schon nach handfestem Saar-Wissen: Wie gut kennst du das kleinste Flächenland Deutschlands? Viel Erfolg!

Interesse an noch mehr Quiz-Fragen zum Thema Saarland? Na gerne doch. Hier geht's weiter:

Das Saarland-Quiz: Wie gut kennst du das schönste Bundesland der Welt? (Teil 1)

Das Saarland-Quiz: Wie gut kennst du das Saarland (Teil 2)?

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Motorrollerfahrerin fährt siebenjähriges Kind an und lässt dieses einfach verletzt zurück

image

In Saarlouis-Fraulautern kollidierte eine Motorrollerfahrerin mit einem siebenjährigen Kind. Symbolfoto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Unfall in Saarlouis-Fraulautern

Am Samstag ereignete sich gegen etwa 14:30 Uhr ein Verkehrsunfall in der Siedlerstraße in Saarlouis-Fraulautern. Es kam laut Angaben der Polizei zu einer Kollision zwischen einem fahrradfahrenden, siebenjährigen Kind und einer Motorrollerfahrerin.

Infolge der Kollision stürzte das Kind und verletzte sich leicht. Statt dem am Boden liegenden Kind zu helfen, entfernte sich die Motorrollerfahrerin einfach unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.

Polizei Saarlouis sucht Zeugen

Die Polizei Saarlouis bittet Zeugen des Vorfalls sich zu melden und Hinweise unter der Telefonnummer 06831/9010 mitzuteilen.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Saarlouis vom 19.05.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Schlägerei zwischen zwei Personengruppen in St. Ingbert

image

In St. Ingbert am es zu einer Auseinandersetzung zwischen etwa 20 Personen, die in einer Schlägerei endete. Symbolfoto: Fotolia

Schlägerei nahe Kirmes in St. Ingbert

Laut Angaben der Polizei kam es Samstagabend auf dem Rendez-vous-Platz in St. Ingbert gegen etwa 20:30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen etwa 20 Personen. Sämtliche Beteiligte waren Jugendliche und Heranwachsende.

Im Verlauf des Streits gerieten fünf junge Männer in eine körperliche Auseinandersetzung. Hierbei wurden zwei Jugendliche und ein Heranwachsender leicht verletzt. Einer der Jugendlichen wurde so stark verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Zwei der Täter flüchteten noch vor Eintreffen der Polizei. Diese ermittelt nun gegen mehrere Personen wegen Körperverletzung. 

Verwendete Quellen:
Bericht der Polizei vom 19.05.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Stadt Saarbrücken muss 140.000 Wahlzettel neu drucken

image

Wegen eines Schreibfehlers müssen in Saarbrücken rund 140.000 Wahlzettel neu gedruckt werden. Symbolfoto: Ralf Hirschberger/ZB/dpa

Saarbrücken muss Wahlzettel neu drucken

Die Stadt Saarbrücken muss rund 140.000 Wahlzettel für die Kommunalwahl am 26. Mai neu drucken lassen. Grund dafür ist ein Schreibfehler. Aus dem Stadtrats-Kandidaten Sven Sonnhalter, der für die Satirepartei "DIE PARTEI" ins Rennen geht, wurde auf dem Stimmzettel irrtümlicherweise "Sven Sonnenhalter".

So reagiert die Stadt auf den Fehler

Laut Angaben des Stadtsprechers Thomas Blug werden die bisher per Briefwahl abgegebenen Stimmzettel ihre Gültigkeit trotz des Schreibfehlers behalten. Alle anderen Wahlzettel werden hingegen neu gedruckt. Dies betrift rund 140.000 Zettel. Durch den Fehler entstehen Mehrkosten von rund 4.000 Euro.

Informationen zu den Kandidaten der Oberbürgermeisterwahl in Saarbrücken

Die Kandidaten der Oberbürgermeisterwahl in Saarbrücken im Überblick
• Interview mit Gerald Kallenborn (parteilos, auf Vorschlag der FDP)
• Interview mit Uwe Conradt (CDU)
• Interview mit Charlotte Britz (SPD)
• Interview mit Markus Lein (parteilos, auf Vorschlag von die Linke)
• Interview mit Barbara Meyer-Gluche (Die Grünen)
• Interview mit Laleh Hadjimohamadvali (AfD)
• Interview mit Michael Franke (Die Partei)

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Schwerer Unfall in St. Ingbert: Drei Personen verletzt

image

In St. Ingbert kam es am heutigen Samstag (18. Mai 2019) zu einem schweren Verkehrsunfall. Foto: Markus Zintel-Feuerwehr St. Ingbert

Schwerer Unfall in St. Ingbert

Am Samstagmorgen ereignete sich um 08:15 Uhr in Höhe des Kreiskrankenhauses im Bereich der Elversberger Sraße in St. Ingbert ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 67-jähriger Mann aus Elversberg war mit seinem Fahrzeug in Richtung Elversberg unterwegs. Ein weiteres Fahrzeug, mit einem 84-jährigen Fahrer und dessen 83-jähriger Ehefrau besetzt, war zur gleichen Zeit auf der Gegenfahrbahn in Fahrtrichtung St. Ingbert unterwegs.

Frontalzusammenstoß in Höhe des Krankenhauses

In Höhe des Kreiskrankenhauses St. Ingbert geriet der 67-Jährige aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. In Folge dessen kam es zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

image

Zwei Fahrzeuge sind in St. Ingbert frontal ineinander gekracht. Foto: Markus Zintel-Feuerwehr St. Ingbert

Der Unfallverursacher erlitt dabei schwere Verletzungen. Das Ehepaar erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Erste Rettungskräfte der St. Ingberter Rettungswache konnten bereits kurz nach dem Unfall die drei Fahrzeuginsassen betreuen und rettungsdienstlich behandeln. Der Rettungsdienst befreite alle drei Personen aus den Fahrzeugen.

So konnte sich die Feuerwehr auf die weiteren Sicherungsmaßnahmen konzentrieren. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten einen Schmorbrand im Motorraum in einem der Fahrzeuge fest. Mit Wasser löschten sie den Brand ab. Parallel zur Sicherung des Brandschutzes, klemmten die Feuerwehrleute die Batterien der Fahrzeuge ab und streuten auslaufende Betriebsstoffe ab.

image

Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst kürmmern sich um die Unfallopfer und sichern die Unfallstelle. Foto: Markus Zintel-Feuerwehr St. Ingbert

 

Wegen der Verkehrsunfallaufnahme musste die Elversberger Straße für etwa 3 Stunden durch die Polizei gesperrt.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei St. Ingbert vom 18.05.2019
• Einsatzbericht der Feuerwehr St. Ingbert vom 18.05.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa/lrs

Saarbrücken sucht noch Wahlhelfer

image

Die Stadt Saarbrücken sucht noch Wahlhelfer für die kommende Europa- und Kommunalwahl. Symbolfoto: Rolf Vennenbernd/Archivbild

Saarbrücken such Wahlhelfer

Eine Woche vor der Europa- und Kommunalwahl am 26. Mai haben nahezu alle großen Städte im Saarland genügend Wahlhelfer zusammen. Völklingen, St. Ingbert und Homburg melden ausreichend viele Helfer - das Wahlamt der Stadt Saarbrücken sucht dagegen noch helfende Hände, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Laut dem Büro der Landeswahlleiterin in Saarbrücken werden bei den Wahlen landesweit bis zu 10.000 Wahlhelfer im Einsatz sein.

So kann man Wahlhelfer werden

In Saarbrücken könnt ihr euch bequem über ein Online-Formular zum Wahlhelfer bewerben. Dieses findet ihr unter: Wahlhelfer in Saarbrücken werden. Dort findet ihr auch umfassende Informationen zu dem Ehrenamt.

Auch wo bereits genügend Wahlhelfer vorhanden sind, können sich Freiwillige oft noch als Ersatzkandidaten melden, hieß es aus einigen Rathäusern. Wer aktiv werden will, muss wahlberechtigt sein. Demnach kann sich jeder beteiligen, der mindestens 18 Jahre alt ist, die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Landes besitzt und seit mindestens drei Monaten in seiner Kommune lebt.

Verwendete Quellen:
• Deutsche Presseagentur 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Wetter im Saarland: Milde Temperaturen, aber Gewittergefahr

image

Das Wetter im Saarland bietet am Wochenende frühlingshafte Temperaturen, aber auch Schauer und Gewitter. Symbolfoto: Arno Burgi/dpa-Bildfunk

 

Wetter im Saarland: Milde Temperaturen am Wochenende

Laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wird es am Wochenende im Saarland wieder etwas wärmer. Der DWD rechnet für Samstag und Sonntag mit Höchsttemperaturen von 22 Grad. Zum Sonnetanken eignen sich allerdings nur die Vormittage.

Schauer und Gewitter erwartet

Nachmittags soll es hingegen wechselhaft werden. Es sollen dann teils Schauer und Gewitter aufziehen. Besonders am Sonntagnachmittag soll die Gewitterwahrscheinlichkeit im Saarland sehr hoch sein.

Verwendete Quellen:
• Prognose des Deutschen Wetterdienstes
• Deutsche Presseagentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein