{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Perl-Borg und Tunnel Pellinger Berg Gefahr durch defekten LKW auf dem rechten Fahrstreifen (11:31)

Priorität: Dringend

34°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
34°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

St. Ingbert: Windböen sorgen für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr

image

Einsatzkräfte mussten so einige umgestürzte Bäume aus dem Weg räumen. Foto: Feuerwehr St. Ingbert

Am Freitagnachmittag fiel zunächst ein Absperrzaun in der St. Ingberter Poststraße um. Mit vereinten Kräften stellten die Feuerwehrleute den Zaun wieder in die Ursprungsposition zurück - und beseitigen die Gefahr auf der Straße.

Fast zeitgleich rückte der Löschbezirk Oberwürzbach zu einem umgestürzten Baum in die Reichenbrunner Straße nach Oberwürzbach aus. Den Baum beseitigten die Feuerwehrleute mit einer Kettensäge. Kurze Zeit später erfolgte wiederum ein Alarm für den Löschbezirk Mitte. In der Klaus-Tussing-Straße fiel ein Baum zwischen zwei abgestellte Pkw und blockierte den Wendehammer. Auch hier erfolgte die Beseitigung mit der Kettensäge.

Einen Tag später rückten die freiwilligen Einsatzkräfte zu mehreren Bäumen, die umzustürzen drohten, aus. In der Dudweiler Straße (und später in der St. Herblainer Straße) waren Bäume durch den Wind im unteren Bereich gesprungen. Diese wurden durch die Feuerwehr gefällt.

Um 20.22 Uhr rückten zeitgleich die Löschbezirke St. Ingbert-Mitte und Rentrisch aus. Die St. Ingberter mussten auf dem Roten Flur in St. Ingbert eine Tür notfallmäßig öffnen. Die Kräfte aus Rentrisch beseitigten einen Baum.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Feuerwehr St. Ingbert

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein