{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

B269, L143 Nalbach, Hubertusstraße in Höhe L143 Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig (01:51)

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tödlicher Unfall zwischen Remmesweiler und Urexweiler: Autofahrer stürzt 15 Meter in die Tiefe

image

Am heutigen Mittwoch kam es zu einem tödlichen Unfall bei Remmesweiler. Foto:Dirk Schäfer/Feuerwehr

Tödlicher Unfall bei Urexweiler

Wie die Polizei gegenüber SOL.DE bestätigt, kam es am heutigen Mittwoch zu einem tödlichen Unfall auf der L 130 zwischen Remmesweiler und Urexweiler. Ein Wagen (laut unseren Informationen ein BMW Touring) kam aus bislang ungeklärten Gründen in einer Linkskurve der L 130 von der Fahrbahn ab. Er durchbrach mit seinem Fahrzeug einen Zaun und stürzte dabei 15 Meter in eine Sandgrube.

Als die Rettungskräfte gegen etwa 13:30 Uhr alarmiert wurden, kam für den 40-jährigen Fahrer aus St. Wendel jegliche Hilfe zu spät. Der Mann starb sofort in seinem Fahrzeug. Mutmaßlich fand der Unfall bereits einige Zeit vor dem Kontaktieren des Rettungsdienstes statt. Der Mann wurde laut unseren Informationen nur zufällig durch eine vorbeikommende Polizeistreife entdeckt, welche auf Unfallspuren am Seitenstreifen aufmerksam wurde.

Schwierige Bergung durch die Feuerwehr

Die Bergung des Leichnams und des Fahrzeugwracks gestaltete sich aufgrund der Örtlichkeit für die Feuerwehr als sehr schwierig sowie langwierig und zog sich über mehrere Stunden hin. Zur Unterstützung musste laut Angaben der Feuerwehr sogar ein Kran angefordert werden.

Der betroffene Streckenabschnitt war bis etwa 21:00 Uhr (solange lief der Einsatz der Feuerwehr) voll gesperrt. Im Einsatz waren die Rettungskräfte der Feuerwehren Remmesweiler, Niederlinxweiler, St. Wendel-Kernstadt, sowie ein Notarztwagen aus  Ottweiler, ein Rettungswagen vom DRK, ein Bergungsunternehmen sowie die Einsatzkräfte der Polizei.

Verwendete Quellen:
• Angaben der Polizei
• Angaben der Feuerwehr

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Unbekannter zündet Blitzer in Friedrichsthal an

image

Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Daniel Reinhardt

Vorfall in der Spieser Straße in Friedrichsthal-Bildstock: Am Mittwochabend, gegen 22.50 Uhr, zündete ein bislang Unbekannter einen sogenannten „Blitzeranhänger“ an. Das Gerät war zum Tatzeitpunkt am Ortseingang in Fahrtrichtung Ortsmitte Bildstock aufgestellt.

Durch das Feuer kam es zu einem Sachschaden an der Außenhülle des Blitzers. Der Feuerwehr gelang es, den Brand frühzeitig zu löschen, sodass weitere Schäden verhindert werden konnten. Nun ermittelt die Polizei. Denn die Inbrandsetzung stellt eine „erhebliche Straftat“ dar, so die Beamten. Ob der mobile Blitzer noch funktioniert, ist aktuell unklar.

Hinweise an die Polizeiinspektion Sulzbach, Tel. (06897)9330.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Sulzbach, 13.06.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Zentrum für Geburtshilfe am CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia

image

Zentrum für Geburtshilfe am CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia

Wenn es Ihnen beiden gut geht, streben wir ein sogenanntes 24h-Rooming-In an. So können Sie nah bei Ihrem Baby sein – das fördert die Bindung zwischen Mutter und Kind ab der ersten Stunde. Manche Paare möchten die Ankunft ihres Babys und die Dauer des Klinikaufenthaltes gemeinsam erleben und genießen. Hierfür ermöglichen wir, ein Familienzimmer. Sprechen Sie unser Personal auf der Mutter-Kind-Station gerne darauf an.

Direkt neben dem Kreißsaal befinden sich die Mutter-Kind-Station sowie unsere leistungsstarke Neonatologie. Alle Zimmer sind modernisiert und mit einer Wickeleinheit ausgestattet.

Für eine bestmögliche Versorgung Ihres Kindes arbeiten wir eng mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, des Klinikums Saarbrücken unter der Leitung von Professor Möller, zusammen. Damit ist auf unserer Neonatologie eine 24-stündige ärztliche Betreuung durch erfahrene Neonatologen gegeben, die bei Bedarf auch die Geburt selbst begleiten.

image

Foto: Pixabay

Unsere Klinik erfüllt die strukturellen und qualitativen Voraussetzungen eines perinatalen Schwerpunktes. Wir versorgen Schwangere nach der 32. Schwangerschaftswoche (einschließlich Mehrlingsschwangerschaften) sowie nicht lebensbedrohlich erkrankte Neugeborene mit einem Geburtsgewicht von mehr als 1500 Gramm. In der medizinischen Versorgung von Frühgeborenen unter 32 Wochen besteht eine enge Kooperation mit der neonatologischen Abteilung des Klinikums Saarbrücken.

Auch vor und nach der Geburt unterstützen wir Sie dabei, die neue Lebenssituation möglichst stressfrei genießen zu können. Neben Elterninformationsabenden und Geburtsvorbereitungskursen bieten wir Ihnen auch Säuglingspflegeseminare und Stillberatungen an.

image

Foto: Pixabay

Informationsabende für werdende Eltern

Informationsabend für werdende Eltern (Klinik):
Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat um 18:30 Uhr haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen unserer Informationsabende unser Team kennenzulernen und sich über die Geburtshilfe zu informieren. Ihre speziellen Fragen rund um die Entbindung beantworten unsere Hebammen, Ärzte aus Geburtshilfe, Kinderheilkunde und Anästhesie sowie Kinderkrankenschwestern. Im Anschluss können Sie die Kreißsäle, unsere Mutter-Kind-Station sowie das Kinderzimmer besuchen.

Informationsabend für werdende Eltern (Beleghebammen):
Jeden dritten Mittwoch im Monat um 19 Uhr haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen unserer Informationsabende die Beleghebammen kennenzulernen und sich über die Geburtshilfe zu informieren. Ihre speziellen Fragen rund um die Entbindung werden beantwortet. Im Anschluss können Sie die Kreißsäle, unsere Mutter-Kind-Station sowie das Kinderzimmer besuchen.

Die genauen Termine finden Sie unter http://www.caritasklinikum.de/Aktuelles-Presse/Veranstaltungshinweise

Nach Absprache führen wir auch gesonderte Kreißsaal-Besichtigungen durch.

Caritasklinikum Saarbrücken

Angebote unserer Elternschule

In unserer Elternschule erhalten werdende Mütter und Väter Informationen rund um die Geburt und Betreuung ihres neugeborenen Kindes. Auch nach der Geburt stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nachfolgend finden Sie alle Kurse und Seminare, die Sie auf die Geburt vorbereiten und Ihnen die ersten Schritte im Alltag mit Ihrem Baby erleichtern:

Tapingsprechstunde
Taping kann gegen Schwangerschaftsbeschwerden, bei Muskelverspannungen, zur Stabilisation des Bewegungsapparates und zur Entlastung des Schwangerenbauches genutzt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter: (0681) 406-1380

Anmeldung zur Geburt
Sie haben sich für eine Entbindung in unserem Haus entschieden? Das freut uns. Vor der Geburt ist es sinnvoll, sich einmal in unserem Haus vorzustellen. Bitte vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin für die 35. Schwangerschaftswoche unter: (0681) 406-1370

Geburtsvorbereitungskurs
Ein Kind zur Welt zu bringen gehört zur elementarsten Erfahrung im Leben einer Frau und des werdenden Vaters. In unseren Geburtsvorbereitungskursen tauschen wir uns über den Geburtsverlauf und über die Zeit danach aus, üben Atemtechniken, machen Entspannungsübungen und vermitteln Ihnen Methoden zur Schmerzlinderung.

Geschwisterkurs
Geschwisterkinder tun sich oft schwer mit der Ankunft eines Babys, fühlen sich weniger beachtet und allein gelassen. Im Geschwisterkurs bereiten wir die Kinder auf die neue Familiensituation vor. Wir zeigen ihnen, wie sie auch mit negativen Empfindungen wie Eifersucht umgehen können. Wir möchten dem Kind das Gefühl vermitteln, nun etwas ganz Besonderes zu sein: ein Geschwisterkind! Anmeldung über Petra Freichel: (06834) 49626

image

Foto: Pixabay

Säuglingspflegeseminar
In unserem Säuglingspflegeseminar möchten wir Sie optimal auf die Ankunft Ihres Babys vorbereiten. In diesem Kurs werden Eltern bereits vor der Geburt über Ernährung, Pflege und Entwicklung eines Neugeborenen eingehend informiert. Anmeldung über Petra Freichel: (06834) 49626

Nachsorge
Auch nach der Geburt steht Ihnen und Ihrem Kind die Betreuung durch eine Hebamme zu. Kleine Anfangsschwierigkeiten sowie normale Alltagssituationen können so mit einer kompetenten Beraterin besprochen werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter: (0681) 406-1380

Rückbildungsgymnastik
Bestimmte Übungen unterstützen die Rückbildungsvorgänge Ihres Körpers nach der Geburt. Wir trainieren dabei insbesondere die Muskulatur des Beckenbodens, damit die ursprüngliche Festigkeit wiedererlangt wird.

Stillberatung
Muttermilch ist die beste Nahrung für Ihr Baby. Am Anfang ist das Stillen aber nicht immer ganz einfach. Auf unserer Mutter & Kind Station steht Ihnen regelmäßig eine speziell ausgebildete Stillberaterin zur Verfügung.

image

Foto: Pixabay

Erste Hilfe am Baby
Dieser Kurs vermittelt Ihnen Grundkenntnisse bei der richtigen Versorgung Ihres Kindes im Notfall und richtet sich an Eltern, Großeltern und Interessierte. Dieses Seminar soll Ihnen helfen, im Notfall Erste Hilfe zu leisten und akute Gefahren zu erkennen.  Anmeldung über den Kreißsaal: (0681) 406-1380

Babys in Bewegung
Babys erobern mit all ihren Sinnen die Welt. Mit diesem Kurs werden Babys ab dem 3. Monat in ihrer Entwicklung begleitet und unterstützt.  Anmeldung über Petra Freichel: (06834) 49626

Kontakt Geburtshilfe

image

Dr. Mustafa Deryal , Chefarzt

Dr. Mustafa Deryal 

Chefarzt

Ambulanz: (0681) 406-1370
geburtshilfliche Sprechstunde
Pränataldiagnostik und Therapie
Kreißsaal: (0681) 406-1380
Neonatologie: (0681) 406-1350
Mutter & Kind Station: (0681) 406-1310

image

CaritasKlinikum Saarbrücken
St. Theresia
Rheinstraße 2
66113 Saarbrücken
Tel.: (0681) 406-0
info@caritasklinikum.de
Facebook-Seite

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Das Asta Campusfestival 2019 in Saarbrücken: Das erwartet euch beim Open-Air an der Uni

image

Live-Musik, Beerpong und eine riesige Hüpfburg erwarten euch beim Campusfestival an der Uni Saarbrücken. Foto: Andreas Noll/SOL.DE

Musikfestival, Funpark und Streetfood-Festival in einem. Das verspricht der ASta der Universität des Saarlandes vom Campusfest 2019, das am Samstag auf dem Uni-Gelände steigt. Was das konkret bedeutet:

Line-Up: Live-Musik auf vier Bühnen

Auf den vier Stages wird von Rock über HipHop bis zu Electro und Clubmusik für jeden Geschmack was geboten. Highlight des Festivals dürfte der Auftritt von Headliner Genetikk werden. Die Saarbrücker HipHop-Crew veröffentlichte im vergangenen Jahr gleich mal zwei neue Alben. Am Samstag treten sie zum Abschluss um 22:30 Uhr auf der UNO-Stage auf.

Wer Gitarren vorzieht, sollte sich Pascow auf der Rock-Stage nicht entgehen lassen. Die Punkband aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz brachte erst im Januar ihr neues Album „Jade“ raus. 

Timetable - Das komplette Musikprogramm

UNO STAGE

16:00 - Madame Luise
17:05 - Manu Meta
18:10 - EstA
19:35 - MC Bomber
21:00 -  Karate Andi
22:30 - GENETIKK

ROCK STAGE

15:00 - Sins'N'Rise - Official
16:00 - 4Fliegen
17:15 - Kann Karate
18:30 - Drawn by Evil
19:45 - Blackeyed Blonde
21:30 - PASCOW

Sierra Tequila - ARE YOU LOCO??? - CLUB AREA

14:00 - Habib
18:00 - DJ Kono
22:00 - DJ Greg Santana
SPECIALS: Pools & Schaumkanone

ELECTRO STAGE

17:00 - Nivik
19:00 - Sarah de la Rosa
21:00 - *Special Guest*
22:00 - DJ Michael Kastel & Maicykel
23:45 - InFerno

Action-Area: Hüpfburg, Bull Riding, BeerPong und mehr

Wenn ihr zwischen Musik hören und Tanzen noch ein bisschen mehr Action braucht, seid ihr beim Campusfest richtig. Auf der Riesen-Hindernisbahn-Hüpfburg dürfen auch ausgewachsene Menschen nach Herzenslust toben. Endlich!

Wer sich mehr so als Cowboy (oder Girl) sieht, kann seine Bezähmungs-Fähigkeiten beim Bull Riding erproben. Beim American Gladiator können die Kämpfernaturen unter euch gegeneinander antreten. 

image

Amercian Gladiator beim Campusfest 2018. Foto: Andreas Noll/SOL.DE

Natürlich darf bei einer Uni-Fete auch BeerPong nicht fehlen. Dafür wurde auf dem Campus sogar ein Sonderbereich eingerichtet. Wer sich lieber mit Wasser abkühlt, kann das in einem der kleinen Pools tun, die auf dem Campus aufgebaut sind. 

Streetfood und Cocktails beim Campusfest

Neben Musik und Action gibt es natürlich auch was zu Essen und zu Trinken. An acht Streetfood-Ständen werdet ihr mit einem vielseitigen Angebot versorgt. Noch hat der ASta die Liste der Stände nicht herausgegeben. Wir halten euch aber auf dem Laufenden. 

Feststeht: Es wird nicht nur Bier, sondern auch Cocktails und Weinbars geben. Auch in Sachen Getränke dürfte also für jeden was dabei sein. Eigene Speisen und Getränke dürfen nicht mitgebracht werden.

Tickets & Eintritt

Die Tickets gibt es im Vorverkauf an den saarländischen Hochschulen in Saarbrücken und Homburg für den vergünstigten Preis von 5 Euro

- Uni Saarbrücken: AStA von 10:00 bis 14:00 Uhr
- Uni Homburg: AStA von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr
- HTW Alt-Saarbrücken: Mensa bis 11:00 Uhr
- HTW Rotenbühl: Mensa bis 11:00 Uhr

Außerdem könnt ihr eure Tickets vorab online für 7 Euro bei Tante Guerilla oder Eventbrite bestellen. Für Kurzentschlossene wird es auch am Samstag noch vor Ort Tickets geben. Die Karten kosten an der Tageskasse je 10 Euro.

Grundsätzlich darf jeder - ob Student oder nicht - zum Campusfestival kommen. Wer jünger als 16 Jahre ist, erhält allerdings keinen Einlass - auch nicht mit Muttizettel oder in Begleitung der Eltern. Der AStA begründet diese Entscheidung mit der Notwendigkeit den Jugendschutz zu beachten und damit verbundenen Mehraufwand. Auch Tiere dürfen leider nicht mit aufs Campusfestival.

Kostenlos Parken und Busfahren

Neben den planmäßigen Bussen fahren am Samstag auch die kostenlosen UNO-Shuttlebusse zwischen dem Saarbrücker Rathaus und dem Uni-Campus. Auch dazwischen werden alle Haltestellen angefahren. Der genaue Fahrplan wurde noch nicht veröffentlicht. 

Wer lieber nicht Beerpong spielt und mit dem Auto zum Festival kommt, kann im Parkhaus „Universität Mitte“ kostenlos parken. 

Verwendete Quellen:
Facebook: ASta Campusfest

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Wegen Wartungsarbeiten: Autobahnkreuz Neunkirchen von A6 auf A8 für zwei Tage teilweise gesperrt

image

Die Überleitung von A6 auf A8 am Autobahnkreuz Limbach ist von Freitag auf Samstag vorübergehend gesperrt. Foto: LfS

Für die Dauer der Arbeiten von 10:00 Uhr am Freitag bis voraussichtlich 16:00 Uhr am Samstag wird die Überleitung von der A6 aus Richtung Saarbrücken zur A8 in Richtung Neunkirchen voll gesperrt

Die Sperrung erfolgt, weil die Fahrbahnbreite des betroffenen Streckenabschnitts zu gering ist. Zudem soll durch die Sperrung die Arbeitssicherheit gewährleistet werden. Der Verkehr auf der A6 wird zunächst auf die A8 in Fahrtrichtung Zweibrücken umgeleitet. Von der Anschlussstelle Limbach (28) aus, geht es dann zurück in Richtung Neunkirchen. 

Die Verkehrsstörungen werden zwar als gering eingeschätzt, dennoch bittet der LfS die Verkehrsteilnehmer darum, eine angemessene Zeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen. 

 

Verwendete Quelle:
• Verkehrsinformation des Landesbetriebs für Straßenbau vom 12.06.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Saarländische Kommunen sind bundesweit am höchsten verschuldet

image

Die Verschuldung der Kommunen ist im Saarland am höchsten. Symbolfoto: Arne Dedert/dpa-Bildfunk

Wie eine Studie der staatlichen Förderbank KfW besagt, belaufen sich die Schulden der saarländischen Städte, Gemeinden und Landkreise im letzten Jahr auf 3.360 Euro pro Einwohner. 2017 waren es noch 3.452 Euro.

Die robuste Konjunktur sorgte 2018 in ganz Deutschland für hohe Steuereinnahmen in den Kommunen. Die Schulden der kommunalen Kernhaushalte verringerten sich um 7 Prozent auf durchschnittlich 1.512 Euro je Einwohner - Eigenbetriebe und Eigengesellschaften ausgenommen. Am wenigsten verschuldet sind die Kommunen in Brandenburg, Sachsen und Baden-Württemberg. In letzterem belaufen sich die Verbindlichkeiten auf 491 Euro je Einwohner. Diese Angaben gehen aus den Berechnungen des KfW-Kommunalpanels 2019 auf Grundlage von Daten des Statistischen Bundesamtes hervor. 

In vielen Städten, Kreisen und Gemeinden haben zwar Konjunktur und Haushaltslage für eine Atempause gesorgt. An den strukturellen Problemen habe sich an vielen Orten - wie auch im Saarland - jedoch wenig geändert. Das äußerte der KfW-Experte Stephan Brand. 

Verwendete Quellen:
• Deutsche Presseagentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Saarland

image

Die Saarschleife ist wohl die berühmteste Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen des Saarlandes. Foto: Pixabay

Muss man gesehen haben: Die Klassiker

Saarschleife mit Aussichtspunkt Cloef
Die Saarländer lieben ihre Schleifen: Ob Lyonerring oder wie hier die Biegung des namensgebenden Flusses zwischen Mettlach und Orscholz. Die Saarschleife gilt als das bekannteste Wahrzeichen des Saarlandes.Den besten Blick hat man vom Aussichtspunkt "Cloef". Über 180 Meter über dem Scheitelpunkt der Saar gelegen, kann man hier das Naturschauspiel überblicken. Wer gut zu Fuß ist, kann die Saarschleife und die Cloef über Wanderwege erreichen. Für Sportbegeisterte empfiehlt sich eine Saarschleifenrundtour mit dem Fahrrad. Gemütlicher geht es auf Ausflugsschiffen zu, die in Mettlach ihre Anker lichten.
Öffnungzeiten: Jederzeit frei zugänglich

Völklinger Hütte
Ein Ausflug zur ehemaligen Hütte in Völklingen lohnt eigentlich immer. In der ehemaligen Gebläsehalle des einzigen Weltkulturerbes im Saarland kann man Ausstellungen zu Kunst und (Industrie-) Kultur besuchen. Bis Ende 2018 drehen sich die Ausstellungen um Queen Elizabeth II und die Urban-Art Ikone Banksy. Wer sich unter der Völklinger Hütte nur Museumsatmosphäre vorstellt, irrt:  Mit schicken gelben Helmen ausgerüstet kann das ehemalige Industriegelände erkundet werden. Vom obersten Turm gibt es für Schwindelfreie dann die Fotogelegenheit schlechthin.
Öffnungzeiten: Täglich von 10:00 - 18:00 Uhr
Von März bis November bis 19:00 geöffnet
Dienstags ab 16:00 ist der Eintritt frei!

Weitere Must-Sees
Saarbrücken:
Ludwigskirche
Perl: Villa Borg
Merzig: Wolfspark Werner Freund

Für Ausflüge mit der Familie und große wie kleine Kinder
Gondwana - Das Prähistorium

Wie Jurassic Park - nur weniger gefährlich. Im Gondwana Park in Schiffweiler könnt ihr Dinosaurier in Lebensgröße bestaunen. Vom Urknall bis zur Eiszeit wird in Ausstellungen, Animationen und einem großen Spieleparadies für Kinder Edutainment - Bildung und Unterhaltung - geboten. Aber auch für ein Selfie mit T-Rex gibt es hier die Gelegenheit.
Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 - 18:30 Uhr

•No unicorn• 🦄😄#timetravel#jurassicpark#dinosaurs#adventure

A post shared by C U L A L O U (@culalouuu) on

Gulliver-Welt
In der neuen Gulliver-Welt in Bexbach liegen die berühmtesten Bauwerke der Welt direkt nebeneinander - im Miniaturformat. Inmitten des Blumengartens befindet sich der Eifelturm nur einen Katzensprung entfernt von Neuschwanstein oder dem schiefen Turm von Pisa. Die Miniaturen dieser Sehenswürdigkeiten, die einst im Deutsch-Französischen Garten zu sehen waren, haben nach einer aufwendigen Restauration hier ein neues Zuhause gefunden.
Öffnungszeiten: Jederzeit frei zugänglich

Weitere familienfreundliche Ausflugsziele
Saarbrücken & Neunkirchen: Zoologische Gärten
Freisen: Naturwildpark
Merzig: Trampolini

Für Sportler und Abenteurer
Baumwipfelpfad & Cloefhänger

Wer von weitschweifenden Ausblicken nicht genug bekommen kann, hat seit 2016 die Möglichkeit, den Baumwipfelpfad bis zum Aussichtsturm zu erklimmen. Der 1250 Meter lange, stetig ansteigende Weg führt durch -  und vor allem über - den Buchenwald zwischen Orscholz und der Saarschleife. Wissbegierige können an Lernstationen auf dem Weg Interessantes über Natur und Tierwelt der Region erfahren. Erlebnisstationen wie zum Beispiel die Wackelbrücke sorgen derweil für Spannung

Noch nicht genug Adrenalin? Besonders Abenteuerlustige können in den Cloefhängern eine unvergessliche Nacht verbringen. Diese Schlafstätten sind in luftiger Höhe an Bäumen angebracht und baumeln direkt an den Saarhängen.
Öffnungszeiten täglich:
November bis März  09:30 – 16:00 Uhr
April 09:30 – 18:00 Uhr
Mai bis September 09:30 – 19:00 Uhr
Oktober 09:30 – 18:00 Uhr

Bouldern im Kirkeler Wald
Im Kirkeler Wald lässt es sich nicht nur ausgiebig wandern, das Gebiet ist auch beliebt bei Kletter- und Boulderfreunden und so ein beliebtes Ausflugsziel. Über den Felsenweg, der sich bei Wanderern großer Beliebtheit erfreut, erreicht ihr den einzigen Kletterfelsen des Saarlandes, an dem die in den Hallen erlernten Skills erprobt werden können. Neulinge können sich für Einsteiger- und Aufbaukurse anmelden. Nach einer schweißtreibenden Klettertour erfrischt es sich am besten im nahegelegenen Naturfreibad Kirkel. Wer Stärkung braucht, kann bei toller Aussicht in der Kirkeler Burgschenke einkehren.

Weitere Abenteuer für Aktive
Braunshausen:
Bobbahn & Sommerrodelbahn
Nohfelden: Windsurfen auf dem Bostalsee
Großrosseln: Draisinenfahren im Warndt

Für Instagram-Profis
Wassergärten im Erlebnisort Landsweiler-Reden

Im Erlebnisort Reden hat man mit dem Wasserpark das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden. Die fünf großen Wasserbecken, die sich über die Fläche von vier Fußballfeldern erstrecken, dienen zum Beispiel zur Abkühlung des Grubenwassers. Eigentlich. Denn durch die Umgestaltung zu Seerosenbecken oder Gängen mit seitlichen Wasserfällen wurde aus einem Industriestandort ein Freizeit- und Fotohotspot und so eine echte Sehenswürdigkeit. Neben Führungen durch das Grubengelände, bieten sich ein Abstecher zum Gondwana Prähistorium oder ein Absacker auf der Sommeralm an.
Frei zugänglich - immer geöffnet

Saarpolygon
Mit dem Saarpolygon wurde dem Bergbau nach der Schließung der letzten Grube ein Denkmal gesetzt. Die 30 Meter hohe, begehbare Stahlkonstruktion ist auf die Spitze der Ensdorfer Bergehalde gebaut und absolut sehenswert. Durch die vieleckige Form sieht das Saarpolygon aus jedem Winkel anders aus und eignet sich daher perfekt als Motiv für Hobbyfotografen und Hintergrund für das nächste Selfie.
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag 08:00 - 21:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 16:00 Uhr

Weitere Foto-Hotspots und Sehenswürdigkeiten
Saarbrücken: Nauwieser Viertel - Staden - Silodom
Tholey: Schaumbergplateau
Weiskirchen: Weinstrand

Statt Netflix & Chill
Sternwarte Peterberg

Statt in den Fernseher mal in die Ferne schauen - oder besser in die Sterne. Den Weltraum - unendliche Weiten gibt es nicht nur bei Star Trek, sondern auch auf der Sternwarte am Peterberg bei Nohfelden-Eiweiler zu bestaunen. Dort könnt ihr Fachvorträgen lauschen, aber auch durch Teleskope die Mondkrater oder Saturnringe beobachten. Vor allem in Nächten, in denen astrologisch richtig was los ist - wie beim Perseidenschwarm im August - lohnt sich ein Ausflug zur Warte.
Öffnungszeiten: Je nach Veranstaltung

🌌

Ein Beitrag geteilt von KEVIN BLÄSING (@kevinblaesing) am

Saarland Therme
Wer dringend erholungsbedürftig ist und trotzdem das heimische Sofa verlassen möchte, entspannt sich am besten in der Saarland Therme. Das orientalisch angehauchte Bad mit Saunalandschaft bietet mit heilendem Thermalwasser und einem Spa-Bereich Entspannung pur. Badekleidung stört bloß? FKK-Fans können am letzten Samstag im Monat von 21:00 bis 01:00 textilfrei baden.
Öffnungszeiten:

Täglich 9 bis 24 Uhr
Freitag und Samstag bis 1 Uhr

Weitere Chill-Out-Areas
Losheim: Stausee
Saarbrücken: Salzgrotte
Bliesgau: Biosphären-Reservat

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
dpa/lrs

Erste Erkenntnisse der Polizei: Zwölfjähriger beim Spielen mit Strick verunfallt

image

Der 12-Jährige, der an der Grundschule in Schmelz gefunden wurde, hatte sich offenbar bei einem Unfall mit einem Strick verletzt. Symbolfoto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Bildfunk

Ein zwölf Jahre alter Junge ist beim Spielen auf dem Schulhof einer Grundschule im saarländischen Schmelz (Kreis Saarlouis) schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte sich der Junge mit einem Strick an dem Blitzableiter einer Turnhalle festgebunden, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Aus bislang unbekannter Ursache war der Strick demnach verrutscht. Ein Mädchen fand den Zwölfjährigen hängend und alarmierte den Notruf. Rettungskräfte brachten ihn in die Winterberg-Klinik in Saarbrücken. Der Junge liegt seitdem im Koma. Ob Lebensgefahr besteht, war zunächst nicht bekannt. Zuvor hatten Medien berichtet.

„Bislang gibt es überhaupt keine Hinweise auf ein Fremdverschulden“, sagte der Polizeisprecher. Da der Junge allein auf dem Schulhof spielte, gehen die Beamten von einem Unglück aus. Einen möglichen Suizidversuch schließen die Ermittler nach ersten Erkenntnissen ebenfalls aus. Gerichtsmediziner wurden eingeschaltet, um den genauen Hergang zu rekonstruieren. Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Donnerstag (6. Juni), wurde aber erst jetzt bekannt.

Verwendete Quellen:
• dpa

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

„Gaffen ist gefährlich“: Saarland startet Kampagne gegen Gaffer

image

Ein Beispiel-Plakat der Kampagne gegen Gaffer im Saarland. Foto: Verkehrsministerium Saar

„Mit der Sensationsgier setzt der Verstand aus“, sagte Verkehrsministerin Anke Rehlinger (SPD) während der Vorstellung der Kampagne „Gaffen ist gefährlich. Bei einem großen Wohnungsbrand in Neunkirchen hatten erst vor wenigen Tagen Schaulustige Rettungsarbeiten behindert. Den Gaffern soll durch die neue Kampagne nun „ein Spiegel vorgehalten“ werden.

Die Ideen für „Gaffen ist gefährlich“ stammen von Studierenden der Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBK). So unter anderem ein von Iris Schäffer entworfenes schwarzes „Gaffer G“. Dieses mündet am Ende in einer Pistole - und ist nun im ganzen Saarland zu sehen.

image

Screenshot: Verkehrsministerium Saar/Iris Schäffer

Begleitet wird die Kampagne von drei Videoclips, die Schicksalsschläge von Menschen illustrieren, die nun (fiktiv) mit den Folgen des Gaffens zu leben haben.

Verwendete Quellen:
• dpa

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Eiscafé Favretti Saarbrücken: Maggi-Eis hat sich durchgesetzt

image

Sein Maggi-Eis war ein voller Erfolg. Doch können Lyoner- und Schwenker-Eis daran anknüpfen? Fotos: (links) dpa-Bildfunk/Oliver Dietze | (rechts) Facebook/@Eiscafe.Favretti

Die Maggi-Liebe der Saarländerinnen und Saarländer ist wohl ziemlich groß. Das zeigt sich nicht nur an den Kantinen, Imbissen und Restaurants des kleinsten Flächenlands der Bundesrepublik. Beweisen kann das auch Uwe Hoffmann vom Eiscafé Favretti in Saarbrücken.

Im Sommer 2017 erfand Hoffmann nämlich das Maggi-Eis. Beworben wurde die (sehr spezielle) Sorte mit diesem Slogan: „Für alle echten Saarländer! Maggi-Eis - Maggisch gut“. Und der kreative Kopf dahinter sollte Recht behalten. Rund zwei Jahre nachdem die erste Kugel über die Theke ging, ist Maggi-Eis noch immer im Sortiment.

Kaum zu glauben: Diese Eissorten gibt es wirklich

„Maggi-Eis wird unregelmäßig, aber immer noch nachgefragt.“ Mal gingen an einem Tag 30 Kugeln weg, mal sechs oder auch mal keine, sagte Hoffmann. Daher werde die Eissorte bis auf weiteres im Sortiment bleiben. Und wie sieht's mit Lyoner- und Schwenker-Eis aus?

„Die Nachfrage war wirklich zu gering, sagte der Eiscafé-Inhaber der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Neugierige hätten zwar mal probiert. Aber durchgesetzt hätten sich die fleischigen Sorten nicht.  „Vermutlich gehören sie doch eher auf den Grill“, so Hoffmann.

Verwendete Quellen:
• dpa
• Saarbrücker Zeitung
• Eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Kind (12) aufgehängt an Grundschule in Schmelz gefunden: Polizei „ermittelt in alle Richtungen“

image

Absperrband der Polizei. Foto: Bodo Marks/Archivbild

Vor wenigen Tagen entdeckte ein Mädchen den zwölf Jahre alten A. am Dach einer Turnhalle der Bettinger Grundschule, berichtet „Bild“. Der Junge hing an einem Strick. Passanten begannen sofort damit, das leblose Kind zu reanimieren und den Notruf zu verständigen. Schließlich gelang es, A. wiederzubeleben. Schwer verletzt wurde das Kind in eine Klinik gebracht. Aktuell liegt der Zwölfjährige dort im Koma - und kämpft um sein Leben.

Doch wie kam es zu dem Vorfall? Laut des Medienberichts spielte A. zuvor auf dem Schulhof mit seinen Freunden Fußball. Währenddessen erhielt die Familie einen Anruf: Das Kind hätte sich den Fuß gebrochen, hieß es am Telefon. Vor Ort „erfuhren sie jedoch die bittere Wahrheit“, sagte der Onkel (34) von A. zur Bild. Er ist davon überzeugt, dass sich der Zwölfjährige nicht selbst verletzte. Den Knoten des Seils, an dem er hing, hätte er nämlich nie selbst binden können, erklärte der 34-Jährige.

Update zum Artikel (12. Juni 2019, 13.25 Uhr): Erste Erkenntnisse der Polizei - Zwölfjähriger beim Spielen mit Strick verunfallt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Und geht allen Hinweisen sowie Richtungen nach, heißt es. Doch zu den Hintergründen gibt es derzeit noch keine neuen Erkenntnisse, so Polizeisprecher Georg Himbert. Der Junge selbst ist nicht vernehmbar.

Wer sich am Donnerstag (06. Juni 2019) zwischen 18.00 und 19.30 Uhr im Bereich der Grundschule in Schmelz-Bettingen in der Saabrücker Straße aufgehalten und etwas Verdächtiges beobachtet hat, sollte sich an den Kriminaldauerdienst in Saarbrücken wenden: (0681)962-2133.

Verwendete Quellen:
• Bild Saarland
• Facebook-Beitrag

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Tierschützer retten vernachlässigte Hundewelpen aus Keller in Lebach

image

Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

Insgesamt 13 Hunde, darunter zehn Welpen, holten Tierschützer und Veterinäre am Freitag aus einem Keller in Lebach. Darüber berichtet der „SR“. Zuvor ging bei den Behörden eine Anzeige aus der Bevölkerung ein. Dadurch wurde man auf die (vorher nicht bekannten) Halter aufmerksam.

Vor Ort stellten die Tierschützer fest, dass die Hunde wohl „erheblich vernachlässigt“ wurden. Daher nahm man die Vierbeiner den Haltern direkt weg. Gegenüber der „Bild“ gab der bisherige Besitzer mittlerweile an, die Lage sei ihm „aus den Händen geglitten“.

Aktuell befinden sich die Hunde in einer Pflegestelle. Dort werden sie sozialisiert und aufgepäppelt, geht aus dem Medienbericht hervor. Und: Alsbald eine Freigabe des Veterinäramts vorliegt, werden die Tiere vermittelt. Interessenten können sich über die Webseite des „TierOase ThoMa e.V.“ melden. Oder am Sonntag (16. Juni 2019) das Sommerfest des Vereins besuchen.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein