{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A6 Kaiserslautern - Metz/Saarbrücken zwischen Rohrbach und Sankt Ingbert-Mitte in beiden Richtungen Gefahr besteht nicht mehr (11.12.2019, 18:47)

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unfall auf B423 bei Homburg: Zwei Personen schwer verletzt

image

Bei dem Unfall auf der B423 wurden fünf Personen verletzt. Foto: Brandon Lee Posse

Der Vorfall ereignete sich gegen 00:30 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag am Autobahnzubringer Homburg. Zwei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt.

Ein roter Wagen mit zwei Insassen befuhr die B423 aus Richtung Kleinottweiler, als ein schwarzer Peugeot aus Fahrtrichtung Homburg auf die Autobahnauffahrt abbog. Dabei kollidierte der Wagen aus Kleinottweiler frontal mit der Beifahrerseite des Peugeot. Dieser wurde dabei um 180 gedreht und kam auf einer Verkehrsinsel zum Stehen. 

Die Feuerwehr musste zwei Personen aus dem Fahrzeug schneiden. Sie wurden schwer verletzt. Ein weiterer Insasse des Peugeot und die beiden Personen, die in dem roten Wagen unterwegs waren, erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von Ersthelfern versorgt und im Anschluss in die Krankenhäuser auf dem Kohlhof, nach Neunkirchen, ins Uniklinikum Homburg und auf den Winterberg in Saarbrücken gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Es wird überprüft, ob die Missachtung einer Ampel zu dem Unfall führte. Die beiden Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Die B423 war für zwei Stunden voll gesperrt

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Homburg und Jägersburg, sowie mehrere Rettungswagen und Polizeikommandos. 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein