{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen zwischen Sulzbachtalbrücke und Elversberg Gefahr durch defekten LKW auf dem rechten Fahrstreifen (08:58)

Priorität: Dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mit Blaulicht auf der A620: Mann liefert sich nach Beziehungsstreit Verfolgungsjagd mit der eigenen Freundin

image

Nach einem Beziehungsstreit lieferte sich ein Mann mit eingeschaltetem Blaulicht eine Verfolgungsfahrt mit seiner Lebensgefährtin. Symbolfoto: Boris Roessler/dpa-Bildfunk

Fahrer bedrängt andere Verkehrsteilnehmer auf der A620

Am Mittwochnachmittag kam es auf der A 620 in Höhe Gersweiler in Fahrtrichtung Saarlouis zu einer Nötigung im Straßenverkehr. Mehrere Autofahrer meldeten sich bei der Polizei Völklingen und gaben an, dass ein roter BMW (älteres Modell der 3er-Reihe) mit einem eingeschalteten Blaulicht auf dem Armaturenbrett andere Verkehrsteilnehmer waghalsig überholen und teilweise sogar von der Fahrbahn abdrängen würde.

Der Verkehrsrowdy verließ die Autobahn über die Ausfahrt "Stangenmühle" und fuhr anschließend in Richtung "Straße des 13. Januar" nach Völklingen.

Verkehrsrowdy befand sich in Beziehungsstreit

Aufgrund von Zeugenangaben konnte die Polizei den Fahrer des verkehrsgefährdenden BMWs ausfindig machen.  Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Verkehrsrowdy um einen 27-jährigen Mann handelt. Dieser sei laut Angaben der Polizei Völklingen zuvor mit seiner 23-jährigen Lebensgefährtin in Streit geraten. Die Frau sei mit ihrem Auto davongefahren, woraufhin der 27-Jährige ihr nachgefahren sei. Als er sie schließlich aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens auf der A 620 aus den Augen verloren habe, habe er sich dazu entschlossen, das Blaulicht zu verwenden, um seine Freundin wieder einzuholen.

Auf SOL.DE-Nachfrage erklärte die Polizei, dass es sich bei dem Verkehrsgefährder nicht um einen Polizisten handele. Solche Blaulicht-LED-Leuchten, wie sie der Mann verwendet hat, gebe es "überall im Internet zu kaufen". Den Fahrer des BMWs erwarten nun mehrere Strafverfahren.

Verwendete Quellen:
• Angaben der Polizei Völklingen vom 18.07.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein