{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen zwischen Neunkirchen-Spiesen und Neunkirchen-Oberstadt Gefahr durch Gegenstände auf allen Fahrstreifen (16:24)

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

„Fridays for Future“ im Saarland: Bußgelder für Schüler geplant?

image

Hier zu sehen: Teilnehmer einer Demo in Saarbrücken. Foto: BeckerBredel

Erst kürzlich stellte die Stadt Mannheim Bußgeldbescheide gegen Schüler aus, die während ihrer Schulzeit an den Demonstrationen der „Fridays-for-Future“- Bewegung teilnahmen. Die Eltern sollten demgemäß 88,50 Euro zahlen. Aufgrund der „Besonderheit der Fälle“ zog die Stadt jene Sanktionen allerdings wieder zurück.

Grundsätzlich ist die Auflage eines solchen Bußgeldes jedoch legitim. Im Saarland etwa ist so ein maximales Bußgeld in Höhe von 500 Euro möglich. Doch haben die Teilnehmer von Fridays for Future hier tatsächlich eine solche Maßnahme zu befürchten?

Die kurze Antwort lautet: Nein. Auch künftig ist kein härteres Vorgehen seitens des saarländischen Bildungsministeriums geplant. Darüber berichtet unter anderem der „SR“. Aus dem Medienbericht geht hervor, dass Bußgelder bislang noch nicht verhängt worden seien. Man (also das Ministerium) „setze auf einvernehmliche Lösungen“.

Erst wenn alle vorherigen Maßnahmen der jeweiligen Schule keine Wirkung zeigen würden, sei eine Sanktion in Form einer Geldbuße ein Thema. Damit seien die Hürden entsprechend hoch, berichtet der SR.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
mjs

Heiß auf Eis: Diese 7 außergewöhnlichen Eissorten gibt's diesen Sommer im Saarland

image

Diese Aufnahme zeigt Maggi-Eis. Die Sorte ist beim Eiscafé Favretti in Saarbrücken erhältlich. Foto: BeckerBredel

Ein Blick in die Eis-Trends 2019 verrät: Immer mehr Fruchteissorten verdrängen das klassische Milcheis aus den Vitrinen. Zu den beliebten Klassikern wie Zitrone oder Himbeere gesellen sich in diesem Jahr auch Exoten. So etwa das Avocado-Eis. Wer es gleichsam abenteuerlicher mag, wird in diesen sieben saarländischen Eisdielen fündig:

Eiscafé Favretti Saarbrücken: Maggi-Eis
Mit Lyoner und Schwenker hat's Uwe Hoffmann vom Saarbrücker Eiscafé Favretti auch versucht. Doch nur das Maggi-Eis konnte sich durchsetzen. Seit mittlerweile zwei Jahren ist es erhältlich.

Eisdiele Constantin Lebach: Pfirsich-Salzkaramell mit Mandel-Crunch
Diese außergewöhnliche Eiskreation stammt aus der Feder eines Sternekochs - nämlich Cliff Hämmerle.

Eiscafé Venezia Illingen: Buttermilch-Eis mit Ananas und Rosmarin
Das Eiscafé Venzia findet ihr in der Illinger Hauptstraße 44. Ebenso im Sortiment: Apfel-Aprikose-Zimt und Joghurt-Sanddorn.

Henry's Eismanufaktur Saarbrücken: Ananas-Kokos-Tonka-Sorbet
Wer besonders gern auf verschiedenste Fruchteissorten steht, wird sich über diese Kombi freuen. Getreu dem Henry's-Motto: „Ein Eis geht immer“.

Eiscafé Vulcano in Dillingen: Bio-Käsekuchen mit frischen Pflaumen
Hier hätten wir eine Variation, an die sich auch weniger mutige Eis-Genießer wagen können.

Doch zu harmlos? Das Eiscafé Vulcano bietet auch Erbsen-Eis mit salzigem Karamell an.

Eiscafé Merano in Riegelsberg: Aloe-Vera-Eis
An dieser Stelle zitieren wir einfach: „Falls es nicht schmeckt, kann man als Handcreme benutzen“.

Kennt ihr sonst noch eine außergewöhnliche Eissorte, die hier im Saarland verkauft wird? Schreibt uns gern eine E-Mail mit euren Vorschlägen an redaktion@sol.de. Oder schickt uns eine Nachricht bei Facebook.

Verwendete Quellen:
• Eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Zentrum für Geburtshilfe am CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia

image

Zentrum für Geburtshilfe am CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia

Wenn es Ihnen beiden gut geht, streben wir ein sogenanntes 24h-Rooming-In an. So können Sie nah bei Ihrem Baby sein – das fördert die Bindung zwischen Mutter und Kind ab der ersten Stunde. Manche Paare möchten die Ankunft ihres Babys und die Dauer des Klinikaufenthaltes gemeinsam erleben und genießen. Hierfür ermöglichen wir, ein Familienzimmer. Sprechen Sie unser Personal auf der Mutter-Kind-Station gerne darauf an.

Direkt neben dem Kreißsaal befinden sich die Mutter-Kind-Station sowie unsere leistungsstarke Neonatologie. Alle Zimmer sind modernisiert und mit einer Wickeleinheit ausgestattet.

Für eine bestmögliche Versorgung Ihres Kindes arbeiten wir eng mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, des Klinikums Saarbrücken unter der Leitung von Professor Möller, zusammen. Damit ist auf unserer Neonatologie eine 24-stündige ärztliche Betreuung durch erfahrene Neonatologen gegeben, die bei Bedarf auch die Geburt selbst begleiten.

image

Foto: Pixabay

Unsere Klinik erfüllt die strukturellen und qualitativen Voraussetzungen eines perinatalen Schwerpunktes. Wir versorgen Schwangere nach der 32. Schwangerschaftswoche (einschließlich Mehrlingsschwangerschaften) sowie nicht lebensbedrohlich erkrankte Neugeborene mit einem Geburtsgewicht von mehr als 1500 Gramm. In der medizinischen Versorgung von Frühgeborenen unter 32 Wochen besteht eine enge Kooperation mit der neonatologischen Abteilung des Klinikums Saarbrücken.

Auch vor und nach der Geburt unterstützen wir Sie dabei, die neue Lebenssituation möglichst stressfrei genießen zu können. Neben Elterninformationsabenden und Geburtsvorbereitungskursen bieten wir Ihnen auch Säuglingspflegeseminare und Stillberatungen an.

image

Foto: Pixabay

Informationsabende für werdende Eltern

Informationsabend für werdende Eltern (Klinik):
Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat um 18:30 Uhr haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen unserer Informationsabende unser Team kennenzulernen und sich über die Geburtshilfe zu informieren. Ihre speziellen Fragen rund um die Entbindung beantworten unsere Hebammen, Ärzte aus Geburtshilfe, Kinderheilkunde und Anästhesie sowie Kinderkrankenschwestern. Im Anschluss können Sie die Kreißsäle, unsere Mutter-Kind-Station sowie das Kinderzimmer besuchen.

Informationsabend für werdende Eltern (Beleghebammen):
Jeden dritten Mittwoch im Monat um 19 Uhr haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen unserer Informationsabende die Beleghebammen kennenzulernen und sich über die Geburtshilfe zu informieren. Ihre speziellen Fragen rund um die Entbindung werden beantwortet. Im Anschluss können Sie die Kreißsäle, unsere Mutter-Kind-Station sowie das Kinderzimmer besuchen.

Die genauen Termine finden Sie unter http://www.caritasklinikum.de/Aktuelles-Presse/Veranstaltungshinweise

Nach Absprache führen wir auch gesonderte Kreißsaal-Besichtigungen durch.

Caritasklinikum Saarbrücken

Angebote unserer Elternschule

In unserer Elternschule erhalten werdende Mütter und Väter Informationen rund um die Geburt und Betreuung ihres neugeborenen Kindes. Auch nach der Geburt stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nachfolgend finden Sie alle Kurse und Seminare, die Sie auf die Geburt vorbereiten und Ihnen die ersten Schritte im Alltag mit Ihrem Baby erleichtern:

Tapingsprechstunde
Taping kann gegen Schwangerschaftsbeschwerden, bei Muskelverspannungen, zur Stabilisation des Bewegungsapparates und zur Entlastung des Schwangerenbauches genutzt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter: (0681) 406-1380

Anmeldung zur Geburt
Sie haben sich für eine Entbindung in unserem Haus entschieden? Das freut uns. Vor der Geburt ist es sinnvoll, sich einmal in unserem Haus vorzustellen. Bitte vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin für die 35. Schwangerschaftswoche unter: (0681) 406-1370

Geburtsvorbereitungskurs
Ein Kind zur Welt zu bringen gehört zur elementarsten Erfahrung im Leben einer Frau und des werdenden Vaters. In unseren Geburtsvorbereitungskursen tauschen wir uns über den Geburtsverlauf und über die Zeit danach aus, üben Atemtechniken, machen Entspannungsübungen und vermitteln Ihnen Methoden zur Schmerzlinderung.

Geschwisterkurs
Geschwisterkinder tun sich oft schwer mit der Ankunft eines Babys, fühlen sich weniger beachtet und allein gelassen. Im Geschwisterkurs bereiten wir die Kinder auf die neue Familiensituation vor. Wir zeigen ihnen, wie sie auch mit negativen Empfindungen wie Eifersucht umgehen können. Wir möchten dem Kind das Gefühl vermitteln, nun etwas ganz Besonderes zu sein: ein Geschwisterkind! Anmeldung über Petra Freichel: (06834) 49626

image

Foto: Pixabay

Säuglingspflegeseminar
In unserem Säuglingspflegeseminar möchten wir Sie optimal auf die Ankunft Ihres Babys vorbereiten. In diesem Kurs werden Eltern bereits vor der Geburt über Ernährung, Pflege und Entwicklung eines Neugeborenen eingehend informiert. Anmeldung über Petra Freichel: (06834) 49626

Nachsorge
Auch nach der Geburt steht Ihnen und Ihrem Kind die Betreuung durch eine Hebamme zu. Kleine Anfangsschwierigkeiten sowie normale Alltagssituationen können so mit einer kompetenten Beraterin besprochen werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter: (0681) 406-1380

Rückbildungsgymnastik
Bestimmte Übungen unterstützen die Rückbildungsvorgänge Ihres Körpers nach der Geburt. Wir trainieren dabei insbesondere die Muskulatur des Beckenbodens, damit die ursprüngliche Festigkeit wiedererlangt wird.

Stillberatung
Muttermilch ist die beste Nahrung für Ihr Baby. Am Anfang ist das Stillen aber nicht immer ganz einfach. Auf unserer Mutter & Kind Station steht Ihnen regelmäßig eine speziell ausgebildete Stillberaterin zur Verfügung.

image

Foto: Pixabay

Erste Hilfe am Baby
Dieser Kurs vermittelt Ihnen Grundkenntnisse bei der richtigen Versorgung Ihres Kindes im Notfall und richtet sich an Eltern, Großeltern und Interessierte. Dieses Seminar soll Ihnen helfen, im Notfall Erste Hilfe zu leisten und akute Gefahren zu erkennen.  Anmeldung über den Kreißsaal: (0681) 406-1380

Babys in Bewegung
Babys erobern mit all ihren Sinnen die Welt. Mit diesem Kurs werden Babys ab dem 3. Monat in ihrer Entwicklung begleitet und unterstützt.  Anmeldung über Petra Freichel: (06834) 49626

Kontakt Geburtshilfe

image

Dr. Mustafa Deryal , Chefarzt

Dr. Mustafa Deryal 

Chefarzt

Ambulanz: (0681) 406-1370
geburtshilfliche Sprechstunde
Pränataldiagnostik und Therapie
Kreißsaal: (0681) 406-1380
Neonatologie: (0681) 406-1350
Mutter & Kind Station: (0681) 406-1310

image

CaritasKlinikum Saarbrücken
St. Theresia
Rheinstraße 2
66113 Saarbrücken
Tel.: (0681) 406-0
info@caritasklinikum.de
Facebook-Seite

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Fluglärm im Saarland: AKK will Flüge prüfen

image

In der Übungszone über dem Nordsaarland verursachen Kampfjets erheblichen Fluglärm. Symbolfoto: Paco Campos/dpa-Bildfunk

Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) will „sehr zügig" mit Saarlands Innenminister Klaus Bouillon (CDU) über den militärischen Fluglärm im Nordsaarland sprechen. Das kündigte sie in einem Interview mit dem „SR" an. 

Die Situation im Saarland sei schwierig und das Lärm-Problem schon länger bekannt. Dennoch müsse die Bundeswehr Übungen durchführen. Diesen Spagat zu schaffen - Übungen durchführen und die Belastung gering halten - sei demnächst auch Thema im Verteidigungsministerium. „Es geht zum Beispiel um die Frage, in welchen Tagesstunden Übungsstunden in einzelnen Monaten angesetzt werden" so die Verteidigungsministerin.

Die „Tra Lauter“, eine militärische Flugübungszone, in der sowohl die Bundeswehr als auch die NATO-Partner Kampfeinsätze proben, erstreckt sich über große Teile des Nordsaarlandes. Das sorgt für Ärger in der Bevölkerung, da zum Beispiel die Amerikaner oft mit mehreren Maschinen gleichzeitig fliegen und so Lärm erzeugen. 

Verwendete Quellen:
• Saarländscher Rundfunk
• eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

ICE-Direktverbindung von Saarbrücken nach Berlin unterbrochen

 

image

Seit Dezember 2018 besteht am Saarbrücker Hauptbahnhof eine Direktverbindung zwischen der saarländischen Landeshauptstadt und Berlin. Diese soll ab August für mehr als zwei Monate ausgesetzt werden. Foto: Wikimedia Commons/Sese_Ingolstadt (CC3.0-Lizenz)

Seit etwa einem halben Jahr (Dezember 2018) besteht zwischen Saarbrücken und Berlin eine ICE-Direktverbindung. Doch nun kündigen sich erste Schwierigkeiten an, wie der „SR“ berichtet.

Demnach erklärte eine Sprecherin der Bahn, dass die Direktverbindung vom 10. August bis zum 27. Oktober ausgesetzt wird. Der Grund: Baumaßnahmen auf der Strecke. Diese seien notwendig.

Reisende müssten in dem angekündigten Zeitraum einmal umsteigen - entweder in Frankfurt oder Mannheim.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk

Verwendetes Foto:
• Wikimedia Commons/Sese_Ingolstadt (Bild unverändert; CC3.0-Lizenz)

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Unbekannte brechen in St. Wendel 18 Wohnwägen auf

image

Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

Auf dem Gelände eines Händlers im St. Wendeler Industriegebiet kam es erst kürzlich zu einem Diebstahlsdelikt. Darüber berichtet die „SZ“.

Nach Angaben der Polizei brachen bislang unbekannte Diebe dort mindestens 18 Wohnwägen auf. Das Ziel der Täter: Fenster. Diese wurden durch die Langfinger ausgebaut und entwendet. Darüber hinaus durchsuchten sie auch Lagerboxen, heißt es.

Um auf das Gelände zu gelangen, durchtrennten die Unbekannten die massive Umzäunung. Das Diebesgut selbst, so die Einschätzung der Polizei, wurde mit einem Fahrzeug abtransportiert. Der Schaden dürfte sich auf einen hohen fünfstelligen Betrag belaufen.

Verwendete Quellen:
• Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein