{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L156 Nunkirchen Richtung Rehlingen zwischen Nunkirchen und Oppen Wildunfall, Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (22:07)

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hitzewelle kehrt ins Saarland zurück: Bis zu 39 Grad möglich

image

Die Thermometer im Saarland dürften in den kommenden Tagen auf nahezu 40 Grad springen. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Fredrik von Erichsen

Die zweite große Hitzewelle des Jahres steht im Saarland bevor: Wie die DWD-Experten melden, seien Mitte der Woche Temperaturen von bis zu 39 Grad zu erwarten.

Wetter im Saarland: Die kommenden Tage im Überblick

Die Temperaturen des Montags fallen noch verhältnismäßig harmlos aus. Mit Höchstwerten zwischen 28 und 32 Grad bleibt der Rest des Tages trocken und weitestgehend wolkenlos. Richtig heiß wird es jedoch ab Dienstag. Nach Angaben des Wetterdienstes gibt's dann noch mehr Sonne - und noch mehr Wärme. Die Höchsttemperatur lägen dann zwischen 33 und 36 Grad

Der Höhepunkt der Hitzewelle ist damit allerdings noch nicht erreicht. Extrem heiß werde es am Mittwoch und Donnerstag. Hier seien 34 bis 39 Grad möglich. Zudem sagt die Prognose voraus, dass wohl nur sehr schwacher Wind wehen wird. In der Nacht fällt mancherorts der Wert auf dem Thermometer nicht unter 20 Grad.

Hitze im Saarland: Das hilft gegen die Temperaturen

Das zumindest vorläufige Ende der Hitzewelle im Saarland prognostizieren die DWD-Experten für Samstag (27. Juli 2019). Wolken, Regen und mildere Temperaturen von etwa 25 Grad sollen dann für Abkühlung sorgen. Um gut durch die heißen Tage zu kommen, gibt das saarländische Gesundheitsministerium einige Tipps.

Wichtig: Den Tagesablauf nach Möglichkeit der Hitze anpassen. Wenn es sich also vermeiden lässt, sollte man sich in kühlen Räumen aufhalten und körperliche Anstrengung vermeiden. Je nach Arbeitsplatz ist das selbstverständlich nicht möglich. In diesen Fällen ist es jedoch wichtig, seinen Kopf zu bedecken, ausreichend Pausen zu machen - und vor allem viel Wasser zu trinken.

Darüber hinaus sind für den Aufenthalt im Freien auch leichte Bekleidung und Sonnenschutzmittel essenziell. Zudem sollte man mehrfach am Tag kleine Mahlzeiten aufnehmen und nicht auf Salz verzichten. Währenddessen hilft es, Vorhänge, Fenster und Rollläden in den eigenen vier Wänden tagsüber geschlossen zu halten. Lüften sollte man nachts.

Weiterführende Artikel haben wir noch hier für euch:
Hitze im Saarland: In diesen Ausnahmefällen muss der Chef Hitzefrei geben
Hohe Waldbrand-Gefahr im Saarland: Diese Regeln müssen jetzt unbedingt beachtet werden
• Schwimmbad-Ranking: Das sind die beliebtesten Freibäder im Saarland
Heiß auf Eis: Diese 7 außergewöhnlichen Eissorten gibt's diesen Sommer im Saarland

Verwendete Quellen:
• dpa
• Deutscher Wetterdienst
• Eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein