{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

K64, L215 zwischen Bechhofen und Sanddorf in beiden Richtungen Baumfällarbeiten, Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt (11:11)

Priorität: Normal

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Missbrauchsskandal in Homburg: Verfahren gegen Staatsanwältin abgelehnt

image

Das Verfahren gegen die Staatsanwältin, die verfügte die Ermittlungen an der Uniklinik einzustellen, wurde abgelehnt.Symbolfoto: BeckerBredel/Pixabay

Es habe sich bei der Prüfung der Anzeige kein Anfangsverdacht für eine mögliche Strafvereitelung oder Körperverletzung im Amt ergeben. Das berichtet die „SZ".

Nach dem Tod des Arztes, der an der Uniklinik mehrere Kinder sexuell missbraucht haben soll, hatte die betroffene Staatsanwältin verfügt, dass die Ermittlungen eingestellt werden, ohne zuvor die Eltern über den Sachverhalt zu informieren

Willger, die die Eltern eines Kindes vertritt, will nun prüfen, ob sie dennoch die Entscheidung eines Gerichtes gegen die Entscheidung der Generalstaatsanwaltschaft beantragt, heißt es in der „SZ". 

Missbrauchs-Vorwürfe in Homburg: Bisherige Artikel zum Thema

19.07.2019: Homburger Missbrauchs-Skandal: Mehr Fälle bekannt geworden

17.07.2019Sonderermittler soll Missbrauchs-Vorwürfe an Homburger Klinik untersuchen

10.07.2019: Homburger Missbrauchs-Vorwürfe: Kinder sollen während Untersuchungen geschrien haben

06.07.2019: Uniklinik will Kinderschutz ausbauen

04.07.2019: Wann wusste AKK von Vorwürfen gegen Arzt?

02.07.2019: Opferanwältin will jetzt Klinik und Staatsanwaltschaft anzeigen

28.06.2019: Klinik hatte schon 2011 Hinweis auf pädophile Veranlagung von Matthias S.

27.06.2019: Arzt soll mit zwölfjährigem Patienten gechattet haben

25.06.2019: So verteidigt die Klinik ihr Schweigen

24.06.2019: Pädophiler Arzt soll an Homburger Klinik Kinder missbraucht haben

Verwendete Quellen:
• Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein