{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L177 zwischen Orscholz und Oberleuken Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (17:50)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Einbruch bei Saarbrücker Juwelier: Details zur Beute und dem Fluchtwagen bekannt

image

Unbekannte stiegen in diesen Juwelier in der Fröschengasse in Saarbrücken ein. Foto: BeckerBredel.

Die Polizei hat neue Details zum Einbruch auf den Juwelier „Goldschmiede Herding" in Saarbrücken bekannt gegeben. Nach Angaben der Beamten stahlen die drei unbekannten Täter mehrere hundert Trauringe im mittleren vierstelligen Euro-Bereich, als sie in der Nacht auf Donnerstag (8. August) in das Geschäft in der Fröschengasse eingestiegen waren.

Die Täter hätten um 4.26 Uhr mit Werkzeug die Eingangstür aufgebrochen und sich so Zugang zu dem Juweliergeschäft verschafft, berichtet die Polizei. Das Werkzeug hätten sie nach dem Einbruch am Tatort zurückgelassen. Auf ihrer Flucht verloren die Einbrecher Teile der Beute.

image

Der Juwelier „Goldschmiede Herding" befindet sich in der hier abgebildeten Fröschengasse. Archivfoto: LoKiLeCh/CC-BY-SA-3.0.

Zu Fuß seien die Personen nach dem Einbruch in Richtung Gerberstraße geflüchtet. Dort bemerkten Zeugen einen dunklen SUV mit osteuropäischem Kennzeichen, den die Täter zur weiteren Flucht nutzen. Über die Autobahn 620 türmten die Einbrecher schließlich.

Bisherige Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (0681)9622133.

Verwendete Quellen:
• Bericht des Landespolizeipräsidiums
• eigener Bericht
• Foto (beschnitten): LoKiLeCh/CC-BY-SA-3.0

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein