{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Für mehr Sicherheit: Saarbahn-Personal soll testweise Bodycams tragen

image

Das Sicherheitspersonal der Saarbahn soll im Rahmen einer einjährigen Testphase mit Bodycams ausgestattet werden. Foto (Hintergrund): BeckerBredel | Foto (Bodycam): dpa-Bildfunk/Federico Gambarini

Noch handelt es sich um eine geplante Testphase. Verläuft diese erfolgreich, so könnten die Geräte jedoch dauerhaft im Einsatz bleiben: Die Rede ist von „Bodycams“, die das externe Sicherheitspersonal der Saarbahn künftig testweise am Körper tragen soll. Darüber berichtet der „SR“.

Das Ziel dieser Videoüberwachung sei es, die Sicherheit in den Zügen zu stärken. Um den Schutz der Fahrgäste zu gewährleisten, soll zudem das Sicherheitsbudget des Unternehmens schrittweise erhöht werden. Wie aus dem Medienbericht hervorgeht, seien in diesem Jahr 100.000 Euro dafür vorgesehen. Im nächsten Schritt werde die Saarbahn 50.000 Euro mehr dafür bereitstellen.

Bodycams in Saarbahn: Weitere Details bekannt

Neben der Aufzeichnung von Videomaterial, so SR, sollen die Kameras über einen Bildschirm verfügen, der die mutmaßlichen Angreifer oder Störer visuell „mit dem eigenen Verhalten konfrontiert“. Nach dem Ablauf der Testphase bestehe zudem die Möglichkeit, dass auch Ticketkontrolleure mit Bodycams ausgestattet werden. Wann der erste Probelauf in den Zügen beginnt, ist derzeit noch unklar.

Immer wieder kommt es zu Vorfällen in der Saarbahn. Erst am Dienstag (06. August 2019) griff eine Gruppe Jugendlicher einen Mann an der Haltestelle in der Saarbrücker Kaiserstraße an. Während der mutmaßliche Haupttäter gefasst wurde, sind weitere mögliche Beteiligte des Angriffs noch flüchtig.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein