{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

B41 Idar-Oberstein Richtung Saarbrücken zwischen Sinnerthal und Überleitung Neunkirchen Wildunfall, Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (05:36)

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Öffentlichkeitsfahndung im Saarland: Polizei sucht diesen Mann

image

Die Polizei fahndet nach diesem Mann, der in ein Haus in Völklingen eingebrochen sein soll. Foto: Polizei

Öffentlichkeitsfahndung im Saarland

Die Polizei sucht aktuell einen mutmaßlichen Einbrecher per Öffentlichkeitsfahndung und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Bereits am 15. April 2019 soll der Mann in ein Ladengeschäft in der Völklinger Innenstadt eingebrochen sein. Dabei habe er mehrere Wertgegenstände gestohlen. Nach dem Einbruchdiebstahl wurde der mutmaßliche Täter videografiert.

Hinweise an die Polizei Völklingen

Wer Hinweise zu dem Mann auf dem Foto machen kann, wird gebeten, sich an die Polizei Völklingen unter der Telefonnummer 06898/ 2020 zu wenden.

Verwendete Quellen:
• Mitteilung an die Presse von der Polizei Völklingen vom 08.08.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Ex-Miss-Germany und Malle-Sängerin am Wochenende im Bierkönig Saarbrücken

image

Carolina Noeding tritt am Samstag im Bierkönig Saarbrücken auf. Screenshot: instagram.com/carolinanoeding

Carolina Noeding, oder einfach nur Carolina (das ist ihr Künstlername), ist ein Newcomer am rauschenden - und berauschten - Partymusik-Himmel. Erst im April dieses Jahres erschien ihre Debut-Single „Inselkind“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

It’s not always Black & White.

Ein Beitrag geteilt von Carolina Noeding (@carolinanoeding) am

Nun kommt die Miss-Germany 2013 nach Saarbrücken: Am Samstag, 10. August 2019, tritt das angehende Sternchen im Bierkönig der saarländischen Landeshauptstadt auf. Laut Veranstalter soll der Auftritt zwischen 21.00 und 23.00 Uhr stattfinden. Wer sich schon vorher einen Platz reservieren möchte, kann per Facebook mit dem Bierkönig-Team Kontakt aufnehmen.

Auf einen Blick:
Was? Carolina live im Bierkönig Saarbrücken
Wo? Großherzog-Friedrich-Str. 16-18, 66111 Saarbrücken
Wann? 10. August 2019, zwischen 21.00 und 23.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Verwendete Quellen:
• Facebook: Bierkönig Saarbrücken
• Homepage Carolina Noeding

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Einbruch bei Saarbrücker Juwelier: Details zur Beute und dem Fluchtwagen bekannt

image

Unbekannte stiegen in diesen Juwelier in der Fröschengasse in Saarbrücken ein. Foto: BeckerBredel.

Die Polizei hat neue Details zum Einbruch auf den Juwelier „Goldschmiede Herding" in Saarbrücken bekannt gegeben. Nach Angaben der Beamten stahlen die drei unbekannten Täter mehrere hundert Trauringe im mittleren vierstelligen Euro-Bereich, als sie in der Nacht auf Donnerstag (8. August) in das Geschäft in der Fröschengasse eingestiegen waren.

Die Täter hätten um 4.26 Uhr mit Werkzeug die Eingangstür aufgebrochen und sich so Zugang zu dem Juweliergeschäft verschafft, berichtet die Polizei. Das Werkzeug hätten sie nach dem Einbruch am Tatort zurückgelassen. Auf ihrer Flucht verloren die Einbrecher Teile der Beute.

image

Der Juwelier „Goldschmiede Herding" befindet sich in der hier abgebildeten Fröschengasse. Archivfoto: LoKiLeCh/CC-BY-SA-3.0.

Zu Fuß seien die Personen nach dem Einbruch in Richtung Gerberstraße geflüchtet. Dort bemerkten Zeugen einen dunklen SUV mit osteuropäischem Kennzeichen, den die Täter zur weiteren Flucht nutzen. Über die Autobahn 620 türmten die Einbrecher schließlich.

Bisherige Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (0681)9622133.

Verwendete Quellen:
• Bericht des Landespolizeipräsidiums
• eigener Bericht
• Foto (beschnitten): LoKiLeCh/CC-BY-SA-3.0

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Polizei warnt: Verstärkt „Enkeltrick“-Versuche im gesamten Saarland

image

Beim Enkeltrick nehmen die Anrufer eine falsche Identität an. Beispielsweise die eines Polizeibeamten - oder eben Enkels des potentiellen Opfers. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Arno Burgi

Wie das Landespolizeipräsidium Saar in einer Pressemitteilung bekanntgibt, tritt aktuell im Saarland verstärkt die Masche des „Enkeltricks“ auf. Daher ist es den Beamten nun ein Anliegen, nochmals auf die Gefahren aufmerksam zu machen.

Enkeltrick im Saarland: Die Masche der Täter

Das Ziel des Enkeltricks ist es, vor allem an Bargeld oder Schmuck von älteren Menschen zu gelangen. Dazu rufen die Täter bei Senioren an und geben sich als Enkel oder Polizist aus. Die Opfer werden von den Anrufern zudem regelmäßig zur Verschwiegenheit gegenüber Bankangestellten angewiesen.

In einem aktuellen Fall schickte ein Täter eine 91-jährige Frau mit einem Taxi zur Bank, damit diese dort Geldbeträge abhebt. Die Bankmitarbeiter schöpften allerdings Verdacht und verständigten einen Angehörigen. Dadurch konnte ein Schaden verhindert werden.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei darum, insbesondere ältere Menschen für diese Betrugsmasche zu sensibilisieren. Sollte es bereits zu einem Schaden gekommen sein, sei es der richtige Weg, die Tat anzuzeigen. Dies kann Ermittlungen unterstützen und bestenfalls mit zur Überführung der Täter beitragen.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung des Landespolizeipräsidiums Saar, 07.08.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Für mehr Sicherheit: Saarbahn-Personal soll testweise Bodycams tragen

image

Das Sicherheitspersonal der Saarbahn soll im Rahmen einer einjährigen Testphase mit Bodycams ausgestattet werden. Foto (Hintergrund): BeckerBredel | Foto (Bodycam): dpa-Bildfunk/Federico Gambarini

Noch handelt es sich um eine geplante Testphase. Verläuft diese erfolgreich, so könnten die Geräte jedoch dauerhaft im Einsatz bleiben: Die Rede ist von „Bodycams“, die das externe Sicherheitspersonal der Saarbahn künftig testweise am Körper tragen soll. Darüber berichtet der „SR“.

Das Ziel dieser Videoüberwachung sei es, die Sicherheit in den Zügen zu stärken. Um den Schutz der Fahrgäste zu gewährleisten, soll zudem das Sicherheitsbudget des Unternehmens schrittweise erhöht werden. Wie aus dem Medienbericht hervorgeht, seien in diesem Jahr 100.000 Euro dafür vorgesehen. Im nächsten Schritt werde die Saarbahn 50.000 Euro mehr dafür bereitstellen.

Bodycams in Saarbahn: Weitere Details bekannt

Neben der Aufzeichnung von Videomaterial, so SR, sollen die Kameras über einen Bildschirm verfügen, der die mutmaßlichen Angreifer oder Störer visuell „mit dem eigenen Verhalten konfrontiert“. Nach dem Ablauf der Testphase bestehe zudem die Möglichkeit, dass auch Ticketkontrolleure mit Bodycams ausgestattet werden. Wann der erste Probelauf in den Zügen beginnt, ist derzeit noch unklar.

Immer wieder kommt es zu Vorfällen in der Saarbahn. Erst am Dienstag (06. August 2019) griff eine Gruppe Jugendlicher einen Mann an der Haltestelle in der Saarbrücker Kaiserstraße an. Während der mutmaßliche Haupttäter gefasst wurde, sind weitere mögliche Beteiligte des Angriffs noch flüchtig.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Regionale Produkte: Saarbrücker „Schlosshonig“ ist wieder verfügbar

image

Im Garten des Saarbrücker Schlosses leben etwa 200.000 Bienen. Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

Honig-Liebhaber aufgepasst: In der Tourist-Information, die sich im Saarbrücker Schloss befindet, gibt es ab jetzt wieder den beliebten „Schlosshonig“ zu erwerben. Für 4,50 Euro pro Glas kann das regionale Produkt gekauft werden.

Wie der Regionalverband in einer Pressemitteilung informiert, haben die fleißigen Mitarbeiter im Garten insgesamt 70 Kilogramm des Frühlingshonigs produziert. Dieser bestehe aus dem Blütennektar der Robinien im Umfeld des Schlosses, heißt es.

Für die Produktion zuständig: vier Bienenvölker. Diese haben übrigens - mit mehr als 200.000 Bienen - mehr Einwohner als die saarländische Landeshauptstadt. Der Erlös des regionalen Produkts soll den Stadtbienen sowie der vor einigen Monaten angelegten Blühfläche neben dem Landtagsgebäude zugute kommen.

Auf einen Blick:
Was? „Schlosshonig“
Wo? Schloßstraße 1-15, 66119 Saarbrücken
Wann? Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr und sonntags sowie an Feiertagen, 10 bis 18 Uhr

Verwendete Quellen:
Pressemitteilung Regionalverband Saarbrücken: Tourist Information verkauft wieder „Schlosshonig“

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Endgültig: Neunkircher Gasometer wird abgerissen

image

Der Gasometer in Neunkirchen wird abgerissen. Archivfoto: Wikimedia Commons/Pahu (CC3.0-Lizenz).

Es gibt keinen Weg zurück: Der Gasometer in Neunkirchen, ein Wahrzeichen der Stadt, wird abgerissen. Laut den Plänen von Saarstahl und Globus soll der 70 Meter hohe Behälter mit der Aufschrift „Neunkircher Stahl" bis August 2020 den Plänen der Supermarktkette weichen. Globus will Ende 2021 auf dem Grundstück am Hüttenpark einen neuen Supermarkt mit Tankstelle eröffnen.

Die beiden Unternehmen stellten das Konzept am Mittwochabend (7. August) in einer Bürgerversammlung vor, über die der „SR" berichtet. Demnach habe Saarstahl den Gasometer und das Grundstück an Globus verkauft. Mithilfe des Geldes will das Stahlunternehmen jetzt die Energieversorgung auf dem Neunkircher Werksgelände für acht Millionen Euro moderner machen.

Stadt Neunkirchen bedauert Abriss des Gasometers

SOL.DE hatte Ende Juni als Erstes über den Abriss des Gasometers berichtet. Die Entscheidung von Saarstahl und Globus tat nicht nur den Neunkircher Bürgern weh. Oberbürgermeister Jörg Aumann (SPD) betonte laut „SR", die Stadt hätte den Gasometer nicht übernehmen können. Sie bedauere den Wegfall des Wahrzeichens.

Der Gasometer wurde 1970 gebaut, nachdem 1933 der damalige Gasometer des Neunkircher Eisenwerks explodiert war. Durch die Detonation wurden 68 Menschen getötet und 190 Personen verletzt. Die Explosion hatte weite Teile des Hüttenareals und der Innenstadt verwüstet. Eine britische Kurz-Doku beschäftigt sich mit dem Vorfall:

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk
• eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Brutaler Angriff in Saarbrücken: Trio schlägt und tritt auf Jugendlichen ein

image

Symbolfoto: dpa-Bildfunk.

Drei Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag (8. August) in Saarbrücken einen 17-Jährigen angegriffen und verletzt. Wie die „SZ" mit Berufung auf die Polizei schreibt, sei es gegen 4.15 Uhr in der Futterstraße (Nähe „Club Seven") zu dem Vorfall gekommen.

Die drei Männer hätten mit ihren Fäusten auf das Opfer eingeschlagen und -getreten. Außerdem hätten sie eine Glasflasche eingesetzt, um den Jugendlichen zu verletzten. Der Saarbrücker musste laut Medienbericht mit einer Platzwunde am Kopf ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Täter flohen in unbekannte Richtung. Sie werden laut „SZ" wie folgt vage beschrieben:

1. Täter:
• rot-braune Haare
• blaues Hemd
• Vollbart
• circa 180 Zentimeter groß
• sprach Französisch

2. Täter:
• schwarze Haare
• Vollbart
• circa 180 Zentimeter groß
• sprach Französisch

Zum dritten Täter gibt es keine Angaben. Die Polizei will jetzt Ermittlungen anstellen und unter anderem klären, warum es zu dem Angriff kam.

Verwendete Quellen:
• Saarbrücker Zeitung
• eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Tödlicher Arbeitsunfall: Saarländer verliert beim Schweißen sein Leben

image

Symbolfoto: Andreas Gebert/dpa-Bildfunk.

Ein Arbeiter ist am Mittwoch (7. August) auf einer Baustelle in Saarburg/Rheinland-Pfalz durch einen Stromschlag tödlich verletzt worden. Der 30 Jahre alte Mann aus dem Saarland wurde zwar noch in ein Krankenhaus nach Trier gebracht, starb dort aber kurze Zeit später.

Nach Angaben der Polizei erlitt er den elektrischen Schlag gegen 13.30 Uhr bei Schweißarbeiten im Keller eines Verwaltungsgebäudes. Wie es dazu kam, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei und die Gewerbeaufsicht nahmen die Ermittlungen auf.

Verwendete Quellen:
• Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Unbekannte brechen bei Juwelier in Saarbrücker City ein

image

Unbekannte stiegen in einen Juwelier in der hier abgebildeten Fröschengasse in Saarbrücken ein. Archivfoto: LoKiLeCh/CC-BY-SA-3.0.

 

Update: Details zur Beute und dem Fluchtwagen bekannt

 

Unbekannte Täter sind am frühen Donnerstagmorgen (8. August) in das Juweliergeschäft „Goldschmiede Herding" in der Saarbrücker Fröschengasse eingebrochen. Wie die Lagezentrale der Polizei meldet, hatten Beamte, die in einer anderweitigen Fahndung in der City unterwegs waren, gegen 4.30 Uhr drei Männer am Tatort gesehen.

Die Unbekannten konnten zunächst zu Fuß flüchten. Kurz darauf sollen sie in einem schwarzen Fahrzeug über die A620 in Richtung Homburg geflohen sein. Zur Beute der Täter beziehungsweise der genauen Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen und hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Verwendete Quellen:
• eigene Recherche
• Foto (beschnitten): LoKiLeCh/CC-BY-SA-3.0

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

„Das Internet besteht zu 97% aus Muschis"

image

Katzen steckt man nicht so einfach in die Tasche!

#Läuftbeieuch
Am heutigen Weltkatzentag konzentrieren wir uns in einem SOL-Spezial vor allem auf die kleinen, haarigen Dinger. Also die Katzen. Und die gelten offiziell (und das völlig zu Recht) als absolute "heroes of the internet". Die von Grund auf lässigen Vierbeiner zeigen immer wieder auf's Neue, dass sie "verdammt coole Hunde" sind und den Bro-Code wie kein zweites Tier beherrschen.

Darüber hinaus sind Katzen auch einfach unglaublich clever und smart. Die RTL-Legende "Pronto Salvatore" könnte beispielsweise einpacken, wenn er dies nicht schon längst wegen schlechter Einschaltquoten hätte tun müssen...

Natürlich sind Katzen vor allem auch eins: diabeteserregend süß!

Wirkung von Katzenvideos
Alles in allem macht das Schauen von Katzenvideos einfach glücklich. Also zumindest, wenn man einer Studie der Indiana University Bloomington Glauben schenken darf. Demnach sind Menschen nach dem Konsum von Katzenvideos entspannter und positiver. Negative Gefühle wie Ärger, Angst oder Traurigkeit würden sich hingegen reduzieren. Wir sagen: nice!

Die dunkle Seite der Katz‘
So, nun genug der zuckersüß-flauschigen Flauschbällchen (ihr habt doch hoffentlich nicht Fleischbällchen gelesen?!) – denn Katzen können eben auch mal kratzen. Und demgemäß, so haben es schon die Rock-Legenden „Nazareth“ besungen, tut Liebe eben weh.

Apropos Liebe – dass diese nicht immer auf Gegenseitigkeit beruht, beweisen Katzen auch immer wieder. Beispiel gefällig?

Katzen sind auch nur Pussys
Zugegeben, das ist schon ein wenig reißerisch formuliert. Aber wir bringen natürlich evidentes Beweismaterial mit, das zeigt: Katzen sind Feiglinge!

Phänomen Grumpy Cat
Was den “I don’t give a f***”-Level angeht, gibt es natürlich keine bessere Beispiel-Muschi als Grumpy Cat. Dieses prominente Exemplar der Felidae ist nämlich notorisch schlecht gelaunt.

Hinter diesem Null-Bock-Blick verbirgt sich allerdings ein genetisch bedingter Kleinwuchs. Laut Grumpys Besitzerin Tabatha Bundesen schränkt dieser Umstand die Fellnase nicht ein – und so sei Grumpy Cat zu 99 Prozent „ein ganz normales Kätzchen“.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Rocco del Schlacko 2019: Das ist das Line-up am Donnerstag

image

H.P. Baxxter tritt mit seiner Band „Scooter" am Donnerstag auf dem Rocco del Schlacko 2019 auf. Foto: dpa-Bildfunk.

Hier geht's zu den Bildern vom Donnerstag des Rocco del Schlacko 2019

 

Das Rocco del Schlacko 2019 geht am heutigen Donnerstag (8. August) los. Schon seit dem Morgen strömen tausende Besucher auf den Sauwasen nach Püttlingen, bauen dort ihre Zelte auf und genießen vielleicht schon das erste Bier.

Das erste Konzert beginnt um 13.15 Uhr auf der Bühne „Ponyhof", die Highlights des Tages gibt es an der Hauptbühne. Laut Veranstalter wird es noch Tickets an der Abendkasse geben. SOL.DE hat das Line-up vom Donnerstag hier für euch:

Hauptbühne „Sauwasen":

15.15 bis 16.05 Uhr: The Story so Far (Punk-Rock)

16.30 bis 17.25 Uhr: Verbales Style Kollektiv (Hip-Hop)

17.50 bis 18.45 Uhr: Eskimo Callboy (Metalcore)

19.15 bis 20.15 Uhr: The Subways (Indie-Rock)

20.50 bis 22.20 Uhr: Die Fantastischen Vier (Hip-Hop)

22.45 bis 23.50 Uhr: Scooter (Techno)

Bühne „Ponyhof":
13.15 bis 15.15 Uhr: Monsters of Liedermaching (Liedermacher)

17.25 bis 18.15 Uhr: Mother (Saarbrücker Rockband)

18.45 bis 19.35 Uhr: Manu Meta (Hip-Hop)

00.00 bis 01.00 Uhr: Swiss und Die Andern (Punk)

01.20 bis 02.00 Uhr: Juju (Hip-Hop)

Weitere Artikel zum Rocco del Schlacko 2019

11 Sätze, die ein Rocco-del-Schlacko-Besucher niemals sagen würde

15 Dinge, die du aufs Rocco del Schlacko 2019 mitnehmen musst

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein