{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Neunkirchen Richtung Karlsruhe zwischen Einöd und Zweibrücken-Ernstweiler defekter PKW auf dem rechten Fahrstreifen, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (08:05)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Vollsperrung der L213 bei Homburg: 28-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

image

Einsatzkräfte sperrten die Landstraße zwischen Kirrberg und Homburg für rund eineinhalb Stunden. Symbolfoto: BeckerBredel

Über einen Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person informiert die Polizeiinspektion Homburg in einer Pressemitteilung. Wie die Beamten schildern, kam es am Montagmorgen, gegen 09.55 Uhr, zu einer Kollision auf der L213 zwischen Kirrberg und Homburg.

Aus dem aktuellen Stand der Ermittlungen geht hervor, dass wohl ein 28-jähriger Autofahrer beim Einfahren auf die Fahrbahn einen VW Golf übersah. Der Volkswagen krachte so in die Fahrerseite des anderen Pkw.

Durch die Kollision erlitt der 28-Jährige schwere Verletzungen. Er klagte über starke Schmerzen im Kopf- und Nackenbereich. Zwischenzeitlich war er nicht ansprechbar. Die 51-jährige Fahrerin des Volkswagens wurde durch den auslösenden Airbag am Unterarm verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand zudem erheblicher Sachschaden.

Zur medizinischen Behandlung waren mehrere Rettungswagen sowie der Rettungshubschrauber Christoph 16 vor Ort. Aufgrund der Verkehrsunfallaufnahme sowie der Bergung der unfallbeteiligten Fahrzeuge sperrte die Polizei die Landstraße für etwa eineinhalb Stunden.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Homburg, 13.08.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein