{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L177 zwischen Orscholz und Oberleuken Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (17:50)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Täter-Trio prügelt auf Mann in Siersburg ein und will ihn überfahren

image

Symbolfoto: Pexels (CC0-Lizenz)

Drei bislang unbekannte Täter haben bereits am vergangenen Sonntag (11. August) auf einem Parkplatz hinter dem Rathaus in Siersburg einen Mann (54) attackiert. Wie die Polizei Saarlouis am Mittwoch berichtet, sollen die Männer ihr Opfer dabei festgehalten, geschlagen und gegen den Kopf getreten haben.

Mann rettet sich vor Auto

Im Anschluss sei einer der Täter mit einem blauen oder schwarzen Ford Fiesta mit Merziger Kennzeichen auf den am Boden liegenden Mann zugefahren. Dieser konnte rechtzeitig aufstehen und sich durch einen Sprung zur Seite retten.

Nach dem Vorfall flüchteten die unbekannten Tatverdächtigen mit ihrem Fahrzeug. Das Opfer erlitt eine Platzwunde am Kopf sowie Prellungen im Gesicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Polizei beschreibt die Täter

Laut Zeugenbeschreibung waren zwei der Täter mit weißen T-Shirts bekleidet. Einer der beiden trug einen Schnurrbart und war circa 165 Zentimeter groß. Der dritte Täter, bei dem es sich auch um den Fahrer des Kleinwagens gehandelt haben soll, trug ein blaues T-Shirt. Zudem hatten die Männer zwei Hunde dabei, die nicht angeleint gewesen sein sollen.

Hinweise an die Polizei Saarlouis unter der Telefonnummer (06831)9010.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizeiinspektion Saarlouis, 14.08.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein