{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zwei Mordverdächtige in Völklingen festgenommen

image

Die Polizei hat in Völklingen zwei Personen festgenommen, die international als Tatverdächtige eines Mordes gesucht werden. Symbolfoto: Paul Zinken/dpa-Bildfunk

Festnahme in Völklingen

Die Polizei nahm in der Nacht auf Mittwoch (14. August) zwei bulgarische Staatsangehörige in Völklingen fest, die per internationalem Haftbefehl in mehreren Ländern gesucht wurden. Es handelt sich bei den Festgenommenen laut Angaben der Beamten um eine 52-jährige Frau sowie einen 28-jährigen Mann. Beide Personen sollen Tatverdächtige eines Mordes sein, der vor mehreren Jahren in Griechenland begangen worden sei.

So kam es zu der Festnahme

Auf SOL.DE-Nachfrage erklärte die Pressestelle des Landespolizeipräsidiums, wie es zu den Festnahmen kam. Zunächst sei die Polizei in der vergangenen Woche zu einem Fall von häuslicher Gewalt innerhalb einer bulgarischen Familie nach Völklingen ausgerückt. In diesem Zusammenhang wurde eine Frau zu ihrem Schutze in ein Frauenhaus gebracht.

Rund eine Woche nach den Vorfällen erschien die 52-Jährige auf der Polizeistelle in Völklingen, um sich nach dem Aufenthalt der in Obhut genommenen Frau zu erkundigen. Bei der Personenkontrolle fiel den Beamten auf, dass die 52-Jährige europaweit per Haftbefehl gesucht wird.

Beim Durchforsten der Unterlagen des internationalen Haftbefehls bemerkten die Beamten schließlich, dass sich noch ein weiterer Mann auf der Liste der gesuchten Personen befand, der unter einer Völklinger Adresse gemeldet ist. Schließlich konnte die Polizei auch diesen Mann an der angegebenen Adresse aufgreifen.

Tatverdächtige in Justizvollzugsanstalten eingeliefert

Beide Tatverdächtige wurden inzwischen in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert. Der 28-Jährige befindet sich aktuell in der JVA Saarbrücken, während sich die 52-Jährige in der Justizvollzugsanstalt für Frauen in Zweibrücken aufhält.

Beide sollen nun nach Griechenland ausgeliefert werden, wo sie laut Angaben der Polizei ein Prozess wegen Mordes erwartet.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Völklingen vom 14.08.2019
• Angaben des Landespolizeipräsidiums des Saarlandes

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein