{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Zwei lebensgefährlich Verletzte bei Unfall in Neunkirchen

image

Der Ford landete bei dem Crash auf der Schutzplanke; der Seat drehte sich um 180 Grad und kollidierte mit dem Mazda. Foto: BeckerBredel.

Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der L287 in Neunkirchen am Samstagabend (17. August) lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 43-Jähriger aus Rehlingen-Siersburg die Landstraße gegen 19.20 Uhr mit seinem Seat.

Vor ihm war ein Mazda unterwegs. Circa 500 Meter vor der Auffahrt zur A8 scherte der Seat-Fahrer aus - vermutlich, um den Mazda trotz Verbots zu überholen.

Ford landet auf Schutzplanke

Der 43-Jährige kollidierte dabei frontal mit dem Ford einer entgegenkommenden 26-Jährigen. Dabei wurde das Auto der Frau auf die Schutzplanke geschleudert. Der Seat drehte sich um die eigene Achse und stieß mit dem Mazda zusammen.

Drei Verletzte - Strecke lange gesperrt

Die Bilanz: Der 43-Jährige und die 26-Jährige mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mazda-Fahrer wurde leicht verletzt. An den Wagen entstand Totalschaden. Die Strecke war bis in die Nachtstunden wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten gesperrt. Ein Gutachter soll jetzt den genauen Unfallhergang klären.

Verwendete Quellen:
- Bericht der Polizeiinspektion Neunkirchen, 18.08.19
- Presseagentur BeckerBredel

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein