{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
dpa/lrs

Weiskirchen: Pferd wohl von Jäger-Schuss getroffen - Tier muss getötet werden

image

Ein Island-Pferd wie dieses wurde schwer verletzt auf einer Koppel in Weiskirchen-Thailen gefunden. Symbolfoto.

Jäger haben auf einer Koppel im Weiskircher Ortsteil Thailen ein schwer verletztes Pferd entdeckt. Das Tier hatte eine so tiefe Wunde, dass es getötet werden musste.

Am Morgen fand eine Jagd statt

Nach Angaben der Polizei in Wadern wurde das Island-Pferd möglicherweise versehentlich von einem der Jäger angeschossen. "Eine Tierärztin untersuchte das Pferd und kam zu dem Schluss, dass die Verletzung von einem Schuss herrühren könnte", sagte ein Sprecher der Behörde.

Die Polizisten nahmen die Ermittlungen auf. In der Nähe der Koppel hatte am Samstagmorgen (17. August) eine Jagd stattgefunden.

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur
- Bericht der Polizeiinspektion Nordsaarland, 17.08.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein