{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L300 zwischen Habach und Eppelborn Unfall, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (05:55)

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Neunkircher Zoo: Junger Faniry ist tot

image

51 Tage alt wurde die Fanaloka namens Faniry. Foto: Christian Andres/Neunkircher Zoo.

Trauer im Neunkircher Zoo: Nach nur 51 Tagen ist die Fanaloka namens Faniry gestorben. Das teilte der Zoo am Sonntag (18. August) mit.

Demnach war Faniry das erste in Deutschland geborene Fanaloka-Jungtier. Es hatte am 27. Juni das Licht der Welt erblickt und sich zunächst sehr gut entwickelt.

Doch wenige Tage vor seinem Tod am 17. August war Faniry weniger aktiv. Ärzte checkten das Raubtier und stellten fest, dass das Tier wohl einen Infekt der Atemwege hatte. Appetitlosigkeit und ein dadurch ausgelöster Gewichtsverlust waren die Folge.

Trotz intensiver medizinischer Behandlung, wie es vom Zoo heißt, verstarb Faniry am Samstagnachmittag. Seine Mutter verhält sich trotz des Verlustes ruhig.

Verwendete Quellen:
Facebook-Post des Neunkircher Zoos, 18.08.19
• eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein