{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

B41 Idar-Oberstein Richtung Saarbrücken zwischen A623, Saarbrücken-Rodenhof und Saarbrücken Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (20.09.2019, 21:07)

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unwetter im Saarland: Feuerwehr und Polizei rücken zu mehr als 20 Einsätzen aus

image

Wie hier in Saarbrücken kam es auch in anderen Teilen des Saarlandes zu Unwettereinsätzen. Foto: BeckerBredel.

Ein Unwetter über dem Saarland sorgte am Sonntag für zahlreiche Schäden. Und die bedingten wiederum mehr als 20 Einsätze der Feuerwehren sowie der Polizei.

Wie der „SR“ berichtet, kam es unter anderem zu vier wetterbedingten Unfällen mit zwei verletzten Personen. Bei regennasser Fahrbahn überschlug sich beispielsweise ein Autofahrer auf der A62 bei Nohfelden-Türkismühle. Zudem krachte ein Auto auf der A8 bei Dillingen in die Leitplanke.

Unwetter im Saarland: Umgestürzte Bäume und mehr

In St. Ingbert-Rohrbach ereignete sich am Abend unter anderem ein Baumfall in der Max-Planck-Straße. Mit Muskelkraft drückten mehrere Feuerwehrleute den Baum auf die Seite - und legten das Hindernis erst einmal hinter der Leitplanke ab. Der Baubetriebshof St. Ingbert wurde für die weitere Beseitigung des Baumes beauftragt.

Zu Schäden kam es auch im Saarbrücker Sachsenweg und der Bayernstraße. Größere Äste und ein umgestürzter Baum blockierten hier teilweise die Zugänge zu den Wohnhäusern. Und auch die Bahnverbindungen der saarländischen Landeshauptstadt blieben vom Unwetter nicht verschont. Mit Verspätungen ist so aktuell immer noch auf der ICE-Strecke nach Frankfurt zu rechnen.

Verwendete Quellen:
• Pressedienst Becker&Bredel
• Saarländischer Rundfunk
• Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein