{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

B41 Saarbrücken Richtung Idar-Oberstein zwischen Überleitung Neunkirchen und Ottweiler Gefahr besteht nicht mehr (02:03)

Priorität: Normal

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarland: Warum abgeschaltete Blitzer weiterhin Fotos machen

image

Immer noch fertigen im Saarland einige Blitzer der Firma Jenoptik Fotos an. Obwohl die Geräte im Juli abgeschaltet worden sind. Foto: BeckerBredel

Es geht um die Blitzer „Jenoptik Traffistar S350“: Anfang Juli urteilte das Verwaltungsgericht über die Messungen der Kontrollgeräte. Mit dem Ergebnis, dass diese ungültig seien. Im Zuge der Entscheidung erklärte das Gericht die Temposünder-Fotos als nicht verwertbar. Währenddessen kündigte Jenoptik Nachrüstungen per Software-Update an, die noch im selben Monat umgesetzt wurden.

Doch warum sind die Geräte nach dem Update immer noch außer Betrieb - und blitzen dennoch weiterhin? Darüber informiert der „SR“. Wie aus dem Medienbericht hervorgeht, müssen die Geräte nach dem Update erst Prüfverfahren durchlaufen. Der gesamte Prozess könnte bis zu sechs Monate in Anspruch nehmen.

Hier stehen feste Blitzer im Saarland


Der Grund für die Fotos: Gänzlich abgeschaltet sind die Anlagen nicht. Wegen der erforderlichen Lüftung, so SR, können die Blitzer nicht vom Strom abgekapselt werden. Und so kommt es, dass sie sich vereinzelt erneut in Gang setzen. Die Landeshauptstadt Saarbrücken würde diese Daten jedoch nicht auswerten oder dauerhaft erfassen, heißt es.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein