{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarbrücken - Saarlouis zwischen Wilhelm-Heinrich-Brücke und Dreieck Saarlouis in beiden Richtungen die Gefahr durch ein entgegenkommendes Fahrzeug besteht nicht mehr (17.09.2019, 23:29)

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

T-Shirt-Wetter im Saarland: Sommer, Sonne - und bis zu 32 Grad

image

Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

Seit Beginn dieser Woche steigen die Temperaturen im Saarland beständig. Ein Trend, der sich in den kommenden Tagen fortsetzen soll. Das melden die Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Wetter im Saarland: Heißes Wochenende steht bevor

Bereits heute (23. August 2019) dürften die Thermometer hierzulande die 30-Grad-Marke erreichen. Passend dazu zeige sich - anstatt von Regentropfen und Wolken - die Sonne am Himmel. Für Samstag rechne der Wetterdienst mit 31 Grad. Dafür könne es jedoch vielerorts etwas bewölkt werden. Regnen soll es der Prognose nach zunächst nicht.

Und am Sonntag? Da könnte es tatsächlich zu stellenweise Schauern oder Gewittern kommen. Aber: „Es wird peu à peu ein Grad wärmer“, erklärte eine DWD-Meteorologin. Saarländerinnen und Saarländern dürfen sich somit auf Höchsttemperaturen bis zu 32 Grad freuen.

Verwendete Quellen:
• dpa

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Seilbahnen: Klimafreundliche Alternative für Nahverkehr im Saarland?

image

Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Thomas Frey

Die deutschen Städte müssen sich einigen Herausforderungen stellen. Etwa Staus, Luftverschmutzung oder dem Klimawandel. Angesichts dessen wird an einigen Orten über die Installation von Seilbahnen diskutiert.

Im Saarland kam das Thema erstmals vor über 20 Jahren auf: Erst kürzlich erinnerte Ex-Oberbürgermeister Hajo Hoffmann an das ehemalige Konzept. Dieses sah vor, sogar mehrere Seilbahnlinien einzurichten. Doch die Zeit sei damals wohl noch nicht reif gewesen.

Aktuell hat sich daran nichts geändert. Die Landeshauptstadt Saarbrücken teilte diesbezüglich mit: „Es gibt derzeit keine konkreten Überlegungen zum Bau einer Seilbahn.“ Währenddessen wird in Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz) über eine Seilbahn zur Nachbarstadt Mannheim diskutiert.

Seilbahnen im Saarland? Vor- und Nachteile

Ein essentieller Punkt ist der Kosten-Faktor: Seilbahnen sind günstiger als etwa neue Straßen oder Gleise. Zudem können damit Flüsse und Autobahnen luftig überwunden werden. Außerdem sind sie staufrei, umweltfreundlich, schwellenfrei - und haben wenig Flächenfraß. Ein weiterer Vorteil während der Errichtung: Der Bau von Seilbahnen kommt fast ohne Straßensperrungen aus.

Zu den Nachteilen gehören hingegen die Integration in den übrigen Nahverkehr und die Schaffung von Parkplätzen. Hinzu kommt die mögliche Winterpause der Seilbahn.

Verwendete Quellen:
• dpa

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Elegant tagen in den saarländischen Victor’s Residenz-Hotels

image

Schloss Berg. Foto: Victor’s

Obwohl alle Häuser zu einer Familie gehören, ist keines wie das andere – vom schicken City-Hotel bis hin zum luxuriösen 5-Sterne-Superior-Domizil. Hier warten nicht nur gemütliche Betten auf Sie: Genießen Sie das „Saarvoir-Vivre“ auch in drei Spas und sieben Restaurants, in denen garantiert jeder Gast auf seinen persönlichen Geschmack kommt. Und auch in Sachen Tagungen ist Victor‘s im Saarland bestens aufgestellt: Vom kleinen Meeting bis zum großen Bankett ist die Hotelgruppe dank flexibler Räumlichkeiten und bestem Service genau die richtige Wahl für Ihr Business.

Victor’s Residenz-Hotel Saarbrücken: Das elegante Hotel mit der französischsten Brasserie und dem schönsten Park
Direkt am Deutsch-Französischen Garten, Saarbrückens erste Adresse für Erholungssuchende, können Sie nach getaner Arbeit Ihre Akkus schnell wieder aufladen – und das nicht nur dank der traumhaften Lage, sondern auch wegen des herrlich entspannten Flairs des charmanten Parkhotels. Darüber hinaus profitieren Sie von sieben professionell ausgestatteten Tagungsräumen und dem exquisiten kulinarischen Angebot der Brasserie CHEZ VICTOR’S, die sich im Erdgeschoss des 4-Sterne-Superior-Hotels befindet – mit großer Terrasse und traumhaftem Ausblick auf den Park.

Victor’s Residenz-Hotel Rodenhof: Das entspannte Hotel nah an der City – cosy and urban
Sie suchen ein Tagungshotel nah am Saarbrücker Stadtzentrum, aber gleichzeitig in ruhiger Lage? Klingt erst mal widersprüchlich – doch das Victor’s Residenz-Hotel Rodenhof vereint genau diese beiden Eigenschaften. Das komfortable 4-Sterne-Haus liegt mitten in einem ruhigen Wohngebiet und nur wenige Gehminuten von der City entfernt. Hier finden Sie die perfekte Balance aus Business-Flair und After-Work-Feeling – denn nicht nur die fünf flexiblen Tagungsräume überzeugen, sondern auch die attraktive Beauty- und Wellnessoase THE SPA sowie das stilvolle Ambiente von THE RESTAURANT.

Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg: Das Dolce-Vita-Hideaway mitten in den Weinbergen
Umgeben von sanft ansteigenden Weinbergen liegt es: ein 5-Sterne-Superior-Domizil der Extraklasse, mitten im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Der ideale Ort also, um Ihrem Business einen besonderen Rahmen zu verleihen – vom kleinen Meeting über effektvolle Kfz-Präsentationen bis hin zum großen Event für bis zu 300 Personen. Unter Feinschmeckern gilt Schloss Berg übrigens als wahres Kulinarik-Eldorado: Hier verwöhnen Sie gleich drei Restaurants, nämlich das elegante Bacchus, das rustikale Victor’s Landgasthaus Die Scheune und die gastronomische Heimat des vielfach ausgezeichneten Sternekochs Christian Bau, das Victor’s FINE DINING.

Elegant tagen in den saarländischen Victor’s Residenz-Hotels

Victor’s Seehotel Weingärtner: Das herzliche Hotel mit Spaß, Spa und See
Willkommen bei den Weingärtners! Hier erwartet Sie ehrliche, herzliche Gastlichkeit und eine große Portion Gemütlichkeit – nur einen Steinwurf vom idyllischen Bostalsee entfernt. Doch nicht nur Urlaubsgäste kommen voll auf ihre Kosten: Dank fünf professionell ausgestatteter Tagungsräume ist das gemütliche 4-Sterne-Hotel eine echte Top-Adresse für Ihr Business. Als erstes Bogensporthotel im Saarland bietet es zudem Gruppenevents auf der hauseigenen Bogenwiese und auf den umliegenden 3D-Parcours (Schaumberger Bogensportparcours mit 33 Stationen und Biberburg-Parcours mit 30 Stationen) in Zusammenarbeit mit der Bogensportschule Saar an.

Victor’s Residenz-Hotel Saarlouis: Das schicke Cityhotel mit dem stylishen Event-Club
Nur wenige Meter vom Saarlouiser Hauptbahnhof entfernt liegt das Victor’s Residenz-Hotel Saarlouis, in dem sich nicht nur wichtige Meetings, sondern auch coole Events perfekt in Szene setzen lassen. Denn das elegante 3-Sterne-Superior-Hotel bietet, neben gleich zehn Tagungsräumen, auch die moderne Eventlocation THE CLUB – ausgestattet mit stylishem Mobiliar, effektvoller Veranstaltungstechnik und einem geschmackvollen Ambiente. Apropos geschmackvoll: Im Restaurant THE GRILL wird Ihr Termin, ob mit Kunden oder Kollegen, im wahrsten Sinne zum Genuss!

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Iris Radespiel, Bankett Manager Saarland
Tel. 0681 93613-392
iris.radespiel@victors.de
www.victors.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Zahlreiche Zapfsäulen im Saarland nicht mehr geeicht: Bezahlen Verbraucher zu viel beim Tanken?

image

Laut des Jahresberichts des saarländischen Rechnungshofs sind im Saarland zahlreiche Zapfsäulen aktuell nicht geeicht. Symbolfoto: Pixabay

Der Rechnungshof des Saarlandes hat im Rahmen einer Prüfung festgestellt, dass im Saarland bei rund 30 Prozent von mehr als 19.000 eichpflichtigen Messgeräten die Eichfrist Ende 2018 abgelaufen ist. Dies betreffe laut dem Jahresbericht des Rechnungshofes vor allem Reifendruckmessgeräte und Zapfschläuche an Tankstellen. So sind laut einer Tabelle des Jahresberichts etwa 57 Prozent der zu eichenden Zapfsäulen am Jahresende 2018 nicht mehr geeicht gewesen.

image

Eine Grafik des Rechnungshofes zeigt, dass im Saarland zahlreiche Eichrückstände, vor allem bei Zapfsäulen, bestehen. Grafik aus dem Jahresbericht 2018 des Landesrechnungshofs.

Durch die ungeeichten Zapfsäulen besteht die Gefahr, dass der Verbraucher im Saarland weniger Benzin bekommt, als ihm beim Tanken angezeigt wird. Der Rechnungshof schreibt in seinem Jahresbericht von einer "Missachtung des Verbraucherschutzes im Saarland."

Zu wenig Personal im Mess- und Eichwesen

Die Ursache für die Eichrückstände sieht der Landesrechnungshof in einer zu geringen Personalstärke beim Mess- und Eichwesen (MEW) im Saarland. Dem für die Überprüfung der eichpflichtigen Geräte zuständige Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz (LUA) wolle der Rechnungshof allerdings nicht unbedingt einen Vorwurf machen, da dort große Personalnot herrsche. So hat sich die Anzahl der Mitarbeiter im MEW von 21 im Jahr 1990 auf lediglich zehn Mitarbeiter am Ende des Jahres 2018 reduziert. Diesen Negativtrend will man nun entgegenwirken, sodass beim LUA aktuell zwei zusätzliche Stellen ausgeschrieben worden sind.

Verwendete Quellen:
• Jahresbericht 2018 des Rechnungshofs des Saarlandes
• Pressemitteilung des Rechnungshofs des Saarlandes vom 22.08.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Unfall bei Dillingen: Fahrradfahrerin stirbt an ihren Verletzungen

image

Die 56 Jahre alte Radfahrerin wurde am Donnerstag von einem Auto erfasst. Symbolfoto: BeckerBredel

Radfahrerin stirbt nach schwerem Unfall auf L170

Eine 56-jährige Radfahrerin ist nach einem Verkehrsunfall auf der L170 zwischen Dillingen und Rehlingen an ihren Verletzungen gestorben. Dies bestätigte die Polizei Saarlouis am heutigen Freitagmorgen gegenüber SOL.DE.

Der Unfall ereignete sich am gestrigen Donnerstagabend gegen etwa 19.30 Uhr. Laut Angaben der Polizei sei die 56-Jährige mit ihrem Fahrrad auf der L 170 von Dillingen in Richtung Rehlingen unterwegs gewesen. In einem Kurvenbereich sei es dann zu einer Kollision mit einem Auto gekommen.

Den ersten Ermittlungen zufolge beabsichtigte die Radfahrerin, auf einen am linken Fahrbahnrand gelegenen Fahrradweg abbiegen. Eine sich dahinter befindliche Autofahrerin wollte sie zu diesem Zeitpunkt überholen, sodass es zu einem Zusammenstoß kam.

56-Jährige stirbt in Klinik

Durch den heftigen Zusammenprall erlitt die 56-Jährige schwerste Verletzungen. Wie die Polizei Saarlouis auf SOL.DE-Anfrage erklärt, sei die Verletzte im Anschluss mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert worden.

Im Krankenhaus konnte man allerdings nicht mehr viel für die Frau tun. Sie verstarb am frühen Freitagmorgen an den Folgen ihrer Verletzungen.

Verwendete Quellen:
• Angaben der Polizei Saarlouis vom 23.08.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Bald drei neue stationäre Blitzer in Beckingen

image

In Beckingen sollen neue Blitzer zum Einsatz kommen. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Julian Stratenschulte

Berechtigtes Mittel, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten - oder doch nur Abzocke? Blitzer sorgen oftmals für hitzige Diskussionen. So auch in der Gemeinde Beckingen.

Wie die „Saarbrücker Zeitung“ (SZ) berichtet, beschloss der Gemeinderat nun, drei neue Messgeräte in Beckingen, Hargarten und Oppen aufstellen zu lassen. Die Entscheidung sei den Verantwortlichen dabei nicht leicht gefallen, heißt es. Schließlich wolle man den „fließenden Verkehr nicht abzocken“. Doch bisherige Maßnahmen hätten nicht den gewünschten Erfolg gezeigt.

Bürgermeister Thomas Collmann informierte bereits über die genauen Standorte der Geräte, so „SZ“. Demnach soll künftig an diesen Stellen gemessen werden:

• Beckingen: Dillinger Straße, zwischen dem Ortsausgang in Richtung Dillingen und dem Kreisel
• Hargarten: Am Ortseingang, Brotdorfer Straße (aus Richtung Brotdorf)
• Oppen: Am Ortseingang, Oppener Straße (aus Richtung Lückner)

Übersicht: Blitzer im Saarland

Wann die Blitzer ihren Betrieb aufnehmen sollen, ist noch nicht bekannt. Der Gemeinderat hat in der jüngsten Sitzung erst einmal eine „Ausschreibung für die entsprechende Technik“ beschlossen. Das geht aus dem Medienbericht hervor.

Verwendete Quellen:
• Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

„Klingonisch“ lernen: Saarbrücker Star-Trek Experte veröffentlicht neues Buch

image

Lieven L. Litaer (Mitte) ist Star-Trek Experte. Foto: dpa/picture-alliance

«Klingonen sind nicht unhöflich, aber sie sind sehr direkt», sagte der Sprachexperte für die klingonische Sprache, Lieven L. Litaer, in Saarbrücken der Deutschen Presse-Agentur. «Sie sagen nicht: «Könntest Du mir bitte den Kugelschreiber geben?», sondern einfach 'Gib ihn mir!'» Gerade ist ein neuer Sprachführer «Klingonisch Wort für Wort» (Reise Know-How Verlag) erschienen, in dem Litaer einen schnellen Einstieg in die Sprache der Außerirdischen verspricht.

Neben einem Grammatik-Teil umfasst das Buch etliche Begriffe und Redewendungen, die man im Alltag gut gebrauchen könne: Von «Wo ist die Toilette?» über «Ich habe Hunger» bis «Wie ist Ihr Name?» Immer mehr Star-Trek-Fans lernten die Sprache, sagte Litaer, der seit vielen Jahren das Sprach-Training «qepHom» (klingonisch für «Kleines Treffen») organisiert, Klingonischkurse gibt und 2017 das erste Übungsbuch für Klingonisch veröffentlichte.

Erfinder der Kunstsprache ist der US-amerikanische Sprachwissenschaftler Marc Okrand. Das Klingonische umfasse mittlerweile rund 4000 Wörter, jedes Jahr kommen laut Litaer neue dazu - so auch jetzt für den neuen Sprachführer. Er wird auch auf der Messe «Fark» (Fantasie und Rollenspiel Konvent) von diesem Freitag bis Sonntag am Bergwerk Reden im saarländischen Schiffweiler (Kreis Neunkirchen) präsentiert. «Dort trifft sich alles, was mit Fantasie zu tun hat - von A wie Alien bis Z wie Zombie», sagte Litaer.

Verwendete Quellen:
• dpa

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Festnahme nach brutalem Raub in Saarbrücken: Männer verletzen 26-Jährigen

image

Symbolfoto: Unsplash (CC0-Lizenz)

Vorfall in Saarbrücken-Scheidt: Wie die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt gibt, ereignete sich hier am Mittwochabend, gegen 18.50 Uhr, eine gemeinschaftlich begangene, schwere Raubstraftat.

Raubüberfall in Scheidt: Das war passiert

Für die Tat mutmaßlich verantwortlich: Drei Männer im Alter von 24, 38 und 44 Jahren. Diese befuhren, zusammen mit einer vierten, unbeteiligten Person, die Kaiserstraße mit einem Auto. Als die Männer die späteren Geschädigten (26 sowie 28 Jahre alt) erblickten, stoppten sie ihr Fahrzeug und stiegen aus.

Im Anschluss hielt einer der Beschuldigten das Opfer fest und schlug diesem ins Gesicht. Dabei erlitt der Geschädigte leichte Verletzungen. Doch das war nicht alles. Die Täter zerstörten auch noch die Brille des Mannes und nahmen ihm das Mobiltelefon ab. Im Rahmen der Tathandlung hatte einer der Beschuldigten zudem ein Messer bei sich.

Als der zweite (spätere) Geschädigte eintraf, um seinem Bekannten zu helfen, wurde ihm Pfefferspray vor sein Gesicht gehalten. Und zwar mit der Drohung, dieses auch zu benutzen, sollte er nicht weggehen. Danach flüchteten die mutmaßlichen Täter in Richtung Innenstadt.

Festnahme und Einlieferung in die JVA Saarbrücken

Im Rahmen der darauffolgenden Fahndungsmaßnahmen konnte der Pkw der Männer durch Kräfte der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt festgestellt werden. Im Fahrzeug selbst fanden die Einsatzkräfte unter anderem auch Raubgut. Die Täter wurden vorläufig festgenommen und - nach Verkündung der Haftbefehle - am Donnerstag (22. August 2019) der JVA Saarbrücken zugeführt.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Saarbrücken, 23.08.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Saarbrücken: 31-Jähriger randaliert in Wohnung seiner Mutter und attackiert Polizisten

image

In Saarbrücken hat ein 31-jähriger Mann in der Wohnung seiner Mutter randaliert. Symbolfoto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Am frühen Dienstagabend sorgte ein 31-jähriger Mann in Saarbrücken für einen Polizeieinsatz, indem er in der Wohnung seiner Mutter randalierte. Bei den Vorfällen wurde die 35-jährige Schwester des Mannes verletzt, weil dieser eine Suppenschüssel auf dem Tisch zertrümmerte. Die herumfliegenden Scherben trafen die 35-Jährige im Gesicht.

Polizeieinsatz wegen Randalierer in Saarbrücken

Weil der Mann sich nicht mehr beruhigte, wurde die Polizei alarmiert. Als die Polizeibeamten in der Wohnung ankamen, trafen sie einen aggressiven Mann an, der offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Da der Randalierer sich auch nicht von der Polizei beruhigen ließ, musste er in Gewahrsam genommen werden.

Mann leistet heftigen Widerstand

Gegen die notwendige Ingewahrsamnahme leistete der Aggressor heftigen Widerstand. Zunächst versuchte der 31-Jährige nach einem Küchenmesser (mit 10 Zentimeter Klingenlänge) zu greifen. Dies konnten die Beamten allerdings durch beherzten Einsatz verhindern. Im Anschluss begann der Mann wild um sich zu treten. Der Widerstand des Mannes konnte von der Polizei erst  durch die Androhung eines Taser-Einsatzes beendet werden. In der Folge konnte der Mann mit Handfesseln fixiert werden.

Mann soll in psychiatrisches Krankenhaus

Im Anschluss an die Widerstandshandlung musste eine Blutprobe auf richterliche Anordnung entnommen werden. Des Weiteren attestierte ein hinzugezogener Arzt laut Angaben der Polizei, dass der Beschuldigte einem psychiatrischen Krankenhaus zuzuführen ist.

Ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann wurde laut Angaben der Polizei eingeleitet.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Saarbrücken vom 23.08.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Feuer in St. Ingberter Eisdiele: Einsatz in der Kaiserstraße

image

Die Feuerwehr war mit 20 Kräften vor Ort. Foto: Alex Weber/Feuerwehr St. Ingbert

Über einen Brand in einer Eisdiele informiert die Feuerwehr St. Ingbert. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, meldete gegen 20.45 Uhr ein Mitarbeiter eines Eiscafés in der Fußgängerzone ein Feuer im Verkaufsbereich.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war jener Bereich zwar noch stark verqualmt. Den Brand in der Eistheke hatten Angestellte allerdings selbst mit einem Pulverlöscher erstickt. Zwei Feuerwehrleute kontrollierten unter Atemschutz den Bereich mit einer Wärmebildkamera. Ein Feuer konnte nicht mehr festgestellt werden.

image

Weitere Aufnahme vom Ort des Einsatzes. Foto: Alex Weber/Feuerwehr St. Ingbert

Im Anschluss wurde das Gebäude noch mit speziellem Gerät belüftet. Der Löschbezirk St. Ingbert-Mitte war mit drei Fahrzeugen vor Ort. Nach etwa 45 Minuten beendeten die 20 Feuerwehrleute den Einsatz.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Feuerwehr St. Ingbert, 23.08.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Junge Autofahrerin kracht bei Lautzkirchen in Lkw: Frau schwer verletzt

image

Der Unfall ereignete sich auf der Landstraße zwischen Kirkel und Lautzkirchen. Foto: BeckerBredel

Nahe der Zufahrt zu den Bliestalkliniken, auf der Landstraße zwischen Kirkel und Lautzkirchen gelegen, kam es am Donnerstag zu einem Unfall.

Zuvor war auf der Strecke eine junge Autofahrerin in einem weißen VW Scirocco unterwegs. Aus bislang noch ungeklärter Ursache krachte die Frau allerdings in einen Lkw. Vermutlich fuhr sie in einer Kurve zu weit nach links.

Die Autofahrerin erlitt bei der Kollision schwere Verletzungen. In der Folge des Zusammenstoßes landeten sowohl der VW als auch der Lastkraftwagen im Graben. Beide Fahrzeuge mussten daher geborgen werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es auf der Strecke zu einer Vollsperrung.

Feuerwehr, Polizei und DRK waren im Einsatz.

Verwendete Quellen:
• Pressedienst BeckerBredel

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Zwei Motorradfahrer schwer verletzt: Zeugen nach Unfall bei St. Ingbert gesucht

image

Bei dem Unfall auf der L108 kam unter anderem ein Motocross-Fahrer zu Fall. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen. Foto: Brandon Lee Posse

Die Polizeiinspektion St. Ingbert meldet einen Unfall, der sich am Donnerstag, gegen 19.40 Uhr, auf der L108 („Staffel“) ereignete.

Wie die Beamten schildern, waren zuvor zwei Motorradfahrer auf der Landstraße, mutmaßlich in Richtung St. Ingbert, unterwegs: ein Mann mit einer orangefarbenen Kawasaki-Straßenmaschine und ein Fahrer mit einem weiß-blauen Motocross-Bike.

Unfall bei St. Ingbert: Zwei Biker schwer verletzt

Aus bislang ungeklärter Ursache kamen beide Personen im Abstand von etwa 20 Metern auf gerader Strecke zu Fall. Die Folge: Sie blieben schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Erst durch nachfolgende Verkehrsteilnehmer wurden die Kraftradfahrer auf der Fahrbahn aufgefunden und mit Erste-Hilfe-Maßnahmen versorgt.

Nach dem Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt kam der 49-jährige Motorradfahrer zur stationären Behandlung in die Uniklinik nach Homburg. Der 52 Jahre alte Biker wurde ins Winterbergklinikum nach Saarbrücken gebracht.

image

Vor Ort war auch der Löschbezirk Oberwürzbach. Foto: Florian Jung/Feuerwehr St. Ingbert

Ein Sachverständiger erstellte auf Antrag der Staatsanwaltschaft ein Gutachten. Das Ergebnis steht allerdings noch aus. An der Kawasaki entstand ein Gesamtschaden von etwa 5.000 Euro. Die Crossmaschine wies keine offensichtlichen Beschädigungen auf.

Der Löschbezirk aus Oberwürzbach sicherten den Brandschutz. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden abgebunden. Darüber hinaus leuchtete ein Hilfeleistungsfahrzeug für die Unfallaufnahme und die Erstellung der Gutachtens die Einsatzstelle weiträumig aus.

Da der Unfallhergang vor Ort nicht abschließend geklärt werden konnte, suchen die Beamten nach Zeugen. Hinweise an die Polizeiinspektion St.Ingbert, Tel. (06894)1090 entgegen.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei St. Ingbert, 23.08.2019
• Bericht der Feuerwehr St. Ingbert, 23.08.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein