{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A1 Saarbrücken Richtung Trier in Höhe Holz Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (14:16)

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Nach Angriff auf Unparteiischen: Schiedsrichter drohen Streik an

image

Schiedsrichter im Saarland rufen zum Streik auf. Anlass: Gewalt gegen die Unparteiischen. Symbolfoto: Pixabay

Schiedsrichter im Saarland drohen mit einem Streik. Für ein Wochenende wollen die Unparteiischen keine Spiele pfeifen, was den Ausfall von unzähligen Fußballpartien auf Landesebene nach sich ziehen würde. 

Der Anlass: In Merzig-Brotdorf wurde ein Schiedsrichter nach einem Jugendspiel zusammengeschlagen. Entgegen einer Äußerung des SFV-Geschäftsführers Andreas Schwinn in der Saarbrücker Zeitung sei dies keine Ausnahme. Dieser hatte geäußert, dass eine solche Aggression nur ein weiteres Mal vorgekommen sei. Mehrere Unparteiische halten nun dagegen und berichten in der SZ von Angriffen, Prügel-Attacken und Verletzungen. Die Feindseligkeit habe zugenommen. Durch die Darstellung des Verbandes würden diese Vorfälle unter den Teppich gekehrt. 

Weder die Vereine noch der SFV schütze die Schiedsrichter, heißt es in der Rundmail, die der SZ vorliegt. Der Aufruf habe bereits zu einigen Absagen geführt. Weitere Details auf saarbruecker-zeitung.de. (Hinweis: Der Beitrag gehört zum „SZ+“-Angebot der Saarbrücker Zeitung. Um diesen zu lesen, müsst ihr euch ggf. registrieren oder eine Bezahloption wählen.)

Verwendete Quellen:
 Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein