{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Merzig und Rehlingen defekter LKW, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig, Standstreifen blockiert (05:00)

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bundespolizei vollstreckt sechs Haftbefehle in Saarbrücken

image

Die Bundespolizei Bexbach konnte am vergangenen Wochenende (06. bis 08. September 2019) insgesamt sechs Haftbefehle im Stadtgebiet von Saarbrücken vollstrecken. Symbolfoto: Fotolia

Drei Haftbefehle am Freitag in Saarbrücken vollstreckt

Bereits am Freitag hat die Bundespolizei in Saarbrücken drei Haftbefehle vollstreckt. So wurde zunächst ein 43-jähriger Mann aufgegriffen, der von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen Delikten gegen das Betäubungsmittelgesetz gesucht wurde. Den haftbefreienden Betrag von 1.037 Euro konnte er nicht begleichen. Folglich wurde er für 96 Tage in die JVA Ottweiler eingeliefert.

Ebenfalls am Freitag wurde ein 35-jähriger Mann von der Bundespolizei überprüft, der von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken gesucht wurde. Er musste für die nächsten 38 Tage in die JVA Ottweiler, weil er den Betrag von 464,00 EUR nicht aufbringen konnte, der ihn vor der Haft bewahrt hätte.

Schließlich wurde am Freitag noch ein 55-jähriger Mann in die JVA Saarbrücken eingeliefert. Dieser war lau Angaben der Polizei zur Ungehorsamshaft von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken ausgeschrieben zwecks Verhandlungsvorführung vor Gericht.

Weitere Haftbefehlsvollstreckungen am Samstag und Sonntag

Am Samstag stellten die Fahnder im Stadtgebiet Saarbrücken einen 44-jährigen Mann fest, der mit gleich zwei Haftbefehlen von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Diebstahl gesucht wurde. Er muss nun die nächsten drei Monate in der JVA Ottweiler verbringen.

Am Sonntag ging den Polizisten am Saarbrücker Hauptbahnhof ein  weiterer per Haftbefehl gesuchter Mann ins Netz. Der aufgegriffene, 37-jährige Mann wurde von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz gesucht. Den haftbefreienden Betrag von 973,50 Euro konnte er nicht begleichen. Er muss nun die nächsten 90 Tage in der JVA Ottweiler verbringen.

Verwendete Quellen:
• Angaben der Bundespolizeiinspektion Bexbach

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein