{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Entwurf

Erleben Sie im Dezember und Januar im Staatstheater: Musicals, Konzerte und vieles mehr!

image

Foto: Martin Kaufhold

 

Erleben Sie das Musical „Marguerite“ von Michel Legrand zum ersten Mal auf deutscher Bühne.  Die Uraufführung des Stückes fand 2008 im Theatre Royal in London statt. Jetzt können Sie dieses Highlight der Musical-Szene in Saarbrücken bestaunen.  Die Liebesgeschichte zwischen einer ehemaligen Chansonette (Marguerite) und dem jungen Jazz Musiker (Armand) spielt im besetzten Paris der Jahre 1942-1944. Marguerite ist die Geliebte eines hochrangigen Nazi Offiziers.  Armandes aufkeimende Gefühle für Marguerite bringen seine Freunde, die im Untergrund organisiert sind, in höchste Gefahr.

Hochkarätige Interpreten der europäischen Musicalszene wurden für dieses Meisterwerk verpflichtet. Freuen Sie sich unter anderem auf Katja Reichert als Marguerite und Julian Culeman als Armand.

Die Premiere findet am 7. Dezember im Großen Haus statt.

Mehr Informationen zum Musical finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Theaterzeitung.

image

Das Saarländische Staatstheater in Saarbrücken. Foto: Katja Sponholz/Archiv

Auch in dieser Spielzeit bieten das Carreau, Scène nationale de Forbach et le l’Est mosellan und das Saarländische Staatstheater wieder den Publikumsaustausch an. Mit dem Bus geht es am 20.12. ganz bequem nach Forbach ins „Le Carreau“ und wieder zurück.

In „Les Limbles“ nimmt Sie dort der bekannte Illuminationskünstler Etienne Saglio mit auf eine Reise ohne Kompass. Verlieren Sie sich in einem schemenhaften Zwischenreich. Dort liefert sich eine rot gekleidete Figur alleine auf der Bühne einen Kampf gegen ein Double das die Gestalt wechselt. Mal ist es ein Schatten, mal eine Marionette. Die visuellen Effekte ziehen Sie in ihren Bann und es stellt sich die Frage: Wer greift hier wen an?

Lassen Sie sich in Saglio´s wundersames und phantastisches Paralleluniversum entführen!

Am 8. Dezember findet anlässlich des 200. Geburtstages von Theodore Gouvy das erste Inspirationskonzert  der Saison statt. Die Musik des 1819 im heutigen Saarbrücker Schafbrücke geborenen Sohn einer französischen Industriellenfamilie ist heute fast in Vergessenheit geraten. Die Dirigentin Beatrice Berrut und das Saarländische Staatsorchester lassen die vergessenen Schätze des wahrscheinlich wichtigsten Komponisten der Region wieder aufleben.  

Weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Theaterzeitung. 

image

Foto: pixabay / geralt

Prosit Neujahr ! Am 1. & 5. Januar findet im Großen Haus das Neujahrskonzert statt. Starten Sie gut gelaunt und festlich ins Jahr 2020. Justus Thorau und das Saarländische Staatsorchester führen Sie unter anderem mit Johann Strauss „Die Dämonen“ oder Hugo Alvéns „Sommerregen“ ins neue Jahr.

image

Foto: Martin Kaufhold

Sie sind noch auf der Suche nach einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk? Verschenken Sie doch wunderschöne und erlebnisreiche Stunden im Theater!

Das Staatstheater bietet Ihnen eine Vielzahl  an Geschenkmöglichkeiten.  Wie wäre es zum Beispiel mit einem Abo? Egal ob, Geschenk-Abo, Drei-Häuser-Abo oder Wahl-Abo, Sie haben die Wahl.

Der Vorverkauf hat begonnen! Überraschen Sie Ihre Lieben zum Beispiel  mit einem festlichen Musikdinner oder lassen Sie sich gemeinsam in die Welt des Barocks entführen.  

Diese und weitere Geschenkideen finden Sie in der aktuellen Theaterzeitung.

 

 

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein