{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen zwischen Dreieck Friedrichsthal und Sulzbachtalbrücke Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (ein Spanngurt) (14:57)

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Marihuana im Handschuhfach: Zoll nimmt Saarbrücker fest

image

Der Zoll fand 140 Gramm Marihuana, mehrfach eingewickelt, im Handschuhfach des Mannes aus Saarbrücken. Symbolfoto: Philipp von Ditfurth/dpa-Bildfunk

Auf der A1 bei Trier stellten Zöllner des Hauptzollamtes Saarbrücken am Sonntag 140 Gramm Marihuana im Wagen des Saarbrückers fest. 

Obwohl der 29-Jährige das Marihuana in Folie, ein Handtuch und eine Plastiktüte gewickelt hatte, bemerkten die Zöllner den süßlichen Geruch im Fahrzeug. Sie entdeckten die verbotene Fracht schließlich im Handschuhfach. Außerdem fanden die Zöllner 10 Gramm Haschisch in einem Rucksack

Gegen den Mann wurde nun ein Strafverfahren wegen Verdachts auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Er wurde vorläufig festgenommen. Sowohl das Marihuana als auch das Haschisch wurden sichergestellt. 

Das Zollfahndungsamt Frankfurt mit Dienstsitz in Kaiserslautern übernahm die weitere Bearbeitung. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier wurde der Fahrer am Montag (09. September) dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein