{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

B41 Idar-Oberstein Richtung Saarbrücken zwischen St. Wendel und Niederlinxweiler Gefahr durch defekten LKW, rechter Fahrstreifen blockiert (15:29)

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Wohnhausbrand in Illingen-Uchtelfangen: Zwei Personen verletzt

image

Am gestrigen Dienstagabend (11.09.2019) kam es in Illingen-Uchtelfangen zu einem Wohnhausbrand. Foto: Armin König

Brand in Illingen-Uchtelfangen

Gestern Abend ist in Illingen-Uchtelfangen gegen etwa 19:00 Uhr ein Feuer im Dachstuhl eines Wohnhauses ausgebrochen. Bemerkt wurde der Brand laut Angaben der Polizei von vorbeifahrenden Autofahrern, die das rauchende Dach des Hauses wahrgenommen hatten. Die Bewohner des Hauses selbst hatten das Feuer zu diesem Zeitpunkt noch nicht bemerkt.

Zwei Personen mit Verdacht auf Rauchvergiftung im Krankenhaus

Laut Angaben des Illinger Bürgermeisters Armin König sind von den vier Bewohnern des Hauses zwei (Mutter und Tochter) unverletzt aus dem Haus gekommen, während die zwei anderen Hausbewohner (Mann und Sohn) sich womöglich Rauchgasvergiftungen zugezogen haben. Die beiden Verletzten wurden aufgrund der möglichen Rauchgasintoxikationen sofort in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Feuer schnell gelöscht

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Uchtelfangen, Illingen und Wustweiler hatten das Feuer schnell im Griff und konnten den Brand rasch löschen. Neben den Feuerwehrleuten war auch ein Baufachberater des Technischen Hilfswerkes am Brandort, um die Statik des Hauses zu sichern.

Haus vorerst unbewohnbar

Während die Brandursache und die Schadenshöhe aktuell noch unklar sind, bleibt das Haus vorerst unbewohnbar. Das Gebäude sei noch voller Rauch und die Zwischendecken voller Wasser.

Verwendete Quellen:
• Angaben der Feuerwehr Illingen
• Angaben von Illingens Bürgermeister Armin König
• Angaben der Polizei Neunkirchen

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein