{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L163 Velsen Richtung Saarbrücken-Klarenthal zwischen Abzweig nach Dorf im Warndt und Warndtstraße Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Wildunfall, Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (06:09)

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blitzer im Saarland: Hier steht die Polizei diese Woche (16.09. bis 22.09.2019)

image

Ein Blitzer steht an einer Straße. Foto: Daniel Reinhardt/Archivbild

In der Zeit von Montag (16.09.2019) bis Sonntag (22.09.2019) werden durch die saarländische Polizei an nachfolgend aufgeführten Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt

Montag, 16.09.2019
Perl, B 419
BAB 620 zwischen AD Saarbrücken und AD Saarlouis
B 41 zwischen Neunkirchen und St. Wendel

Dienstag, 17.09.2019
Saarlouis, B 51
BAB 8 zwischen AS Heusweiler und AK Neunkirchen

Mittwoch, 18.09.2019
Saarpfalz-Kreis, B 423
Klarenthal, L 163
BAB 620 zwischen AD Saarlouis und AD Saarbrücken

Donnerstag, 19.09.2019
Merzig, L 174
BAB 1 zwischen AK Saarbrücken und AS Eppelborn
BAB 8 zwischen Landesgrenze Luxemburg und AS Merzig

Freitag, 20.09.2019
Saarbrücken
Brotdorf, L 157
BAB 8 zwischen AS Neunkirchen-Kohlhof und Landesgrenze Rheinland-Pfalz

Samstag, 21.09.2019
BAB 1, zwischen AK Saarbrücken und AS Tholey
Merzig-Besseringen

Sonntag, 22.09.2019
BAB 8 zwischen AS Heusweiler AK Neunkirchen
BAB 623 zwischen AS Saarbrücken-Herrensohr und AD Friedrichsthal
Großrosseln
B 51 zwischen Saarbrücken und Landesgrenze Frankreich

Warum blitzt die Polizei dort?

Bei den angekündigten Messstellen handelt es sich um Unfallörtlichkeiten, die nach Unfallhäufung, Unfallfolgen und Unfallursachen ausgewählt wurden.

Über die angekündigten Kontrollen hinaus sind weitere Geschwindigkeitskontrollen möglich. Aus einsatztechnischen Gründen können auch angekündigte Kontrollen entfallen.

Verwendete Quellen:
• Mitteilung des Landespolizeipräsidiums

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Gelähmter Mountainbiker aus dem Saarland bei ZDF sonntags

image

In ZDF sonntags wird heute (15. September) der gelähmte Mountainbiker Luca Biwer aus dem Saarland porträtiert. Foto: ZDF/Ralph Orlowski & Pixabay

Luca Biwer ist heute 24 Jahre alt. Seit zwei Jahren sitzt er im Rollstuhl. Bei einem Mountainbike-Unfall verletzte er sich an der Halswirbelsäule. Der junge Mann ist seither gelähmt. Er wird nie mehr laufen können.

Doch davon lässt er sich nicht unterkriegen. In der Dillinger Hütte machte er dennoch seine Ausbildung zum Industriemechaniker. Mithilfe von spezieller technischer Einrichtungen kann er nach wie vor Computer bedienen. An seiner Arbeitsstätte will er auch während seiner Studiums zum Wirtschaftsingenieur bleiben. Er könne das Gleiche erreichen, wie andere auch. 

Neben der Arbeit geht er zudem weiterhin seiner Tätigkeit als Trainer in seinem Mountainbike-Verein nach, den er vor zehn Jahren selbst gegründet hat. Besonders beeindruckend: Luca hat weder seine positive Einstellung noch seinen Humor verloren, wie der Beitrag des ZDF zeigt. 

Luca Biwer  aus dem Saarland in ZDF sonntags ab Minute 06:08:

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Lange Nacht der Industrie am 24. Oktober 2019

image

Foto: PR

Zum Gewinnspiel

Welche Branchen sind in der eigenen Region angesiedelt? Warum gilt die Industrie als Grundpfeiler unseres Wohlstands? Welche faszinierenden Produktionsprozesse verbergen sich hinter den Mauern moderner Werke und wo warten attraktive Job- und Ausbildungsplätze? Antworten auf diese Fragen sind bei den Menschen viel zu wenig sichtbar.

Das ändert die LANGE NACHT DER INDUSTRIE seit 2011 im Saarland. Regionale Mittelständler öffnen ihre Werktore ebenso wie bekannte Weltkonzerne. Hersteller von Produkten des täglichen Lebens begeistern die Besucher ebenso wie spezialisierte B2B-Zulieferbetriebe. Die 15 teilnehmenden Unternehmen zeigen auf Rundgängen und in Kurzvorträgen eindrucksvoll ihre Technologien, Arbeitsprozesse und Produkte. Außerdem präsentieren sie sich als wichtige Komponenten der Region und attraktive Arbeitgeber.

image

Foto: PR

Interessierte ab 14 Jahren (bei einigen Touren ab 16 oder 18 Jahren) können sich online für einen der begehrten Plätze anmelden und bis zu drei Wunschtouren auswählen. Die Plätze werden aufgrund der großen Nachfrage verlost, erst nach einer E-Mail-Bestätigung ist man wirklich dabei. Die ausgelosten Teilnehmer haben damit die Gelegenheit, zwei Unternehmen an einem Abend hautnah kennenzulernen. Die Bus-Touren beginnen um 16.45 Uhr, parallel von zwei zentralen Startplätzen in Saarbrücken und Saarlouis aus. Um ca. 22.30 Uhr sind die Busse wieder dort. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei.

Die LANGE NACHT DER INDUSTRIE ist bundesweit zur Erfolgsgeschichte geworden

Das Veranstaltungskonzept wurde seit 2008 von Hamburg aus in viele weitere deutsche Städte und Regionen exportiert.

Die Idee zu den ersten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland hatte Frank Horch. Der damalige Präses der Handelskammer Hamburg und Wirtschaftssenator der Hansestadt hatte sich zum Ziel gesetzt, die Industriebetriebe der Metropolregion bekannter zu machen. Hidden Champions, so sein Plan, sollten aus der Verborgenheit geholt und veraltete Vorstellungen von grauen Industrieanlagen mit rauchenden Schloten abgebaut werden.

image

Foto: PR

Einmalige Chance für die Unternehmen

Als mächtiger Wirtschafts- und Wachstumsmotor wirkt die Industrie nicht nur als Arbeitgeber. Sie prägt maßgeblich die infrastrukturellen und kulturellen Strukturen einer Region, sie bietet Chancen und Entwicklungspotenzial für jeden einzelnen. Zu viele spannende Geschichten waren noch unerzählt – das sollte sich ändern. Jürgen Henke, Geschäftsführender Gesellschafter der veranstaltenden Agentur prima events gmbh, beschreibt den Erfolg des von Wirtschaft und Bundesregierung ausgezeichneten Konzepts: „In der LANGEN NACHT DER INDUSTRIE haben Unternehmen die Chance, sich als attraktive Arbeitgeber und Ausbilder zu präsentieren. Für die Mehrzahl der Unternehmen wird das immer wichtiger. Fachkräftemangel und demografischer Wandel machen sich in fast allen Regionen stark bemerkbar.“

image

Foto: PR

Die Idee macht Schule

Besonders bei Schulklassen steht die LANGE NACHT DER INDUSTRIE hoch im Kurs. Schüler einer Klasse verteilen sich auf die verschiedenen Touren und tauschen ihre Erfahrungen und Eindrücke am nächsten Tag im Unterricht aus. Um diese Gruppen bestmöglich zu unterstützen, wurde ein Tool entwickelt, mit dem die Schüler einer Klasse auf mehrere Touren verteilt werden können. Sie können sich gemeinsam anmelden und so die Vielfalt der deutschen Industrie an nur einem Abend erleben.

Zur Recherche und Nachbereitung des Erlebten bieten die Unterlagen der Agentur, die auf der Website zur Verfügung stehen, eine wunderbare Möglichkeit, die LANGE NACHT DER INDUSTRIE in den Unterricht zu integrieren. Gemeinsam besprochen, sind Erlebnisse wie diese für die Schüler eine wertvolle Orientierungshilfe bei der Entscheidung für die zukünftige Berufslaufbahn. „So etwas kann eine Klasse oder ein Universitätskursus sonst nur mit sehr viel Aufwand selbst organisieren“, erklärt Jürgen Henke. „Bei uns ist alles vorbereitet, Teilnahme und Busshuttles sind kostenlos.“

ANMELDUNG BIS 5 PERSONEN

1. ACCOUNT ANLEGEN Registrieren Sie sich mit Namen und E-Mail-Adresse. Dann steht Ihnen die Welt der Industrie offen: mit einem eigenen Merkzettel für Ihre Vorauswahl, dem exklusiven Newsletter- Zugang und der Möglichkeit, sich für eine Tour anzumelden. Ihr Profil ergänzen Sie mit Ihren Kontaktdaten, einer Altersangabe, ggf. der Ausweisnummer oder Schuhgröße sowie mit Ihren max. vier Begleitpersonen.

2. TOURENAUSWAHL (MERKLISTE) Auf der Seite der „Region Saarland“ finden Sie interessante Infos zu allen teilnehmenden Unternehmen und zu deren Programm. An der Nummer im Bild erkennen Sie, welche Unternehmen zu einer Tour zusammengefasst sind. Markieren Sie Ihre Wunschtour und zwei weitere als Alternativen. Das erhöht Ihre Chance, eines der begehrten Tickets zu bekommen.

image

Foto: PR

3. AUSLOSUNG Die Tickets werden rund drei Wochen vor der Veranstaltung fair verlost. Die Glücklichen bekommen ihr Ticket per E-Mail zugeschickt. Wer nicht dabei war, wird möglichst einer anderen Tour zugeordnet.

GRUPPENANMELDUNG Wenn Sie als größere Gruppe, ganze Klasse oder Kurs teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an das Organisationsteam, damit wir Ihre Teilnahme individuell organisieren können. Auf der Website finden Sie eine Kurzanleitung mit wichtigen Stichpunkten (Organisation, Gruppenaufteilung, Datenschutz): www.langenachtderindustrie.de/ so-funktionierts

 

Verlosung: Karten für Vincent Weiss zu gewinnen!

Beantworte die Fragen zu den saarländischen Unternehmen und gewinne mit etwas Glück 1x2 Karten für das Konzert von Vincent Weiss in Trier am 28. November!

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme am Gewinnspiel von SOL.DE, nachfolgend „Betreiber" genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Gewinnspiels
Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 04.09.2019, 14.00 Uhr, bis zum 24.10.2019, 23.59 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

Teilnahme
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist das Ausfüllen des Gewinnspielformulars auf SOL.DE notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns
Folgende Preise werden vergeben: 1x2 Gästeliste-Plätze für das Konzert von Vincent Weiss in der Arena Trier. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von drei Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Beendigung des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Datenschutz
Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Wohnort und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers zur Abwicklung an die Firma Poppconcerts weitergegeben werden. Im Falle eines Gewinns erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Medien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media-Plattformen mit ein. Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Facebook Disclaimer
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich. Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Kurioser Polizeieinsatz in Mettlach: Nachbarschaftsstreit eskaliert

image

Bei dem Polizeieinsatz in Mettlach wurde ein Mann von den Hunden seiner Nachbarin verletzt. Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa-Bildfunk

Der Grund für den Streit zwischen einem 59-Jährigen und seiner - im gleichen Haus lebenden - Nachbarin ist nicht bekannt. 

Allerdings mündete die Auseinandersetzung darin, dass der Mann Steine auf das Autodach seiner Mitbewohnerin warf. Es kam zu einem Streitgespräch, während dessen der 59-Jährige von den beiden Hunden der Frau angegriffen wurde. Die Tiere bissen ihm in die Beine, dabei wurde er verletzt

Doch damit nicht genug. Die Polizei fand bei ihrem Einsatz im Keller des Anwesens Gegenstände, die möglicherweise aus Diebstählen stammen

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Homburg

image

Der Motorradfahrer starb bei dem Unfall bei Homburg. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa-Bildfunk

Der 23-Jährige war gegen 20:00 Uhr auf der L119 zwischen Homburg und Bruchmühlbach-Miesau in Richtung Pfalz unterwegs.

Er überholte mehrere Autos - laut Zeugenaussagen trotz durchgezogener Linie und mit überhöhter Geschwindigkeit. Bei einer Einmündung krachte er dann frontal in einen abbiegenden Wagen. Der Homburger stürzte von dem Motorrad und wurde über den Wagen der 63-jährigen Saarbrückerin geschleudert. Er starb noch an der Unfallstelle

Die Autofahrerin erlitt einen Schock und eine Fraktur am Arm. Ihr Beifahrer und ein Kleinkind, das sich im Wagen befand, blieben unversehrt. An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden. Die L119 musste gesperrt werden. Ein Sachverständiger soll nun ein Gutachten erstellen. 

Zeugen, die Hinweise zu dem Ereignis geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Homburg unter (06841) 1060 zu melden.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Oktoberfest in Losheim: Schlägereien zwischen Sicherheitsdienst und Gästen

image

Beim Oktoberfest in Losheim kam es zu mehreren Auseinandersetzungen. Symbolfoto: Unsplash

Bereits um 21:00 Uhr wurde die Polizei zu einem Einsatz in das Zelt in der Ortsmitte von Losheim gerufen. Die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes seien von einer Gruppe aus etwa acht bis 10 Personen angegriffen worden. 

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es zu einer Auseinandersetzung der Mitarbeiter mit etwa fünf jungen Männern gekommen war. Bei den Handgreiflichkeiten wurden Personen verletzt. Die Störer mussten die Veranstaltung verlassen, die Polizei erteilte Hausverbot und Platzverweis. Zudem wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt. 

Bereits wenige Stunden später kam es zu einem erneuten Notruf aus dem Veranstaltungsbereich. Ein 26-Jähriger hatte einen 24-Jährigen ohne Grund angegriffen. Er versetzte ihm mehrere Schläge ins Gesicht. Dabei wurde der Jüngere verletzt. Die Polizei fertigte eine Strafanzeige.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Drogen, Verkehrsdelikte, Waffen und mehr: Polizei Saarbrücken führt nächtliche Kontrollen durch

image

In Saarbrücken setzte die Polizei am Wochenende auf verstärkte Personenkontrollen. Archivfoto: BeckerBredel

Vor allem auf Wegen und Plätzen, an denen es in der Vergangenheit vermehrt zu Straftaten und Störungen kam, wurden Personen und Lokale kontrolliert.

318 Personenkontrollen

Der Einsatz dauerte sieben Stunden lang. Es wurden 318 Personenkontrollen durchgeführt. Die Polizei leitete 16 Strafverfahren ein. Darunter: sechs wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, vier wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, drei wegen Trunkenheit am Steuer und jeweils eine wegen Beleidigung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz. Zudem wurden 35 Ordnungswidrigkeiten festgestellt: drei wegen Verstößen gegen das Waffengesetz - es wurden Schlagstöcke und Einhandmesser mitgeführt - und 32 gegen das Straßenverkehrsrecht

Verstöße in Gaststätten

Zoll und Ordnungsamt kontrollierten Gaststätten und stellten in 14 Lokalen, insbesondere Verletzungen des Nichtrauchergesetzes fest, aber auch steuerliche Delikte sowie Verstöße gegen den Jugendschutz und die Spielverordnung. In einer Shisha-Bar wurden die Grenzwerte überschritten und der Betrieb der Wasserpfeifen untersagt. 

Zusammenarbeit zahlreicher Behörden

Die Aktion fand im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft zwischen Stadt und Land statt. Daher wurden die 68 Polizisten unterstützt von Zivilfahndern, Kontrollteams des Ordnungsamtes, Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr, des Zolls, des Amtes für Umwelt- und Arbeitsschutz und der Unteren Bauaufsicht. Diese waren vor allem für Gaststättenkontrollen, unter anderem in Shisha-Bars zuständig. Mit dabei waren außerdem die Ausländerbehörde, die mit Kenntnissen und Fähigkeiten Personenkontrollen vereinfachte und eine Staatsanwältin. Die Zusammenarbeit sei laut Polizei Saarbrücken wie in den vergangenen Jahren bemerkenswert gut abgelaufen. 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

La voiture de vos rêves à 40 % en dessous du prix du neuf? – Avec BMW Sarrebruck, c’est chose possible!

image

Photo: BMW

Vous en mourrez d’envie? Découvrez dans votre succursale BMW Sarrebruck votre « occasion neuve » personnelle labellisée BMW Premium Selection. Allez jeter un œil sur place et choisissez votre modèle préféré parmi une sélection de 1 500 véhicules.  Le personnel de la succursale BMW Sarrebruck se tient à votre disposition!

Que vous souhaitiez vous y rendre ou obtenir des renseignements par téléphone, MM. Emser et Wagner se feront une joie de vous conseiller, et ce en français.

Recherchez en ligne:

Nos voitures BMW d'occasion

Nous avons récapitulé tous les avantages qui s’offrent à vous :
• Procurez-vous la BMW de vos rêves à des conditions avantageuses (jusqu’à 40 % en dessous du prix du neuf)
• Au total 1 500 voitures de rêve de différentes séries
- Voiture récente: de 6 à 18 mois d’ancienneté
• Garantie BMW Premium Selection de 24 mois: avec votre occasion neuve, vous recevez automatiquement une garantie BMW Premium Selection d'une durée de 24 mois couvrant toutes les pièces mécaniques et électroniques.
• Contrôle du véhicule à 360°: chaque véhicule BMW Premium Selection a fait l’objet d'un contrôle approfondi et satisfait entièrement aux normes de produit définies.
• Sans entretien pendant 6 mois/10 000 km: à compter de sa livraison, votre véhicule n’exige aucun entretien pendant au moins 6 mois ou 10 000 km, conformément à l’indicateur de maintenance.
• Votre ancien véhicule est repris aux meilleures conditions: pour l’achat d'un véhicule BMW Premium Selection, vous profitez également d’une offre de reprise de votre ancien véhicule aux conditions du marché. 
• Financement et leasing: pour tout achat d’un véhicule BMW Premium Selection, votre partenaire BMW Premium Selection vous proposera des conditions de financement et leasing très intéressantes.

Vous en voulez plus? Jetez un œil à la bourse aux voitures d’occasion de BMW. Vous y trouverez un stock permanent de plus de 1 500 véhicules d’occasion. Cliquez ici pour vous y rendre directement:

Recherchez en ligne:

Nos voitures BMW d'occasion

image

Foto: BMW



Téléchargez plus d'information

Où trouver la voiture de vos rêves:

Succursale BMW Sarrebruck
Am Halberg 6-7
66121 Sarrebruck
Tél.: 0681 8106-1557
Fax: 0681 8106-1910
E-mail: bmw-saarbruecken@bmw.de
www.bmw-saarland.de

Succursale BMW Sarrelouis
Schanzenstr. 20
66740 Sarrelouis
Tél.: 06831 9895-0
Fax: 06831 9895-2027
E-mail: bmw-saarlouis@bmw.de
www.bmw-saarland.de

Succursale BMW Sarre-Palatinat
Konrad-Zuse-Straße 1
66459 Kirkel
Tél.: 06841 97297-0
Fax: 06841 97297-3910
E-mail: bmw-saar-pfalz@bmw.de
www.bmw-saarland.de

Contactez-nous par téléphone:

+49 681 810 615 57

Nous parlons français!

Obtenir plus de renseignements 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein