{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Neunkirchen Richtung Luxemburg zwischen Saarlouis-Steinrausch und Dreieck Saarlouis Gefahr durch defektes Fahrzeug (19:34)

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schwerer Unfall zwischen Homburg und Limbach: Drei Personen nach Crash verletzt

image

Symbolfoto: BeckerBredel

Gegen 14.00 Uhr ereignete sich auf der Landstraße zwischen Homburg und Kirkel-Limbach ein schwerer Unfall. Daran beteiligt: vier Pkw. In der Folge mehrerer Kollisionen kamen drei Menschen zu Schaden.

Zuvor war eine Frau (22) in einem Citroen auf der L119 unterwegs. Auf gerader Strecke, so die Polizei, geriet sie allerdings in den Gegenverkehr - und kollidierte mit einem 62-jährigen Dacia-Fahrer sowie einer 63 Jahre alten Renault-Fahrerin.

Durch die Wucht der Zusammenpralls kam der Dacia des Mannes ins Schleudern und krachte wiederum in einen entgegenkommenden Mazda. In der Folge der Kollisionen wurden drei beteiligte Personen leicht verletzt. Zudem befand sich in dem Mazda ein vier Monate altes Baby. Dieses brachten Einsatzkräfte zur Beobachtung in die Kinderklinik nach Homburg.

Alle Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Während der Rettungsmaßnahmen kam es auf der L119 zwischen Homburg und Limbach für etwa eine Stunde zu einer Vollsperrung.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Homburg, 18.09.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein