{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L300 zwischen Habach und Eppelborn Unfall, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (05:55)

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schule aus dem Saarland im "Tigerenten Club"

image

Die Schüler der Eichenlaubschule Weiskirchen sind zu Gast im "Tigerenten Club". Foto: Südwestrundfunk

 

Weiskircher Schule im "Tigerenten Club"

Am kommenden Sonntag (29. September 2019) sind Schüler der Eichenlaubschule Weiskirchen zu Gast im "Tigerenten Club". Die Kindersendung des "SWR" sorgt seit über 20 Jahren für Begeisterung bei jungen Zuschauern.

In dem Format treten zwei Schulklassen in spannenden Spielen gegeneinander an. Zu gewinnen gibt es zum einen den "goldenen Tigerentenpokal" und zum anderen Spendengeld für selbst ausgesuchte Kinderhilfsprojekte. Die Gegner der saarländischen Schüler kommen vom Annette-Kolb-Gymnasium Traunstein (Bayern).

Sendetermine: Schule aus dem Saarland im "Tigerenten Club"

Zu sehen ist der "Tigerenten Club" mit der Weiskircher Schule am kommenden Sonntag (29.09.2019) um 7:00 Uhr in der ARD. Wiederholt wird die Sendung am 05. Oktober 2019 um 10:45 Uhr bei KiKA.

Verwendete Quellen:
• Angaben des "Südwestrundfunks" vom 23.09.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

A1 wegen dringender Reparaturarbeiten teilweise gesperrt

image

Am kommenden Donnerstag (26.09.2019) kommt es zu Reparaturarbeiten auf der A1. Grafik: Landesbetrieb für Straßenbau

Reparaturarbeiten auf der A1 bei Holz

Am kommenden Donnerstag (26.09.2019) wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit dringenden Reparaturarbeiten an Regeneinläufen auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Holz und Quierschied beginnen. Von den Arbeiten betroffen sind laut LfS beide Richtungsfahrbahnen.

Überholspuren beider Fahrtrichtungen gesperrt

Laut Angaben des LfS werden die Überholspuren in beiden Fahrtrichtungen ab 07:30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird dann auf den Normalspuren an den Baufeldern vorbeigeführt.

Der Abbau der Baustelle erfolgt in Fahrtrichtung Saarbrücken voraussichtlich noch am gleichen Abend gegen 18:00 Uhr. In Fahrtrichtung Trier erfolgt der Abbau voraussichtlich erst am Mittwoch (02.10.2019, etwa 18:00 Uhr). Je nach Witterung könne sich die Bauzeit laut LfS allerdings verlängern.

LfS rechnet mit Verkehrsstörungen

Der LfS rechnet mit leichten Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird daher empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und gegebenenfalls mehr Fahrzeit einzuplanen.

Verwendete Quellen:
• Angaben des Landesbetriebs für Straßenbau vom 23.09.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Zentrum für Geburtshilfe am CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia

image

Zentrum für Geburtshilfe am CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia

Wenn es Ihnen beiden gut geht, streben wir ein sogenanntes 24h-Rooming-In an. So können Sie nah bei Ihrem Baby sein – das fördert die Bindung zwischen Mutter und Kind ab der ersten Stunde. Manche Paare möchten die Ankunft ihres Babys und die Dauer des Klinikaufenthaltes gemeinsam erleben und genießen. Hierfür ermöglichen wir, ein Familienzimmer. Sprechen Sie unser Personal auf der Mutter-Kind-Station gerne darauf an.

Direkt neben dem Kreißsaal befinden sich die Mutter-Kind-Station sowie unsere leistungsstarke Neonatologie. Alle Zimmer sind modernisiert und mit einer Wickeleinheit ausgestattet.

Für eine bestmögliche Versorgung Ihres Kindes arbeiten wir eng mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, des Klinikums Saarbrücken unter der Leitung von Professor Möller, zusammen. Damit ist auf unserer Neonatologie eine 24-stündige ärztliche Betreuung durch erfahrene Neonatologen gegeben, die bei Bedarf auch die Geburt selbst begleiten.

image

Foto: Pixabay

Unsere Klinik erfüllt die strukturellen und qualitativen Voraussetzungen eines perinatalen Schwerpunktes. Wir versorgen Schwangere nach der 32. Schwangerschaftswoche (einschließlich Mehrlingsschwangerschaften) sowie nicht lebensbedrohlich erkrankte Neugeborene mit einem Geburtsgewicht von mehr als 1500 Gramm. In der medizinischen Versorgung von Frühgeborenen unter 32 Wochen besteht eine enge Kooperation mit der neonatologischen Abteilung des Klinikums Saarbrücken.

Auch vor und nach der Geburt unterstützen wir Sie dabei, die neue Lebenssituation möglichst stressfrei genießen zu können. Neben Elterninformationsabenden und Geburtsvorbereitungskursen bieten wir Ihnen auch Säuglingspflegeseminare und Stillberatungen an.

image

Foto: Pixabay

Informationsabende für werdende Eltern

Informationsabend für werdende Eltern (Klinik):
Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat um 18:30 Uhr haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen unserer Informationsabende unser Team kennenzulernen und sich über die Geburtshilfe zu informieren. Ihre speziellen Fragen rund um die Entbindung beantworten unsere Hebammen, Ärzte aus Geburtshilfe, Kinderheilkunde und Anästhesie sowie Kinderkrankenschwestern. Im Anschluss können Sie die Kreißsäle, unsere Mutter-Kind-Station sowie das Kinderzimmer besuchen.

Informationsabend für werdende Eltern (Beleghebammen):
Jeden dritten Mittwoch im Monat um 19 Uhr haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen unserer Informationsabende die Beleghebammen kennenzulernen und sich über die Geburtshilfe zu informieren. Ihre speziellen Fragen rund um die Entbindung werden beantwortet. Im Anschluss können Sie die Kreißsäle, unsere Mutter-Kind-Station sowie das Kinderzimmer besuchen.

Die genauen Termine finden Sie unter http://www.caritasklinikum.de/Aktuelles-Presse/Veranstaltungshinweise

Nach Absprache führen wir auch gesonderte Kreißsaal-Besichtigungen durch.

Caritasklinikum Saarbrücken

Angebote unserer Elternschule

In unserer Elternschule erhalten werdende Mütter und Väter Informationen rund um die Geburt und Betreuung ihres neugeborenen Kindes. Auch nach der Geburt stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nachfolgend finden Sie alle Kurse und Seminare, die Sie auf die Geburt vorbereiten und Ihnen die ersten Schritte im Alltag mit Ihrem Baby erleichtern:

Tapingsprechstunde
Taping kann gegen Schwangerschaftsbeschwerden, bei Muskelverspannungen, zur Stabilisation des Bewegungsapparates und zur Entlastung des Schwangerenbauches genutzt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter: (0681) 406-1380

Anmeldung zur Geburt
Sie haben sich für eine Entbindung in unserem Haus entschieden? Das freut uns. Vor der Geburt ist es sinnvoll, sich einmal in unserem Haus vorzustellen. Bitte vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin für die 35. Schwangerschaftswoche unter: (0681) 406-1370

Geburtsvorbereitungskurs
Ein Kind zur Welt zu bringen gehört zur elementarsten Erfahrung im Leben einer Frau und des werdenden Vaters. In unseren Geburtsvorbereitungskursen tauschen wir uns über den Geburtsverlauf und über die Zeit danach aus, üben Atemtechniken, machen Entspannungsübungen und vermitteln Ihnen Methoden zur Schmerzlinderung.

Geschwisterkurs
Geschwisterkinder tun sich oft schwer mit der Ankunft eines Babys, fühlen sich weniger beachtet und allein gelassen. Im Geschwisterkurs bereiten wir die Kinder auf die neue Familiensituation vor. Wir zeigen ihnen, wie sie auch mit negativen Empfindungen wie Eifersucht umgehen können. Wir möchten dem Kind das Gefühl vermitteln, nun etwas ganz Besonderes zu sein: ein Geschwisterkind! Anmeldung über Petra Freichel: (06834) 49626

image

Foto: Pixabay

Säuglingspflegeseminar
In unserem Säuglingspflegeseminar möchten wir Sie optimal auf die Ankunft Ihres Babys vorbereiten. In diesem Kurs werden Eltern bereits vor der Geburt über Ernährung, Pflege und Entwicklung eines Neugeborenen eingehend informiert. Anmeldung über Petra Freichel: (06834) 49626

Nachsorge
Auch nach der Geburt steht Ihnen und Ihrem Kind die Betreuung durch eine Hebamme zu. Kleine Anfangsschwierigkeiten sowie normale Alltagssituationen können so mit einer kompetenten Beraterin besprochen werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter: (0681) 406-1380

Rückbildungsgymnastik
Bestimmte Übungen unterstützen die Rückbildungsvorgänge Ihres Körpers nach der Geburt. Wir trainieren dabei insbesondere die Muskulatur des Beckenbodens, damit die ursprüngliche Festigkeit wiedererlangt wird.

Stillberatung
Muttermilch ist die beste Nahrung für Ihr Baby. Am Anfang ist das Stillen aber nicht immer ganz einfach. Auf unserer Mutter & Kind Station steht Ihnen regelmäßig eine speziell ausgebildete Stillberaterin zur Verfügung.

image

Foto: Pixabay

Erste Hilfe am Baby
Dieser Kurs vermittelt Ihnen Grundkenntnisse bei der richtigen Versorgung Ihres Kindes im Notfall und richtet sich an Eltern, Großeltern und Interessierte. Dieses Seminar soll Ihnen helfen, im Notfall Erste Hilfe zu leisten und akute Gefahren zu erkennen.  Anmeldung über den Kreißsaal: (0681) 406-1380

Babys in Bewegung
Babys erobern mit all ihren Sinnen die Welt. Mit diesem Kurs werden Babys ab dem 3. Monat in ihrer Entwicklung begleitet und unterstützt.  Anmeldung über Petra Freichel: (06834) 49626

Kontakt Geburtshilfe

image

Dr. Mustafa Deryal , Chefarzt

Dr. Mustafa Deryal 

Chefarzt

Ambulanz: (0681) 406-1370
geburtshilfliche Sprechstunde
Pränataldiagnostik und Therapie
Kreißsaal: (0681) 406-1380
Neonatologie: (0681) 406-1350
Mutter & Kind Station: (0681) 406-1310

image

CaritasKlinikum Saarbrücken
St. Theresia
Rheinstraße 2
66113 Saarbrücken
Tel.: (0681) 406-0
info@caritasklinikum.de
Facebook-Seite

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Geisterfahrerin auf der A8 gefährdet andere Autofahrer

image

Auf der A 6 war am Montag (07.10.2019) ein Geisterfahrer unterwegs. Symbolfoto: Tobias Hase/dpa-Bildfunk

Geisterfahrerin auf A8 bei Saarlouis

Am Sonntagabend war auf der A8 eine "Geisterfahrerin" unterwegs. So erhielten die Führungs- und Lagezentrale der Polizei sowie die Polizeiinspektion Saarlouis gleich mehrere Anrufe, dass sich eine Falschfahrerin auf der Autobahn befinde.

Wie die Polizei Saarlouis mitteilt, befuhr eine 60-jährige Frau aus Frankreich mit ihrem silberfarbenen Alfa-Romeo zwischen 21:46 Uhr und 21:54 Uhr im Bereich des Autobahndreiecks Saarlouis und der Anschlussstelle Schwalbach, auf der Richtungsfahrbahn Zweibrücken in falscher Richtung.

Durch das Fahren entgegen der Fahrtrichtung wurde ein anderer Verkehrsteilnehmer gefährdet. Die Geisterfahrerin kam diesem direkt auf der Überholspur entgegen. Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht.

Polizei stoppt Falschfahrerin in Höhe Steinrausch

In Höhe der Anschlussstelle Steinrausch gelang es der Polizei schließlich die Falschfahrerin zum Anhalten zu bewegen. Diese gab an, dass ihr bis zu diesem Moment nicht einmal aufgefallen sei, dass sie sich auf der Autobahn befunden habe.

A8 musste gesperrt werden

Die A8 in Richtung Zweibrücken musste gestern Abend für kurze Zeit gesperrt werden, um das Fahrzeug der Geisterfahrerin auf der Autobahn wenden zu können. Gegen die Frau wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Verwendete Quellen:
• Angaben der Polizei Saarlouis vom 23.09.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Wolfgang Wahlster aus Saarbrücken erhält Bundesverdienstkreuz

image

Professor Wolfgang Wahlster aus Saarbrücken erhält am 02. Oktober 2019 das Bundesverdienstkreuz. Foto: obs/DUB UNTERNEHMER-Akademie/Jim Rakete

Saarländer erhält Bundesverdienstkreuz

Unter dem Motto "Mut zur Zukunft: Grenzen überwinden" zeichnet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 02. Oktober 2019 um 11:00 Uhr im Schloss Bellevue in Berlin insgesamt 25 Personen (12 Frauen und 13 Männer) mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus.

Wie das Bundespräsidialamt am heutigen Montag (23. September 2019) mitteilte, befindet sich unter den Personen, die das Bundesverdienstkreuz erhalten, auch ein Saarländer. So wird Wolfgang Wahlster aus Saarbrücken für seine herausragenden Forschungsleitungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz geehrt.

Das ist Wolfgang Wahlster

Der 1953 in Saarbrücken geborene Wolfgang Wahlster ist seit den achtziger Jahren Professor für Informatik an der Universität des Saarlandes. Er war im Jahr 1988 Wissenschaftlicher Gründungsdirektor des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz, das weltweit als größte Forschungseinrichtung für Künstliche Intelligenz gilt. Von 1996 bis Februar 2019 hat er die renommierte Einrichtung auch als Direktor und Vorsitzender der Geschäftsführung geleitet.

Weitere Ehrungen für Wolfgang Wahlster

Das Bundesverdienstkreuz ist übrigens nicht die einzige Ehrung, die Wahlster in diesem Jahr erhält. Bereits im Februar wurde der Informatiker in die Rangliste der 500 wichtigsten Intellektuellen Deutschlands aufgenommen, die vom Magazin "Cicero" herausgegeben wird. Im Mai 2019 wurde er zudem von der Gesellschaft für Informatik als einer der zehn prägendsten Köpfe der deutschen KI-Geschichte geehrt.

Dank Wahlster ist Deutschland spitze im Bereich KI

Mit seiner Forschungsarbeit hat Wolfgang Wahlster die Bundesrepublik Deutschland zu einem der Spitzenplätze in seiner Wissenschaft (dem Bereich der Künstlichen Intelligenz) gemacht. Auf der Website des Bundespräsidialamtes heißt es dementsprechend: "Wolfgang Wahlster hat maßgeblich die Grundlagen von Mensch-Technik-Interaktionen erarbeitet und visionär als Initiator des Projekts "Industrie 4.0" das erforscht, was morgen unser aller Leben mehr denn je bestimmen wird: die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter."

Verwendete Quellen:
• Angaben des Bundespräsidialamtes vom 23.09.2019
• Eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Verdi bereitet Streiks im Saarland vor: Tarifverhandlungen im Nahverkehr gescheitert

image

Im Saarland könnte es bald zu Streiks der Busfahrer kommen. Foto: BeckerBredel

Update: Busfahrer im Saarland gehen in den Warnstreik.

Dem ÖPNV im Saarland mangelt es derzeit an rund 100 Fahrern. In den kommenden Jahren dürfte die Zahl sogar auf 1.000 ansteigen, schilderte Verdi-Verhandlungsführer Christian Umlauf dem „SR“. Als Maßnahme gegen den Personalmangel forderte Verdi unter anderem, den Einstiegslohn für Busfahrer auf 2.800 Euro festzusetzen.

Nun wurde jedoch bekannt, dass die Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft und dem Kommunalen Arbeitgeberverband (KAV) gescheitert sind. Die Konsequenz: „Verdi startet umgehend in die Vorbereitungen für Arbeitsniederlegungen. Diese können noch diese Woche beginnen“, heißt es.

Um den möglichen Streik zu verhindern, müsste der KAV ein entsprechendes Angebot vorlegen. „Kommt [...] kein Angebot, schalten die Beschäftigten die Signale auf Stopp“, so Umlauf. Und das würde „auch viele Saarländerinnen und Saarländer treffen“, denn man sei „sehr stark organisiert“.

Die betroffenen Busfahrerinnen und Busfahrer arbeiten derzeit bei der Saarbahn, bei der NVG und FSN in Neunkirchen, der KVS in Saarlouis, der VVB in Völklingen und dem Saarbahn-Netz in Saarbrücken.

Verwendete Quellen:
• Verdi-Pressemitteilung, 23.09.2019
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

27. Drogentoter dieses Jahres im Saarland: Mann stirbt nach Konsum

image

Symbolfoto: Fotolia

Das Landespolizeipräsidium Saar gab am frühen Montagnachmittag bekannt, dass ein 47 Jahre alter Mann der 27. Drogentote dieses Jahres ist.

Ein Bekannter fand den 47-Jährigen vor einigen Tagen tot in dessen Wohnung auf. Eine Obduktion des Leichnams wurde am Donnerstag (19. September 2019) an der Uniklinik in Homburg durchgeführt. Das Ergebnis: Der Mann starb an einer Drogenvergiftung. Nach Angaben der Beamten war der Verstorbene als Konsument bekannt.

Erst vergangene Woche berichtete das saarländische Landespolizeipräsidium über zwei Drogentote. Die Meldung dazu gibt es hier zum Nachlesen: Zwei Männer aus Dillingen und Hessen tot aufgefunden.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung des Landespolizeipräsidiums Saar, 23.09.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Gewinne 2x2 Tickets für Olaf Schubert in der Congresshalle

image

Olaf Schubert kommt am 29.10.2019 nach Saarbrücken in die Congresshalle. SOL.DE verlost 2x2 Tickets. Foto: obs/MDR/Andreas Wünschirs

Der Komiker Olaf Schubert gibt sich am 29. Oktober 2019 im Saarland, genauer gesagt in der Congresshalle in Saarbrücken, die Ehre. Seine Show beginnt um 20:00 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr) und endet gegen etwa 22:40 Uhr.

Mit seinem neuen Programm "Sexy Forever" möchte der Künstler neue Wege gehen. Zwar bleibt er der "mahnende, intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie", welcher uns die
Antworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert - zuzüglich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren. Wenn auch du Zeuge dieses Spektakels werden möchtest, dann hast du hiermit die Chance Tickets für den Auftritt von Olaf Schubert in Saarbrücken zu gewinnen.

Gewinne 2x2 Tickets für Olaf Schubert in Saarbrücken

SOL.DE verlost 2x2 Tickets für den Auftritt von Olaf Schubert in Saarbrücken am 29. Oktober. Einfach das unten stehende Formular ausfüllen. Die Verlosung läuft bis zum 21. Oktober 2019, 23.59 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme am Gewinnspiel von SOL.DE, nachfolgend „Betreiber" genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Gewinnspiels
Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 23.09.2019, 12.00 Uhr, bis zum 21.10.2019, 23.59 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

Teilnahme
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist das Ausfüllen des Gewinnspielformulars auf SOL.DE notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns
Folgende Preise werden vergeben: 2x2 Gästeliste-Plätze für Olaf Schubert in der Congresshalle in Saarbrücken. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von drei Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Beendigung des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Datenschutz
Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Wohnort und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers zur Abwicklung an die Firma Roth & Friends weitergegeben werden. Im Falle eines Gewinns erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Medien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media-Plattformen mit ein. Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Facebook Disclaimer
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich. Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Thomas Cook ist pleite: Alle Flüge gestrichen - Hunderttausende sitzen fest

image

Thomas Cook ist pleite. Foto: dpa-Bildfunk/Rick Findler

Thomas Cook, der zweitgrößte Reisekonzern Europas, steht vor dem Aus. Ein entsprechender Insolvenzantrag sei bereits gestellt worden. Das teilte das Unternehmen am Montagmorgen auf der offiziellen Webseite mit. Der Grund für den Bankrott: gescheiterte Sanierungspläne. Unter anderem verhandelte Thomas Cook zuvor mit einem chinesischen Konzern und diversen Banken. Ein Deal kam nicht zustande. Der Reiseanbieter war bereits in der Vergangenheit mehrmals in Schieflage geraten.

Doch wie geht es nun für Urlauber sowie Betroffene weiter? Zunächst einmal zu den aktuell bevorstehenden Reisen. Die Flüge für heute und morgen (23. und 24. September) können nicht gewährleistet werden, heißt es. Man werde die Fluggäste möglichst bald kontaktieren und lote Optionen aus.

Darüber hinaus wurde der Verkauf von neuen Reisen gestoppt. Über die Veranstaltertöchter, zum Beispiel Neckermann Reisen oder Öger Tours, können keine Flugtickets und Co. mehr erworben werden. Aber: Der Ferienflieger Condor, ebenfalls ein Tochterunternehmen, beantragte nun einen staatlich verbürgten Überbrückungskredit. Der Flugbetrieb gehe weiter, kündigte das Unternehmen an.

Etwa 600.000 Touristen sind von der Thomas-Cook-Pleite betroffen. Darunter auch zahlreiche deutsche Urlauber. Während bei Pauschalreisenden aus Deutschland im Fall einer Insolvenz des Veranstalters ein Versicherer einspringt, bezahlt in Großbritannien der Staat für die Rückholung gestrandeter Urlauber aus dem Ausland.

Update (10.01 Uhr): Auch Condor darf Thomas-Cook-Fluggäste nicht mehr annehmen.

Verwendete Quellen:
• dpa

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Paketfahrer (23) nach Unfall auf A623 bei Dudweiler schwer verletzt

image

Bei dem Unfall auf der A623 wurde ein Paketfahrer schwer verletzt. Symbolfoto: Kreispolizeibehörde Mettmann

Gegen 15.20 Uhr war am Samstag ein 23 Jahre alter Paketfahrer auf der A623 in Richtung Friedrichsthal unterwegs. An der Anschlussstelle Dudweiler verlor er allerdings die Kontrolle über das Fahrzeug. Als Grund dafür vermutet die Polizei nicht angepasste Geschwindigkeit.

Der 23-Jährige kam nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach die Schutzplanke. Im Anschluss kippte das Fahrzeug nach links um - und kam letztlich auf der Seite zum Liegen. Bei dem Unfall erlitt der Mann schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Sulzbach, 23.09.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Explosionsgefahr in Quierschied: Häuser in Marienstraße evakuiert

image

Die Feuerwehr Quierschied sperrte am Samstag die Marienstraße und evakuiert mehrere Häuser. Foto: BeckerBredel

In der Marienstraße in Quierschied nahmen Passanten am Samstag Gasgeruch aus einem Haus wahr. Daher verständigten sie die Feuerwehr. Wie aus einem Bericht der „SZ“ hervorgeht, war ein Feuerwehrfahrzeug zufällig in der Nähe. Dieses befand sich eigentlich auf dem Rückweg von einem Fehlalarm in Fischbach.

Im Keller des gemeldeten Hauses fanden Einsatzkräfte, unter Verwendung von Atemschutzgeräten, mehrere Behältnisse, in denen sich Benzin befand. Dieses war teilweise ausgelaufen - es bestand also Explosionsgefahr. Daher wurden angrenzenden Häuser evakuiert, schreibt die SZ. Ebenso kam es zu einer Abschaltung des Stroms, um die Bildung von Funken zu verhindern.

image

Weitere Aufnahme des Einsatzes in Quierschied. Foto: BeckerBredel

Im Anschluss entfernten die Einsatzkräfte alle Kanister aus dem Haus. Nach einer Durchlüftung gaben Mitarbeiter des Gesundheitsamts das Gebäude wieder frei, heißt es im Medienbericht. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Die SZ informiert: Nach Angaben der Polizei ist die Meldung, ein Bewohner habe das Haus in die Luft sprengen wollen, falsch. Dazu würde es keine Hinweise geben.

Verwendete Quellen:
• Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Betrunkener Autofahrer (26) überschlägt sich auf Landstraße bei Eppelborn und flüchtet

image

Der Autofahrer kam auf der Landstraße bei Drimingen von der Fahrbahn ab. Symbolfoto: BeckerBredel

Über einen Verkehrsunfall auf der L 303 zwischen Tholey und Dirmingen informiert die Polizeiinspektion Neunkirchen: Am Sonntagmorgen, zwischen 04.00 und 05.00 Uhr, war dort ein 26 Jahre alter Mann in einem Kia unterwegs. In der letzten Rechtskurve vor dem Ortseingang von Dirmingen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug.

In der Folge geriet der Wagen nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Acker. Der Fahrer konnte den Pkw selbstständig - und wohl ohne größere Verletzungen - verlassen. Allerdings entfernte er die Kennzeichen vom Wagen und flüchtete von der Örtlichkeit. Das Fahrzeug ließ der 26-Jährige mit eingeschalteten Scheinwerfern und offen stehenden Türen zurück.

Im Zuge der Ermittlungen konnte der, zum Zeitpunkt der Kontrolle leicht alkoholisierte, Fahrer daheim angetroffen werden. Gegen ihn leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Neunkirchen, 22.09.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Busfahrer im Saarland gehen in den Warnstreik

image

Busfahrer im Saarland gehen am morgigen Dienstag (24. September 2019) in den Warnstreik. Symbolfoto: Frank May dpa/lhe

Am morgigen Dienstag (24.09.2019) ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) das Personal der Saarbahn, der Neunkirchner NVG und FSN, der KVS Saarlouis sowie der VVB Völklingen zu einem ganztägigen Warnstreik auf. Nachdem die Tarifverhandlungen für die rund 1.000 kommunalen Busfahrer im Saarland am heutigen Montag für gescheitert erklärt worden sind, kündigte die Gewerkschaft am Mittag einen Warnstreik für diese Woche an. Bereits wenige Stunden später setzte ver.di die Ankündigung in die Tat um.

Warnstreik saarländischer Busfahrer am 24.09.2019

Der Warnstreik beginnt laut Angaben der Pressestelle von ver.di am morgigen Dienstag mit Betriebsbeginn ab 03:00 Uhr und endet vorerst um Mitternacht. Betroffen ist der Busverkehr in Saarbrücken, Neunkirchen, Saarlouis und Völklingen.

Christian Umlauf, der ver.di-Verhandlungsführer für den Tarifvertrag Nahverkehr Saarland erklärte, dass der morgige Warnstreik für die Arbeitgeberseite eine Möglichkeit sei, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Sollte die Arbeitgeberseite mit einem signifikant verbesserten Angebot auf die Gewerkschaft zukommen, so würde man die Warnstreikmaßnahmen sofort beenden. Bliebe dies hingegen aus, so würde man umgehend mit einer Urabstimmung starten und auch die Warnstreikmaßnahmen verlängern.

Hauptstreitpunkte der Verhandlungen sind aktuell vor allem die Laufzeit des Tarifvertrags in Verbindung mit der zentralen Forderung nach einem Einstiegsgehalt für Busfahrer in Höhe von 2.800 Euro brutto.

ver.di: "Wer einen guten ÖPNV will, muss in Personal investieren"

Im Rahmen der Warnstreik-Ankündigung erklärte Christian Umlauf abschließend: „Die saarländische Landesregierung will zurecht den ÖPNV verbessern. Wer hochwertigen und bei den Menschen akzeptierten Nahverkehr möchte, muss auch in das Personal investieren. An erster Stelle steht hier für uns ein gutes Einstiegsgehalt. Dafür muss auch die Refinanzierung durch die Aufgabenträger gesichert sein“.

Verwendete Quellen:
• Mitteilung von ver.di vom 23.09.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein