{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A1 Trier Richtung Saarbrücken zwischen Tholey und Eppelborn Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, linker Fahrstreifen blockiert (06:47)

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Am Hauptbahnhof Saarbrücken: Bundespolizei rettet Schlange

image

Diese Aufnahme zeigt eine Ringelnatter. Solch eine Schlange fanden die Beamten erst kürzlich am Saarbrücker Hauptbahnhof vor. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Roland Scheidemann

Einsatz am Saarbrücker Hauptbahnhof: Gegen 13.40 Uhr verständigte ein Mann die Bundespolizei über eine Schlange. Diese habe er vor den Sanitäranlagen des Bahnhofs gesichtet.

Nachdem der Hinweis bei den Beamten eingegangen war, eilten diese zum beschriebenen Ort - schließlich galt es, eine Gefährdung für Reisende auszuschließen. Und tatsächlich: Die Bundespolizei fand die Schlange vor den Toiletten vor.

Bereits nach kurzer Zeit konnte allerdings Entwarnung gegeben werden. Denn bei dem etwa 40 Zentimeter langen Tier handelte es sich um eine Ringelnatter. Diese ist insbesondere für den Menschen ungefährlich. Außerdem gehören Ringelnattern nicht zu den Giftschlangen.

Im Anschluss transportieren die Einsatzkräfte das Tier zurück ins Grüne, um es dort in Freiheit zu entlassen.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Bundespolizei Bexbach, 23.09.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein