{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis zwischen Friedrichsthal-Bildstock und Ausfahrt Merchweiler Gefahr durch unbeleuchtetes Fahrzeug auf dem Verzögerungsstreifen (23:02)

Priorität: Dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

15. Tattoo Expo Saar an diesem Wochenende in der Saarlandhalle Saarbrücken

image

Heute (19. Oktober 2019) beginnt die 15. Tattoo Expo Saar in Saarbrücken. Symbolfoto: Pixabay (CC0-Lizenz)

Heute ist es wieder soweit: Um 12.00 Uhr fällt der Startschuss für die mittlerweile 15. Tattoo Expo Saar. Nach Angaben der Veranstalter wird die Saarbrücker Saarlandhalle dann erneut zu einem Treffpunkt „für die Besten aus der nationalen sowie internationalen Tattoo- und Piercing-Szene“.

Im Fokus steht jedoch nicht nur das Stechen von Tattoos und Piercings. Darüber hinaus bietet die Messe unter anderem auch unterschiedliche Händlerstände mit Szene-Artikeln, eine Prämierung der besten Tattoos sowie Verlosungen, heißt es.

Für die Unterhaltung sollen darüber hinaus der Berliner Musiker Nader Rahy (bekannt durch die Sendung „The Voice of Germany“) und die Star-Wars-Cosplayer von „Imperial Order“ sorgen. Und: Dieses Jahr stehe auch der Tierschutz auf der Tagesordnung. Denn das Team von „Harte Hunde - Ralf Seeger greift ein“ (bekannt durch die gleichnamige VOX-Sendung) werde die Messe aktiv unterstützen.

Tattoos im Saarland: Bei diesen Tätowierern bist du gut aufgehoben

Als Moderator der diesjährigen Expo konnten die Veranstalter übrigens Luciano Falsetti (Radio Salü, Classic Rock Radio) gewinnen.

Auf einen Blick:
Was? 15. Internationale Tattoo Expo Saar
Wo? Saarlandhalle, Adresse: An der Saarlandhalle 1, 66113 Saarbrücken
Wann? Samstag (19.10.2019) und Sonntag ab 12.00 Uhr

Eine Tageskarte kostet zehn Euro.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung Congress-Centrum Saar GmbH

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Wegen Softair-Waffe: Polizei rückt zu Großeinsatz in Saarbrücken aus

image

Symbolfoto: BeckerBredel

Am Freitagnachmittag rückte die Polizei zu einem Großeinsatz in den Saarbrücker Jenneweg aus. Ein Bürger hatte die Beamten zuvor über einen mutmaßlich bewaffneten Mann informiert. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten allerdings weder den Gesuchten noch einen verdächtigen Gegenstand feststellen.

Nach weiteren Ermittlungen stellte sich heraus: Bei dem Mann handelt es sich um einen 21-Jährigen aus Saarbrücken. Zu Hause traf ihn die Polizei nicht an, da er am am späten Nachmittag seinen Rechtsanwalt aufgesucht hatte.

Im Rahmen einer ersten Befragung gab er gegenüber den ermittelnden Polizeibeamten an, dass es sich bei dem Gegenstand um eine Softair-Pistole gehandelt habe. Zwischenzeitlich hätte er diese in der Saar entsorgt.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Saarbrücken-Stadt, 18.10.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Lange Nacht der Industrie am 24. Oktober 2019

image

Foto: PR

Zum Gewinnspiel

Welche Branchen sind in der eigenen Region angesiedelt? Warum gilt die Industrie als Grundpfeiler unseres Wohlstands? Welche faszinierenden Produktionsprozesse verbergen sich hinter den Mauern moderner Werke und wo warten attraktive Job- und Ausbildungsplätze? Antworten auf diese Fragen sind bei den Menschen viel zu wenig sichtbar.

Das ändert die LANGE NACHT DER INDUSTRIE seit 2011 im Saarland. Regionale Mittelständler öffnen ihre Werktore ebenso wie bekannte Weltkonzerne. Hersteller von Produkten des täglichen Lebens begeistern die Besucher ebenso wie spezialisierte B2B-Zulieferbetriebe. Die 15 teilnehmenden Unternehmen zeigen auf Rundgängen und in Kurzvorträgen eindrucksvoll ihre Technologien, Arbeitsprozesse und Produkte. Außerdem präsentieren sie sich als wichtige Komponenten der Region und attraktive Arbeitgeber.

image

Foto: PR

Interessierte ab 14 Jahren (bei einigen Touren ab 16 oder 18 Jahren) können sich online für einen der begehrten Plätze anmelden und bis zu drei Wunschtouren auswählen. Die Plätze werden aufgrund der großen Nachfrage verlost, erst nach einer E-Mail-Bestätigung ist man wirklich dabei. Die ausgelosten Teilnehmer haben damit die Gelegenheit, zwei Unternehmen an einem Abend hautnah kennenzulernen. Die Bus-Touren beginnen um 16.45 Uhr, parallel von zwei zentralen Startplätzen in Saarbrücken und Saarlouis aus. Um ca. 22.30 Uhr sind die Busse wieder dort. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei.

Die LANGE NACHT DER INDUSTRIE ist bundesweit zur Erfolgsgeschichte geworden

Das Veranstaltungskonzept wurde seit 2008 von Hamburg aus in viele weitere deutsche Städte und Regionen exportiert.

Die Idee zu den ersten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland hatte Frank Horch. Der damalige Präses der Handelskammer Hamburg und Wirtschaftssenator der Hansestadt hatte sich zum Ziel gesetzt, die Industriebetriebe der Metropolregion bekannter zu machen. Hidden Champions, so sein Plan, sollten aus der Verborgenheit geholt und veraltete Vorstellungen von grauen Industrieanlagen mit rauchenden Schloten abgebaut werden.

image

Foto: PR

Einmalige Chance für die Unternehmen

Als mächtiger Wirtschafts- und Wachstumsmotor wirkt die Industrie nicht nur als Arbeitgeber. Sie prägt maßgeblich die infrastrukturellen und kulturellen Strukturen einer Region, sie bietet Chancen und Entwicklungspotenzial für jeden einzelnen. Zu viele spannende Geschichten waren noch unerzählt – das sollte sich ändern. Jürgen Henke, Geschäftsführender Gesellschafter der veranstaltenden Agentur prima events gmbh, beschreibt den Erfolg des von Wirtschaft und Bundesregierung ausgezeichneten Konzepts: „In der LANGEN NACHT DER INDUSTRIE haben Unternehmen die Chance, sich als attraktive Arbeitgeber und Ausbilder zu präsentieren. Für die Mehrzahl der Unternehmen wird das immer wichtiger. Fachkräftemangel und demografischer Wandel machen sich in fast allen Regionen stark bemerkbar.“

image

Foto: PR

Die Idee macht Schule

Besonders bei Schulklassen steht die LANGE NACHT DER INDUSTRIE hoch im Kurs. Schüler einer Klasse verteilen sich auf die verschiedenen Touren und tauschen ihre Erfahrungen und Eindrücke am nächsten Tag im Unterricht aus. Um diese Gruppen bestmöglich zu unterstützen, wurde ein Tool entwickelt, mit dem die Schüler einer Klasse auf mehrere Touren verteilt werden können. Sie können sich gemeinsam anmelden und so die Vielfalt der deutschen Industrie an nur einem Abend erleben.

Zur Recherche und Nachbereitung des Erlebten bieten die Unterlagen der Agentur, die auf der Website zur Verfügung stehen, eine wunderbare Möglichkeit, die LANGE NACHT DER INDUSTRIE in den Unterricht zu integrieren. Gemeinsam besprochen, sind Erlebnisse wie diese für die Schüler eine wertvolle Orientierungshilfe bei der Entscheidung für die zukünftige Berufslaufbahn. „So etwas kann eine Klasse oder ein Universitätskursus sonst nur mit sehr viel Aufwand selbst organisieren“, erklärt Jürgen Henke. „Bei uns ist alles vorbereitet, Teilnahme und Busshuttles sind kostenlos.“

ANMELDUNG BIS 5 PERSONEN

1. ACCOUNT ANLEGEN Registrieren Sie sich mit Namen und E-Mail-Adresse. Dann steht Ihnen die Welt der Industrie offen: mit einem eigenen Merkzettel für Ihre Vorauswahl, dem exklusiven Newsletter- Zugang und der Möglichkeit, sich für eine Tour anzumelden. Ihr Profil ergänzen Sie mit Ihren Kontaktdaten, einer Altersangabe, ggf. der Ausweisnummer oder Schuhgröße sowie mit Ihren max. vier Begleitpersonen.

2. TOURENAUSWAHL (MERKLISTE) Auf der Seite der „Region Saarland“ finden Sie interessante Infos zu allen teilnehmenden Unternehmen und zu deren Programm. An der Nummer im Bild erkennen Sie, welche Unternehmen zu einer Tour zusammengefasst sind. Markieren Sie Ihre Wunschtour und zwei weitere als Alternativen. Das erhöht Ihre Chance, eines der begehrten Tickets zu bekommen.

image

Foto: PR

3. AUSLOSUNG Die Tickets werden rund drei Wochen vor der Veranstaltung fair verlost. Die Glücklichen bekommen ihr Ticket per E-Mail zugeschickt. Wer nicht dabei war, wird möglichst einer anderen Tour zugeordnet.

GRUPPENANMELDUNG Wenn Sie als größere Gruppe, ganze Klasse oder Kurs teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an das Organisationsteam, damit wir Ihre Teilnahme individuell organisieren können. Auf der Website finden Sie eine Kurzanleitung mit wichtigen Stichpunkten (Organisation, Gruppenaufteilung, Datenschutz): www.langenachtderindustrie.de/ so-funktionierts

 

Verlosung: Karten für Vincent Weiss zu gewinnen!

Beantworte die Fragen zu den saarländischen Unternehmen und gewinne mit etwas Glück 1x2 Karten für das Konzert von Vincent Weiss in Trier am 28. November!

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme am Gewinnspiel von SOL.DE, nachfolgend „Betreiber" genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Gewinnspiels
Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 04.09.2019, 14.00 Uhr, bis zum 24.10.2019, 23.59 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

Teilnahme
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist das Ausfüllen des Gewinnspielformulars auf SOL.DE notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns
Folgende Preise werden vergeben: 1x2 Gästeliste-Plätze für das Konzert von Vincent Weiss in der Arena Trier. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von drei Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Beendigung des Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Datenschutz
Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Wohnort und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers zur Abwicklung an die Firma Poppconcerts weitergegeben werden. Im Falle eines Gewinns erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Medien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media-Plattformen mit ein. Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Facebook Disclaimer
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich. Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Am Samstag erneut Kurdendemo in Saarbrücken: 1.000 Teilnehmer erwartet

image

Heute soll in Saarbrücken erneut eine Kurdendemo stattfinden. Foto: BeckerBredel

Seit etwa einer Woche finden in Saarbrücken Demonstrationen von Kurden gegen den Militäreinsatz der Türkei in einem kurdisch kontrollierten Teil Nordsyriens statt. Auch für den heutigen Samstag ist ein weiterer Protestzug angesetzt.

Wie der „SR" berichtet, soll die Demo um 14.00 Uhr an der Europa-Galerie in Saarbrücken beginnen. Die Polizei rechne mit rund 1.000 Teilnehmern. Kleinere Kundgebungen des Kurdischen Gesellschaftszentrums, die es seit Beginn der Offensive in Saarbrücken gab, seien bislang friedlich verlaufen.

image

Foto: BeckerBredel

Insgesamt fanden bis dato sieben Kundgebungen von Kurden im Saarland statt.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Darts-Profi Gabriel Clemens aus Beckingen bei World Series Finale dabei

image

Gabriel Clemens gehört zu den besten Darts-Spielern der Welt. Foto: Friso Gentsch/dpa-Bildfunk.

Gabriel Clemens, Spitzname „Gaga“, konnte in seiner Karriere schon zahlreiche Meilensteine erreichen. So etwa die Teilnahme an der Darts-WM 2018 - das gelang zuvor noch keinem Saarländer. Nun wurde dem 36-Jährigen eine weitere Ehre zuteil.

Wie die „SZ“ berichtet, erhielt „Gaga“ nämlich eine Wildcard für das Finale der World Series of Darts. Die Professional Darts Corporation (PDC) zeigte sich von seiner Leistung bei den German Darts Masters so beeindruckt, dass sie Clemens für das World Series Finale nominierten. Und das findet vom 01. bis zum 03. November dieses Jahres in Amsterdam statt.

Der Darts-Star hat übrigens einen ungewöhnlichen Aufstieg hinter sich. Vom heimischen Darts-Club unter die besten 100 Profis der Welt, aus der Kneipe auf die größten Bühnen. Und: Während des Löwenanteils seiner Karriere arbeitete der 36-Jährige ganz regulär als Industriemechaniker.

Verwendete Quellen:
• Saarbrücker Zeitung
• Eigene Berichte

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Wie ein Schwenker auf Rihannas Albumcover kam

image

Auf Rihannas Album „Talk that talk“ ist die Sängerin neben einem Schwenker abgelichtet. Foto: Promo

Wer Rihanna bislang eher so mittel fand, hat jetzt einen Grund sie doch noch lieben zu lernen. Auf dem Rückcover des Albums „Talk that talk“ von 2011 wurde ein Schwenker entdeckt. 

Kein Witz: Das Bild zeigt die Sängerin auf einem Balkon kniend, in ihrem Rücken ein loderndes Feuer, über dem ein Schwenkgrill baumelt. Hat Rihanna etwa das Geheimnis saarländischer Schönheit für sich entdeckt? War sie zu Besuch im schönsten Bundesland Deutschlands?

Leider nein. Aber die Geschichte hinter dem Foto hat trotzdem mit der Liebe zum Saarland zu tun. Thomas Hayo (49), langjähriger Juror bei „Germanys next topmodel“ hat das Foto auf seiner Dachterrasse in New York geschossen. Dort hat der Fotograf aus Bexbach auch ein Mitbringsel aus der saarländischen Heimat aufgestellt: Den fraglichen Schwenker. Gegenüber „Unser Ding“ erklärte der Exil-Saarländer, dass er das gute Stück aus Heimweh importiert hatte. Beim Fotoshooting wurde der Grill so zum Accessoire für Rihanna.

Eine Sache hat die Sängerin allerdings noch zu lernen: Auf dem Schwenkgrill liegt offenbar ein Totenkopf. Liebe Riri, so nicht! Auf einen Schwenker gehören ausschließlich Schwenker. 

Verwendete Quellen:
• Unser Ding
• Eigene Recherche

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Heusweiler: Vermisste Kinder nach Öffentlichkeitsfahndung wieder da

image

Mit diesen Bildern suchte die Polizei nach den vermissten Kindern. Fotos: Polizei | Bearbeitung: red

Enrico K. und Julien B. verließen am Donnerstag ihre Wohngruppe in Heusweiler. Daher veröffentlichte die Polizeiinspektion Lebach eine Öffentlichkeitsfahndung - mit dem Ziel, Hinweise aus der Bevölkerung zu erhalten.

Noch am selben Abend informierten die Beamten darüber, dass die Kinder sich nach dem Veröffentlichen der Meldung am Freitagmorgen (18. Oktober 2019) selbst der Polizei stellten.

Zuvor hieß es, die beiden Zwölfjährigen wurden zuletzt in Sulzbach gesehen. Konkrete Anlaufadressen würden nicht vorliegen, so die Polizei.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Lebach, 18.10.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Schwerer Unfall in Blieskastel: Mehrere Personen in Autos eingeklemmt

image

Hier zu sehen: Die Unfallstelle in Blieskastel. Foto: Einsatzdokumentation, Feuerwehr Blieskastel-Mitte

Schwerer Unfall in Blieskastel-Mimbach: Kurz nach 09.00 Uhr fuhren Einsatzkräfte die Breitfurter Straße an. Hier kam es nämlich zu einem Crash zwischen zwei Pkw. Nach Angaben der „SZ“ krachten diese „seitlich versetzt frontal aufeinander“.

Aufgrund der Kollision wurden mehrere Personen in den beteiligten Fahrzeugen eingeschlossen. Während Passanten die Fahrerin einer Limousine befreien konnten, musste die Feuerwehr drei weitere Verletzte mit sogenannten Rettungsbrettern aus einem Opel Kombi retten, so SZ.

image

Foto: Einsatzdokumentation, Feuerwehr Blieskastel-Mitte

Während der Maßnahmen blieb die Ortsdurchfahrt in Mimbach voll gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam, muss noch geklärt werden, heißt es. Die Polizei ermittelt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 50.000 Euro.

Im Einsatz: Die Feuerwehren aus Mimbach, Blieskastel-Mitte und Breitfurt. Vor Ort waren zudem zwei Notärzte, der Rettungshubschrauber, drei Rettungswagen und ein Krankenwagen.

Verwendete Quellen:
• Saarbrücker Zeitung

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Saarländer melden sich häufig krank

image

Im Saarland sind Erwerbstätige häufiger krankgeschrieben als in anderen Bundesländern. Symbolfoto: Jens Büttner/dpa-Bildfunk

Saarlandweit gab es 2018 etwa 58 Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen je 1.000 Einwohner. Das geht aus einer Studie der Barmer Versicherung hervor.

Die meisten Krankenscheine gab es in St. Wendel

Vor allem in einem Landkreis gab es besonders viele Meldungen. In St. Wendel waren an einem durchschnittlichen Werktag von 1.000 Arbeitnehmern 62 krankgeschrieben. Ganze 21,7 Tage war der Durchschnittssaarländer im Jahr arbeitsunfähig gemeldet - vier Arbeitswochen im Jahr. Damit liegt das Bundesland einige Tage über dem Bundesdurchschnitt von 18,3 Tagen. Im Vergleich zu 2017 stieg die Zahl der Krankschreibungen um 5,2 Prozent.

Psychische Krankheiten und Schlafstörungen

Dabei liegen Erkältungen und andere Atemwegserkrankungen nur auf Platz 3. Überdurchschnittlich häufig werden im Saarland dafür Muskel- und Skeletterkrankungen als Grund für die Arbeitsunfähigkeit angegeben. Saarländer fehlen dazu im deutschlandweiten Vergleich am längsten aufgrund von psychischen Krankheiten - durchschnittlich 4,3 Tage je Versicherungsjahr. Zudem leiden die Erwerbstätigen im Saarland häufig an Schlafstörungen. Die Betroffenenrate liegt ganze 23,8 Prozent über dem Bundesdurchschnitt.

Die Barmer analysierte für den Gesundheitsreport 55.000 Krankmeldungen der im Saarland versicherten Erwerbstätigen aus. 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein