{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A620 Saarlouis - Saarbrücken zwischen Saarbrücken-Luisenbrücke und Saarbrücken-Bismarckbrücke in beiden Richtungen Richtungsfahrbahn gesperrt, Gefahr durch Hochwasser, ab 15.12.2019 15:00 Uhr Aufgrund des steigenden Pegels der Saar ist mit einer Sperrung der Stadtautobahn und Einrichtung der Hochwasserumfahrung ab (im ungünstigsten Fall) ca. 15:00 Uhr zu rechnen. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre in der Franz-Josef-Röder-Straße/ Saaruferstraße geparkten Fahrzeuge im Bereich der Umfahrungsstrecke schnellstmöglich zu entfernen. (12:18)

Priorität: Dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hund stirbt nach Verzehr von Giftköder in Dudweiler

image

Symbolfoto (Hintergrund): Wikimedia Commons/Dguendel (GNU-Lizenz) | Symbolfoto (Köder): Presseportala/Polizei

Am Samstagmittag (19. Oktober 2019) informierte eine Spaziergängerin die Polizei über ausgelegte Giftköder am Wegrand des Wiesentals zwischen Dudweiler und Herrensohr. Unglücklicherweise habe der Hund einer Bekannten in einem unbeobachteten Moment davon gefressen.

Trotz des schnellen Transports in eine Tierklinik, so die Frau, verstarb der Hund an den Folgen einer Vergiftung. Bei dem Giftköder habe es sich um ein Fleischstück gehandelt, das mit grün-blauen Körnern präpariert gewesen sei. Mittlerweile wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet, melden die Beamten. Die Polizei bittet darum, beim Ausführen von Hunden achtsam zu sein.

Passanten, die verdächtige Gegenstände finden oder Hinweise machen können, sollen sich bei der Polizeiinspektion Sulzbach melden, Tel.(06897)9330.

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Sulzbach, 19.10.2019

Verwendetes Foto:
• Wikimedia Commons/Dguendel (GNU-Lizenz), Bild bearbeitet

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein