{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

L136 Holz - Fürstenhausen zwischen Püttlingen und Abzweig nach Püttlingen in beiden Richtungen freilaufende Tiere Schafherde (11:30)

Priorität: Dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Keine Explosion in Spiesen: Was den großen Knall wirklich auslöste

image

An einem Wohnhaus in Spiesen-Elversberg zerbarsten am Montag vergangener Woche Scheiben an einem Wohnhaus. Foto: Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Innenstadt.

Das Rätselraten hat ein Ende: Eine Woche nach einer vermeintlichen Explosion in einem Wohnhaus in Spiesen-Elversberg ist jetzt klar, was den lauten Knall am Montagabend vergangener Woche ausgelöst hat. 

Die Antwort ist überraschend: Kein technischer Defekt eines Heizkörpers oder Ähnliches liegt dem Knall zugrunde. Ursache für den Vorfall war der geplatzte Reifen eines Linienbusses. Das ergab eine SOL.DE-Anfrage an das Landespolizeipräsidium.

Explosion in Spiesen? Ursache für Knall war Reifenplatzer

Demnach musste der Fahrer des Fahrzeugs einem anderen Bus in der Hauptstraße ausweichen. Der Linienbus fuhr auf die Bordsteinkante, was den Zwillingsreifen zum Platzen brachte. Teile des Pneus flogen anschließend in Richtung eines Wohnhauses und brachten die Scheiben zum Zerbersten.

Der Fahrer stieg aus und entdeckte den Schaden am Reifen. Weil er im Umfeld aber keine Schäden feststellen konnte, fuhr er weiter. Zeugen brachten die Ermittler schließlich auf die richtige Spur.

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt, die Bewohnerin des Hauses und ihre zwei Kinder wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus gefahren. Auch einen Hund brachte man in Sicherheit. Das Haus bleibt bewohnbar.

Verwendete Quellen:
• eigene Recherche
• eigener Bericht

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein