Frank Roselieb beschäftigt sich beruflich mit Krisen. Foto: Union Stiftung