{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern zwischen Dreieck Saarbrücken und Saarbrücken-Fechingen linker Fahrstreifen gesperrt, Schutzplankenerneuerung, bis 10.12.2019 ca. 03:00 Uhr (09.12.2019, 23:03)

Priorität: Normal

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Betrunken über rote Ampel gefahren: Zwei Verletzte nach Unfall in Saarlouis

image

In Saarlouis kam es zu einem Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 64-jähriger Autofahrer hatte zuvor eine rote Ampel überfahren. Symbolfoto: Boris Roessler/dpa-Bildfunk

Unfall in Saarlouis: Mann fährt über rote Ampel

Am Samstagabend kam es gegen 20:00 Uhr in Saarlouis zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 64-jähriger Autofahrer aus Merzig missachtete das Rotlicht einer Ampelanlage im Kreuzungsbereich zwischen der Lorisstraße und der Henry-Ford Straße. In der Folge kollidierte das Fahrzeug des 64-jährigen Unfallverursachers mit einem entgegenkommenden Auto, das links abbiegen wollte. Dieses Fahrzeug wurde von einer 57-jährigen Frau aus Dillingen gesteuert.

Durch den heftigen Zusammenprall mussten beide Unfallbeteiligte verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Unfallverursacher laut Polizei betrunken

Laut Angaben der Polizei Saarlouis stand der 64-Jährige, der einfach bei Rot über die Ampel fuhr, zum Unfallzeitpunkt unter alkoholischer Beeinflussung. Ihm wurde zu Beweiszwecken eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde sein Führerschein von der Polizei einbehalten.

Beide Fahrzeuge mussten aufgrund der Beschädigungen abgeschleppt werden.

Verwendete Quellen:
Angaben der Polizei Saarlouis vom 03.11.2019

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein