{k}/{n}
Artikel {k} von {n}
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
mit BeckerBredel

Bundespolizei spendet Thermodecken an den Kältebus Saarbrücken

image

Dieter Schwan und Karsten Eberhardt von der Bundespolizei überreichten Linus Blacha vom Kältebus Saarbrücken 150 Thermodecken. Foto: BeckerBredel

Die Beamten überreichten den ehrenamtlichen Helfern des Kältebusses insgesamt 150 Thermodecken. Die neuwertigen und verpackten Decken sollten im Müll landen. 

Polizei spendet Decken für Gefangene an Obdachlose

Sie waren ursprünglich für Gefangene vorgesehen, wurden aber durch ein neues Modell ersetzt, bevor sie zum Einsatz kamen. Statt sie wegzuwerfen, entschieden sich die Polizisten, die Decken zu spenden„Wenn wir mit den 150 Decken auch nur ein Leben retten können, hat es sich bereits gelohnt“, sagt Dieter Schwan (62), der Sprecher der Bundespolizei im Saarland der Presseagentur "BeckerBredel".

Der Kältebus bietet Wärme für Bedürftige

Laut Linus Blacha, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Kältebusses kommen nicht nur die 25 bis 50 Obdachlosen in Saarbrücken zu dem Fahrzeug am Römerkastell. Auch sehr arme Menschen, die kurz vor der Obdachlosigkeit stehen, nehmen die Hilfe an. Sie könnten im Bus übernachten und bekommen dort auch eine warme Mahlzeit und etwas zu trinken. 80 bis 100 Essen werden jede Nacht verteilt. 

Der Bus steht ab dem 9. Dezember bis spätestens Ende März wieder am Römerkastell. Er öffnet täglich von 21:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Die sechs bis sieben Helfer arbeiten ehrenamtlich - Kältebus Saarbrücken: Saarländer mit großem Herz.

Verwendete Quellen:
• Presseagentur BeckerBredel

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein