{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

B268 Saarbrücken, Lebacher Straße zwischen Rheinstraße und Friedrich-Hecker-Straße in beiden Richtungen Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (05:49)

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Blitzer im Saarland: Hier steht die Polizei diese Woche (11. bis 17. November)

image

Wo im Saarland diese Woche Blitzer stehen, verraten wir euch hier. Symbolfoto: Uwe Anspach/dpa-Bildfunk.

In der Zeit von Montag, 11. November 2019, bis Sonntag, 17. November 2019, werden durch die saarländische Polizei an nachfolgend aufgeführten Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt:

Montag, 11.11.2019

• B 41 zwischen Neunkirchen und St. Wendel
• B 51 zwischen Völklingen und Saarlouis
• B 51 zwischen Saarbrücken und Kleinblittersdorf

Dienstag, 12.11.2019

• Losheim
• B 269 zwischen Saarlouis und Lebach
• BAB 623 zwischen der AS Saarbrücken-Herrensohr und dem AD Friedrichsthal

Übersicht: Feste Blitzer im Saarland

 

Mittwoch, 13.11.2019

• Heusweiler
• B 51 zwischen Saarhölzbach und Merzig
• BAB 8 zwischen der Landesgrenze zu Luxemburg und der AS Merzig

Donnerstag, 14.11.2019

B 423 zwischen Habkirchen und Blieskastel
• BAB 6 zwischen der Landesgrenze zu Frankreich und dem AK Neunkirchen
• BAB 620 zwischen dem AD Saarlouis und der AS Saarbrücken

Freitag, 15.11.2019

• B 41 zwischen St. Wendel und Neunkirchen
• B 268 zwischen Nunkirchen und Lebach
• BAB 623 zwischen der AS Saarbrücken-Herrensohr und dem AD Friedrichsthal

Samstag, 16.11.2019

 • ----------------

Sonntag, 17.11.2019

 • ----------------

Warum blitzt die Polizei dort?

Bei den angekündigten Messstellen handelt es sich um Unfallörtlichkeiten, die nach Unfallhäufung, Unfallfolgen und Unfallursachen ausgewählt wurden.

Über die angekündigten Kontrollen hinaus sind weitere Geschwindigkeitskontrollen möglich. Aus einsatztechnischen Gründen können auch angekündigte Kontrollen entfallen.

Verwendete Quellen:
• Mitteilung des Landespolizeipräsidiums, 04.11.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Saarland oder Mittelerde: Wo liegen diese 8 Orte?

image

Mittelerde oder doch eher Saarland? Teste dein Saar-Wissen in unserem Quiz! Foto (Hintergrund): BeckerBredel

Wenn Fantasy-Fans beim Anblick des Ortsschilds von Einöd an „Smaugs Einöde“ denken, einem der „Hobbit-Prequels“ der Herr-der-Ringe-Trilogie, dann ist das kaum verwerflich. Geografisch gesehen bewegen sie sich aber auf ganz falschem Terrain. Denn Einöd befindet sich nicht in Mittelerde, sondern im Saarland.

Und an dieser Stelle kommst du ins Spiel, lieber SOL.DE-Leser. Von dir möchten wir nämlich wissen: Liegen die nachfolgenden acht Orte in Mittelerde (beziehungsweise Neuseeland, dem Drehort der Filme) oder doch eher im Saarland?

Um das Ganze allerdings nicht zu simpel zu gestalten, musst du die Lösung nur mithilfe eines Bildes herausfinden. Den Namen des Ortes gibt's erst in der Auflösung.

Also, viel Glück!

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Anzeige

Gewinne 2x2 Karten für DR. ECKART VON HIRSCHHAUSEN in Saarbrücken!

image

Dr. Eckart von Hirschhausen kommt im Januar in die Saarlandhalle. Foto: PR

Was macht die Zeit mit uns, was machen wir mit unserer Zeit. Warum tickt die berühmte biologische Uhr und wie zieht man sie wieder auf? Alle wollen alt werden – aber keiner will alt sein.

Von Botox bis Hirnjogging, von Anti-Aging-Cremes bis Ernährungswahn – Dr. Eckart von Hirschhausen bürstet die Erfolgsversprechen unserer Zeit humorvoll gegen den Strich. Leben Verheiratete länger oder kommt es ihnen nur so vor? Hirschhausen trennt wissenschaftlich fundiert den Unsinn von dem, was das Leben tatsächlich lebenswert macht.

Die Lebenserwartung ist gestiegen, aber auch die Erwartung ans Leben, an die Medizin, an die ewige Jugend. Wussten Sie, dass die meisten Menschen mit 60 zufriedener sind, als mit 16? Im Neandertal fanden bei einer Lebenserwartung von 30 Jahren die Pubertät und Midlife-Krise gleichzeitig statt. Und heute? Nur wir haben das Problem zwischen Schülerausweis und Seniorenpass: Wofür bekomme ich jetzt bitte Ermäßigung?

„Endlich!“ bietet viele unerwartete Aha-Erlebnisse, erstaunliche Fakten, eine Prise Zauberei und Musik mit dem genialen Christoph Reuter am Klavier. Alles interaktiv, witzig und hintersinnig zugleich. Wenn das Leben endlich ist, wann fangen wir endlich an zu leben? Dr. Eckart von Hirschhausen feiert mit diesem siebten Solo-Programm auch 30 Jahre Erfahrung und Erfolg: „Jeder Abend ist einzigartig. Auf der Bühne bin ich in meinem Element, Live-Auftritte sind mein Lebenselixier. Das spüren und genießen die Zuschauer. Seien Sie dabei! So jung kommen wir nicht mehr zusammen!“ 

Dr. Eckart von Hirschhausen kommt am 22. Januar nach Saarbrücken - und du kannst live mit dabei sein! SOL.DE verlost 2x2 Gästeliste-Plätze. Einfach unten stehendes Formular ausfüllen und mit etwas Glück dabei sein. Teilnahme bis zum 12. Januar, 23.59 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Gewinnspiel von SOL.DE, nachfolgend „Betreiber" genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Ablauf des Gewinnspiels

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 26.11.2019, 15.00 Uhr, bis zum 12.01.2020, 23.59 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

Teilnahme

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist das Ausfüllen des Gewinnspielformulars auf SOL.DE notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig. Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Nicht teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise (a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Folgende Preise werden vergeben: 2x2 Gästeliste-Plätze für die Show von Dr. Eckart von Hirschhausen am 22. Januar in der Saarlandhalle in Saarbrücken. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung. Die Gewinner der Verlosung werden zeitnah über den Gewinn informiert. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von drei Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Wohnort und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers zur Abwicklung an die Firma Roth & Friends weitergegeben werden. Im Falle eines Gewinns erklärt sich der Gewinner mit der Veröffentlichung seines Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Medien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des Gewinners auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media-Plattformen mit ein. Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich angegebenen Kontaktdaten des Veranstalters zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Facebook Disclaimer

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Anwendbares Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich. Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Aggressiver 55-Jähriger schießt mit Waffe vor Café in Wallerfangen

image

Der Mann war mit einer Schreckschusspistole und einiger Munition unterwegs. Symbolfoto: Pixabay

Gegen 20:00 Uhr traf die Polizei beim Einsatz in der Saarlouiser Straße in Ittersdorf ein. Zeugen hatten beobachtet, wie ein aggressiver Mann mit einer Waffe vor einem Café in die Luft schoss. 

Der psychisch auffällige 55-Jährige war an dem Abend bereits in mehreren Gaststätten aufgefallen, da er sich provokant und aggressiv verhielt. Der Mann aus Dillingen ließ sich widerstandslos in Gewahrsam nehmen. Die Polizei fand bei seiner Durchsuchung eine Schreckschusswaffe mit Munition. Diese wurde sichergestellt. Der 55-Jährige kam zur Behandlung in ein psychiatrisches Krankenhaus

 

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizei Saarlouis vom 10. November

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein
Mit DPA

Anja Reschke gewinnt Siebenpfeiffer-Preis in Homburg - Kritik aus der Saar-AfD

image

Der Siebenpfeiffer-Preis ging in diesem Jahr an ARD-Moderatorin Anja Reschke - sehr zum Missfallen der Saar-AfD. Archivfoto: Karlheinz Schindler/dpa-Bildfunk

 Die Journalistin und ARD-Fernsehmoderatorin Anja Reschke (47) ist am Sonntag in Homburg mit dem Siebenpfeiffer-Preis 2019 geehrt worden. In ihrer Dankesrede appellierte sie zu mehr Wachsamkeit. Das Augenmerk sollte auch auf dem liegen, was erhaltenswert sei und nicht immer darauf, was abgelehnt werde.

Preis ehrt Einsatz für demokratische Werte

Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird in der Regel alle zwei Jahre an Journalisten vergeben, die sich für demokratische Grundwerte einsetzen. Die Auszeichnung erinnert an Philipp Jakob Siebenpfeiffer (1789-1845), einen der Initiatoren des Hambacher Festes, bei dem Menschen in der Pfalz 1832 für Freiheit und Demokratie demonstrierten. 

Beleidigungen und Hassparolen gegen Journalisten

Insbesondere Journalistinnen und Journalisten seien im Internet durch Schmähkritik, Beleidigungen und Hassparolen bis hin zu Drohungen gegen Leib und Leben Einschüchterungsversuchen ausgesetzt, sagte SR-Intendant Thomas Kleist als Jury-Vorsitzender des Preises. Reschke zeige seit Jahren durch ihre journalistische Arbeit Rückgrat. Ihre Haltung beinhalte Mut und Stärke und fordere auf, sich auf das Grundgesetz zu besinnen, das 2019 seinen 70. Geburtstag feiere.

Kommentar in den Tagesthemen 

Im August 2018 wurde ein Kommentar von Reschke in den Tagesthemen viel diskutiert. Sie richtete sich in dem Beitrag gegen Hetze im Internet. Ihr Appell: "Dagegen halten - Mund aufmachen!"

Saar-AfD kritisiert die Entscheidung

Die Landtagsfraktion der AfD reagierte prompt und teilte in einer Pressemitteilung ihren Unmut über die Verleihung des Preises an Reschke mit. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Rudolf Müller wirft ihr Propaganda "linksgrüner Ideologien" vor. Sie rechtfertige aktuelle Regierungspolitik und diffamiere "politisch anders Denkende". Müller ist in den vergangenen Jahren vor allem wegen Handel mit Hakenkreuzen und anderen teils verbotenen Nazi-Devotionalien und seiner Forderung nach einer Liste der Vornamen von Messerstechern aufgefallen. Auch eine Rede des Politikers zum "Facebook-Gesetz" sorgte für Empörung. 

Verwendete Quellen:
• Deutsche Presseagentur
• Eigene Recherche
• Saarländischer Rundfunk
• Pressemitteilung der Saar-AfD

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

"Außer Rand und Band" in Scheuern: Jugendlicher rastet aus und beleidigt Polizisten

image

Der aggressive Jugendliche beschimpfte auch in Handschellen noch die Polizisten in Scheuern als "Scheiß-Bullen" und "Krüppel". Symbolfoto: Polizei

Ein 16-Jähriger, der in einer Wohngruppe in Scheuern lebt, hatte der Polizei gemeldet, dass ein weiterer Jugendlicher ihn bedrohe. Es gehe um verschwundene Betäubungsmittel

Jugendlicher weigert sich Personalien anzugeben

Als die Beamten eintrafen und den Täter ansprachen, reagierte dieser jedoch sofort provokativ und aggressiv. Nach seiner Situation befragt, rief er "Das geht euch ein Scheißdreck an!" Auch als die Polizisten nach seinen Personalien fragten, äußerte er, dass es die Polizei nicht zu interessieren hätte. 

Da er immer aggressiver wurde, kündigten die Beamten an, ihn zur Untersuchung auf Betäubungsmittel mit zur Dienststelle zu nehmen. Daraufhin baute er sich vor den Beamten auf und trat einen Couchtisch in ihre Richtung. Dieser traf einen Beamten am Schienbein, verletzte ihn aber nicht. 

Auch mit Handschellen beleidigt er noch die Beamten

Die Polizisten sahen sich gezwungen den 16-Jährigen mit einfacher körperlicher Gewalt zu Boden zu bringen. Da er sich auch dann nicht beruhigte, wurden ihm Handfesseln angelegt. Der Jugendliche war "außer Rand und Band" und beleidigte die Beamten weiter mit Schimpfworten wie "Scheiß-Bullen", "Krüppel" und "Arschlöcher".

Erst auf der Dienststelle kam der junge Mann allmählich zur Ruhe. Bei einem Test wurde ermittelt, dass er unter Drogeneinfluss stand. Er wurde von seinem Betreuer in Obhut genommen und in eine andere Einrichtung gebracht. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizei St. Wendel vom 10. November

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

14-Jähriger verletzt Mitarbeiter bei räuberischem Diebstahl in Neunkirchen

image

Auf der Flucht stieß der 14-Jährige eine Verkäuferin um und schlug und trat auf einen Verfolger ein. Symbolfoto: Pixabay

Am Nachmittag begaben sich die drei Jungen aus Neunkirchen und Rheinland-Pfalz in ein Bekleidungsgeschäft in einem Neunkircher Einkaufszentrum. 

Der 12- und der 13-Jährige lenkten einen Mitarbeiter ab. Währenddessen steckte der 14-Jährige aus der Pfalz eine Mütze im Wert von 40 Euro ein. Dann versuchte er, das Geschäft zu verlassen, ohne zu zahlen. Eine Mitarbeiterin wollte ihn daran hindern. Daraufhin stieß der Junge sie zur Seite, wobei die Frau leicht verletzt wurde.

Der 14-Jährige stieß noch einen weiteren Verkäufer zur Seite und lief in Richtung Ausgang. Der Mitarbeiter konnte den Jungen jedoch nach einer kurzen Verfolgung stellen und zu Boden bringen. Dort begann der Jugendliche jedoch derart auf den Mann einzuschlagen und zu treten, dass er sich losreißen und flüchten konnte. Der Verkäufer wurde leicht verletzt. 

Trotz der geglückten Flucht konnte die Polizei die Identität des Haupttäters ermitteln. Die beiden Kinder wurden ihren Eltern überstellt. 

Verwendete Quellen:
•  Pressemitteilung der Polizei in Neunkirchen

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Drei Unfälle in einer Stunde: Glätte auf Sulzbachtalbrücke führt zu Verletzten und Schäden

image

Auf der Sulzbachtalbrücke verursachte die glatte Fahrbahn in der Samstagnacht drei Unfälle innerhalb einer Stunde. Archivfoto: BeckerBredel

Zwischen 01:08 Uhr und 01:46 Uhr fielen insgesamt vier Fahrzeuge der Glätte auf der Sulzbachtalbrücke zwischen Friedrichsthal und Sulzbach zum Opfer. Drei Menschen wurden verletzt

Transporter gerät ins Schleudern

Zunächst geriet ein rumänischer Transporter auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern. Er prallte in die Mittelleitplanken und blieb schließlich an der Betonbegrenzung zum Stehen. Der 31-jährige Fahrer aus Rumänien bleibt unverletzt. Der Wagen allerdings war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden

PKW kollidiert mit Betonbegrenzung

Noch während die Polizei den Unfall aufnahm, verlor auch eine 38-jährige Frau aus Ensdorf als sie sich der Unfallstelle näherte die Kontrolle über ihr Auto. Das Fahrzeug drehte sich einmal um die eigene Achse und kollidierte mit der Betonbegrenzung neben der rechten Fahrspur. Auch ihr PKW musste daraufhin abgeschleppt werden. 

Drei Menschen bei Auffahrunfall verletzt

Bereits kurz ereignete sich der dritte Unfall. Eine 25-Jährige aus Dietrichingen musste wegen der beiden Unfallstellen abbremsen. Der 39-jährige Mann aus Beckingen im Wagen hinter ihr verlor durch die Glätte ebenfalls die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr auf das abbremsende Fahrzeug der Frau auf. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit, allerdings erlitten der Beckinger und seine 25-jährige Beifahrerin sowie der 25-jährige Beifahrer der Dietrichingerin leichte Verletzungen

Nach dem dritten Unfall wurde die Sulzbachtalbrücke bis zur Beendigung der Aufnahme gesperrt. Zudem wurde die Fahrbahn durch die Autobahnmeisterei abgestreut.

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizeiinspektion Sulzbach vom 10. November

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Der Nikolaus füllt nächste Woche in Saarbrücken wieder Kinderstiefel

image

Statt Nüssen und Äpfeln füllt der Nikolaus in Saarbrücken die Kinderstiefel mit Leckereien und Gutscheinen. Symbolfoto: Pixabay

Zum 16. Mal infolge spielt der Saarbrücker Verkehrsverein zusammen mit dem City-Marketing Saarbrücken Nikolaus und befüllt die Stiefel von Kindern mit kleinen Geschenken. Zum ersten Mal ist Saarbrückens neuer Oberbürgermeister Uwe Conradt Schirmherr der Aktion. 

Schaufenster-Suchaktion vor dem Nikolaustag

Zahlreiche Unternehmen in Saarbrücken unterstützen "den Nikolaus". Insgesamt werden 1.100 Schuhe angenommen und gefüllt. Zwischen dem 30. November bis zum Nikolaustag am 6. Dezember 2019 können die mit Leckereien, Gutscheinen und mehr gefüllten Stiefel in den Schaufenstern der Saarbrücker Innenstadt gesucht werden. 

So könnt ihr an der Nikolausstiefelaktion teilnehmen

Am Donnerstag, 14. November und Freitag, 15. November können Kinder zwischen drei und zehn Jahren ihre Stiefel beim Verkehrsverein Saarbrücken e.V. abgeben. Die Schuhe werden auch zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr in der Europa-Galerie, im Erdgeschoss zwei neben Tamaris angenommen. Sie sollten allerdings sauber sein. Die Annahme endet automatisch, sobald die maximale Anzahl erreicht ist. 

Wer seine Stiefel dann in der Woche vorm Nikolaustag im Schaufenster entdeckt, sollte das passende Gegenstück bereithalten. Unter Vorlage des zweiten Stiefels und eines Eigentumsnachweises überreichen die Mitarbeiter dann den mit Geschenken gefüllten Stiefel zurück an seinen Eigentümer. 

Während der Aktion stehen die Mitarbeiter des Verkehrsvereins natürlich für Rückfragen zur Verfügung. Ihr könnt sie zwischen 10:00 Uhr uns 16:00 Uhr unter (0681) 93809-25 erreichen. 

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung von Verkehrsverein Saarbrücken e.V. und City Marketing

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein

Saar-Derby heute im TV: 1. FC Saarbrücken gegen FC Homburg

image

Das Saar-Derby zwischen dem FC Homburg und dem 1. FC Saarbrücken beginnt heute (10. November) um 14:00 Uhr im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen. Hintergrundfoto: BeckerBredel

Um 14:00 Uhr ist im Hermann-Neuberger.Stadion in Völklingen Anstoß zum Spitzenspiel zwischen dem erstplatzierten 1. FC Saarbrücken und Platz vier der Liga: dem FC Homburg. 

+++ Das Spiel endete mit 2:1 für den ersten FCS. +++

Saar-Derby könnte für Spannung in der Regionalliga sorgen

Derzeit ist der FCS noch mit bequemen fünf Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze der Regionalliga Südwest. Das Spiel dürfte allerdings nicht nur wegen der Pleite der Mannschaft gegen den SV Elversberg am vergangenen Wochenende spannend werden. Denn der FC Homburg ist nach einem holprigen Saisonstart in Höchstform und seit zehn Spielen ungeschlagen. Sogar gegen die Favoriten für den Aufstieg Offenbach, Elversberg und Steinbach konnte sich die Elf des FCH durchsetzen. 

1. FC Saarbrücken gegen FC Homburg live im TV und Stream

Für alle die nicht im Stadion sein können, gibt es gute Nachrichten: Denn der Saarländische Rundfunk (SR) überträgt das Spiel in einem "sportarena-spezial" live ab 14:00 Uhr im Fernsehen. Parallel dazu gibt es ab 14:00 Uhr auch einen Livestream unter: FC Homburg gegen 1. FC Saarbrücken im Livestream.

Verwendete Quellen:
• Saarländischer Rundfunk

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein