{k}/{n}
Artikel {k} von {n}

A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern zwischen Dreieck Saarbrücken und Saarbrücken-Fechingen linker Fahrstreifen gesperrt, Schutzplankenerneuerung, bis 10.12.2019 ca. 03:00 Uhr (09.12.2019, 23:03)

Priorität: Normal

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
dpa/lrs

Ermittlungen gegen mordverdächtigen Pfleger dauern an

image

Die Vorwürfe gegen Pfleger Daniel B.: fünffacher Mord und Mordversuch in zwei Fällen. Archivfoto: Privat

Bei den Ermittlungen gegen Krankenpfleger Daniel B. wegen fünffachen Mordes und zweifachen Mordversuchs ist noch kein Ende in Sicht. "Die Ermittlungen dauern noch an", teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Saarbrücken am Dienstag (12. November 2019) mit. Wann diese abgeschlossen würden, könne nicht vorhergesagt werden. Bislang habe sich der Beschuldigte auch noch nicht zu den Vorwürfen eingelassen, sagte der Sprecher weiter.

Patienten in Lebensgefahr gebracht?

Die Staatsanwaltschaft hatte Ende August von den Ermittlungen gegen den 27 Jahre alten Krankenpfleger berichtet. Er soll Patienten nicht verordnete Notfallmedikamente gegeben habe, um diese in Lebensgefahr zu bringen. Anschließend habe er versucht, sie zu reanimieren. Die mutmaßlichen Taten sollen sich zwischen März 2015 und März 2016 an der Völklinger SHG-Klinik ereignet haben.

Bisher keine Hinweise auf weitere Taten

Der Sprecher der Staatsanwaltschaft Saarbrücken teilte weiter mit, Hinweise auf weitere Taten hätten sich bislang noch nicht ergeben. Der Krankenpfleger hatte nach früheren Angaben der Staatsanwaltschaft auch in Kliniken in Wiesbaden und Frankfurt gearbeitet.

Krankenpfleger unter Mordverdacht: Bisherige Artikel zum Thema

05.09.: Mordverdächtiger Pfleger Daniel B. wohl psychisch krank

02.09.: Krankenpfleger Daniel B. unter Mordverdacht - Neue Ermittlungen in Hessen

01.09.: Patientenschützer fordern Konsequenzen

31.08.: Weitere Details zu Todesfällen in Klinik Völklingen bekannt

30.08.: Mordermittlungen an Völklinger Klinik: Krankenpfleger soll schwerstkranke Patienten getötet haben

Verwendete Quellen:
- Deutsche Presse-Agentur

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein