Die Zahl der Verdachtsfälle an der Homburger HNO-Klinik ist auf fünf gestiegen. Foto: BeckerBredel